Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Professional Darts Corporation Las Vegas

PDC World Series of Darts Festival

Die Professional Darts Corporation kehrt nach einer achtjährigen Pause nach Las Vegas zurück. Von 2002 bis 2009 wurden dort die Las Vegas Desert Classic ausgetragen.

Nun findet im Juli 2017 das World Series of Darts Festival im Rahmen der World Series of Darts statt. Das PDC World Series of Darts Festival besteht aus zwei Turnieren, der North American Championship und den U.S. Darts Masters. Insgesamt 160.700 $ werden dabei ausgeschüttet. Der Austragungsort ist das Tropicana Hotel Casino Resort.

Nordamerikanische Dartspieler haben bei vier Qualifikationsturnieren die Chance, sich einen der acht reservierten Startplätze zu sichern. Die Qualifikanten treten zunächst am 13. Juli im North American Championship gegeneinander an. Dort steht ein Startplatz für die PDC Darts WM 2018 zur Disposition.

Am Tag darauf, dem 14. Juli 2017, starten die zweitägigen U.S Darts Masters. Die acht Nordamerikaner treffen dabei auf acht PDC Stars, unter ihnen die Weltmeister Michael van Gerwen und Gary Anderson.

PDC U.S. Masters Teilnehmer

Mit Max Hopp nimmt erstmals ein Deutscher an einem Turnier der PDC World Series teil. Der 20-jährige wird für seinen Junioren Weltmeistertitel mit der Reise nach Las Vegas belohnt.

Michael van Gerwen
Gary Anderson
Peter Wright
Gerwyn Price[1]
James Wade[2]
Raymond van Barneveld
Daryl Gurney
Max Hopp Flagge Deutschland

  1. ^ Der Waliser Price ersetzt Adrian Lewis, der aufgrund der anstehenden Geburt seines Kindes abgesagt hat.

  2. ^ James Wade ersetzt Phil Taylor, der die USA-Reise krankheitsbedingt absagen musste.

PDC U.S. Masters Spielplan



Daryl Gurney6:2Dennis Sayre
Gerwyn Price6:4 Willard Bruguier
Dave Richardson6:3Max Hopp
R. van Barneveld6:3David Cameron
Dawson Murschell6:5James Wade
Peter Wright6:3Shawn Brenneman
M. van Gerwen6:0Chris White
Gary Anderson6:0Jayson Barlow

US Darts Masters 2017 Spielberichte Tag 1



Dawson Murschell4:8Gerwyn Price
M. van Gerwen8:1Dave Richardson
Gary Anderson8:4R. van Barneveld
Peter Wright7:8Daryl Gurney

US Darts Masters 2017 Spielberichte Viertelfinale



M. van Gerwen8:0Gerwyn Price
Gary Anderson4:8Daryl Gurney



M. van Gerwen8:6Daryl Gurney

US Darts Masters 2017 Spielberichte Finale

Michael van Gerwen besiegte Daryl Gurney im Finale der US Masters Premiere mit 8:6 Schatten

Runde 1 Viertelfinale Halbfinale Finale
14.07.2017 15.07.2017 15.07.2017 16.07.2017
6 M.v.Gerwen
0 C.White 8 M.v.Gerwen
3 M.Hopp 1 D.Richardson
6 D.Richardson 8 M.v.Gerwen
5 J.Wade 0 G.Price
6 D.Murschell 4 D.Murschell
6 G.Price 8 G.Price
4 W.Bruguier 8 M.v.Gerwen
6 G.Anderson 6 D.Gurney
0 J.Barlow 8 G.Anderson
6 R.v.Barneveld 4 R.v.Barneveld
3 D.Cameron 4 G.Anderson
6 P.Wright 8 D.Gurney
3 S.Brenneman 7 P.Wright
6 D.Gurney 8 D.Gurney
2 D.Sayre


Preisgelder des World Series of Darts Festival 2017

Insgesamt 160.700 $ werden beim World Series of Darts Festival 2017 ausgezahlt. Die Preisgelder verteilen sich dabei wie folgt:

North American Championship Qualifiers

11. und 12. Juli 2017, zwei Qualifikationsturniere pro Tag

Sieger 2.000 $
Finalist 1.000 $
Halbfinale 750 $
Viertelfinale 500 $
3. Runde 300 $
2. Runde 200 $
1. Runde 100 $
Gesamt 15.300 $ x 4

North American Championship

13. Juli 2017, Qualifikation für die PDC Darts WM 2018

Sieger 10.000 $
Finalist 5.000 $
Halbfinale 2.500 $
Viertelfinale 1.250 $
Gesamt 25.000 $

U.S. Darts Masters

14. und 15. Juli 2017

Sieger 25.000 $
Finalist 12.500 $
Halbfinale 6.250 $
Viertelfinale 3.125 $
1. Runde 1.500 $
Gesamt 74.500 $

World Series of Darts - Geschichte
Jahr Turnier Sieger E Finalist
2017 WS Finals v
2017 German Masters v
2017 Perth Masters G.Anderson 11:07 R.v.Barneveld
2017 Melbourne M. P.Taylor 11:08 P.Wright
2017 Auckland M. K.Anderson 11:10 C.Cadby
2017 PDC Las Vegas M.v.Gerwen 08:06 D.Gurney
2017 Shanghai M. M.v.Gerwen 08:00 D.Chisnall
2017 Dubai Masters G.Anderson 11:07 M.v.Gerwen
2016 WS Finals M.v.Gerwen 11:09 P.Wright
2016 Perth Masters M.v.Gerwen 11:04 D.Chisnall
2016 Sydney Masters P.Taylor 11:09 M.v.Gerwen
2016 Tokyo Masters G.Anderson 08:06 M.v.Gerwen
2016 Shanghai M. M.v.Gerwen 08:03 J.Wade
2016 Auckland M. G.Anderson 11:07 A.Lewis
2016 Dubai Masters G.Anderson 11:09 M.v.Gerwen
2015 WS Finals M.v.Gerwen 11:10 P.Wright
2015 Auckland M. A.Lewis 11:10 R.v.Barneveld
2015 Sydney Masters P.Taylor 11:03 A.Lewis
2015 Perth Masters P.Taylor 11:07 J.Wade
2015 Japan Masters P.Taylor 08:07 P.Wright
2015 Dubai Masters M.v.Gerwen 11:08 P.Taylor
2014 Sydney Masters P.Taylor 11:03 S.Bunting
2014 Perth Masters P.Taylor 11:09 M.v.Gerwen
2014 Singapore M. M.v.Gerwen 11:08 S.Whitlock
2014 Dubai Masters M.v.Gerwen 11:07 P.Wright
2013 Sydney Masters P.Taylor 10:03 M.v.Gerwen
2013 Dubai Masters M.v.Gerwen 11:07 R.v.Barneveld
E=Endstand
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten