Dart Live Stream

Darts News

Van Gerwen holt Nordic Masters

Michael van Gerwen und Fallon Sherrock

Michael van Gerwen bezwang Fallon Sherrock im Finale der Nordic Darts Masters mit 11:7 und holt damit seinen allerersten Titel in diesem Jahr. Der Weltranglistendritte zeigte sich in alter Stärke und wird mit dem Siegerscheck von 20.000 £ belohnt. Die Engländerin erreichte völlig überraschend das Endspiel. Nach ihrem Auftaktsieg gegen Niels Heinsøe, zog sie nach der Absage von Gerwyn Price kampflos in das Halbfinale ein und drehte dort einen 1:7 und 2:8-Rückstand gegen Dimitri Van den Bergh, der acht Matchdarts vergeben hatte.  Nordic Masters


Nordic Darts Masters

Nordic Darts Masters

Das Nordic Darts Masters ist Teil der PDC World Series of Darts. Es wird am 17. und 18. September 2021 erstmals in Kopenhagen, Dänemark, ausgetragen. An dem Turnier nehmen insgesamt 16 Spieler teil. Dazu zählen die Top 3 der PDC Order of Merit, fünf Wildcard-Spieler und acht lokale Qualifikanten.  Nordic Masters

PDC World Cup

Schottland gewinnt World Cup

Peter Wright und John Henderson setzten sich im Finale des World Cup gegen Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez durch und holen die Team-Darts-WM damit zum zweiten Mal für Schottland. Neben den Siegprämien von jeweils 35.000 £ springt für John Henderson zusätzlich ein Startplatz beim Grand Slam of Darts heraus. Die unterlegenen Österreicher werden mit je 20.000 £ honoriert. Die Mannschaften aus Wales und England mussten sich in der Vorschlussrunde geschlagen geben.  World Cup

PDC World Cup

World Cup Viertelfinals

Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez bewiesen im Viertelfinale des World Cup of Darts Nervenstärke und besiegten die Mannschaft aus Nordirland um Haaresbreite. Die Österreicher ziehen damit erstmals in die Vorschlussrunde des Wettbewerbs ein und treffen dort auf Team England, die kurzen Prozess mit der deutschen Mannschaft machten. Sowohl Gabriel Clemens als auch Max Hopp verloren ihre Einzel deutlich. Außerdem setzten sich Wales gegen Australien sowie Schottland gegen die Niederlande durch und spielen nun gegeneinander.  World Cup

PDC World Cup

World Cup Abend 3

Deutschland gewann am dritten Abend des World Cup trotz großer Probleme auf den äußeren Ring des Dartboards gegen Japan. Während Gabriel Clemens sein Einzel gegen Jun Matsuda eingefahren hatte, holte Max Hopp gegen Yoshihisa Baba nicht ein Leg. Gemeinsam machten die Deutschen schließlich im Doppel den Sack zu. Sie treffen im Viertelfinale auf die an eins gesetzten Engländer. Außerdem waren Wales knapp gegen Litauen, Schottland gegen Polen und die Niederlande gegen Singapur siegreich.  World Cup

PDC World Cup

World Cup Tag 3

Team Österreich setzte sich am dritten Spieltag des World Cup of Darts gegen die favorisierten Belgier durch. Da sowohl Mensur Suljovic sein Einzel gegen Kim Huybrechts gewann als auch Rowby-John Rodriguez stärker als Dimitri Van den Bergh war, musste kein Doppel gespielt werden. Gleiches gilt für die anderen drei Matches. Nordirland siegte gegen Portugal, England schaltete Südafrika aus, und Australien hatte keine Probleme mit den USA.  World Cup

PDC World Cup

World Cup Tag 2

Gabriel Clemens und Max Hopp lösten am zweiten Spieltag des World Cup of Darts ihre schwere Aufgabe gegen Kanada mit Bravour. Die Deutschen steigerten sich im Verlauf der Partie und gewannen am Ende mit 5:3. Sie treffen nun auf Japan, die sich überraschend deutlich mit 5:1 gegen Russland durchsetzten. Auch Team Österreich mit Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez überzeugte und siegte klar gegen das Duo von den Phillipinen. Außerdem waren die Mannschaften aus England, Belgien, Portugal, Nordirland und Südafrika erfolgreich.  World Cup

PDC World Cup

World Cup Tag 1

Titelverteidiger Gerwyn Price und Jonny Clayton wurden am ersten Spieltag des World Cup of Darts ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegten Team Finnland mit 5:2. Im Achtelfinale erwartet sie das Duo aus Litauen, das sich gegen Ungarn durchsetzte. Herausragend präsentierte sich die Mannschaft aus Polen um Krzysztof Ratajski und Krzysztof Kciuk, die Tschechien an die Wand spielten und es nun mit den Schotten zu tun bekommen. Außerdem gewannen die Niederlande, Australien, die USA und Singapur zum Auftakt der Team-Darts-WM.  World Cup

PDC World Cup

PDC World Cup

Die elfte Auflage des PDC World Cup findet vom 9. bis 12. September in der Sparkassen-Arena, Jena, statt. Titelverteidiger Wales mit Gerwyn Price und Jonny Clayton bekommt es zum Auftakt mit Finnland zu tun. Die deutsche Mannschaft um Gabriel Clemens und Max Hopp bestreitet ihr Erstrundenmatch gegen Kanada, Team Österreich mit Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez trifft auf die Phillipinen.  World Cup

Jim Williams

Spitzenreiter Williams & Campbell

Jim Williams und Matt Campbell stehen nach den jeweils zwölf Turnieren der Challenge Tours an der Spitze ihrer Ranglisten und werden dafür mit einem Startplatz bei der Darts-WM 2022 und dem Grand Slam of Darts belohnt. Außerdem bekommen sie Tour-Karten für zwei Jahre. Der Waliser Williams trat sechsmal bei der BDO-WM an und erreichte zuletzt das Endspiel, der Kanadier Campbell ist zum dritten Mal hintereinander bei der PDC-WM dabei.

Gerwyn Price

Price gewinnt Hungarian Trophy

Gerwyn Price besiegte Michael Smith im Finale der Hungarian Darts Trophy mit 8:2 und gewinnt sein viertes Turnier in diesem Jahr. Mit dem Preisgeld von 25.000 £ baut der Weltmeister zudem seine Führung in der Weltrangliste weiter aus. Luke Humphries und José de Sousa erreichten die Vorschlussrunde. Florian Hempel musste sich als einziger deutscher Teilnehmer Peter Wright in der zweiten Runde geschlagen geben.  Hungarian Trophy

Nordic Darts Masters

Nordic Darts Masters

Das Nordic Darts Masters ist Teil der PDC World Series of Darts. Es wird am 17. bis 18. September 2021 erstmals in Kopenhagen, Dänemark, ausgetragen. An dem Turnier nehmen insgesamt 16 Spieler teil. Dazu zählen die Top 3 der PDC Order of Merit, fünf Wildcard-Spieler und acht lokale Qualifikanten. Die Auslosung wurde bereits vorgenommen.  Nordic Masters

Hungarian Darts Trophy

Hungarian Darts Trophy

Die Hungarian Darts Trophy ist das erste von insgesamt zwei Turnieren der PDC European Tour. Sie findet vom 3. bis 5. September 2021 erstmals in der Papp László Sportaréna, Budapest, Ungarn, statt. Mit Florian Hempel ist ein Deutscher dabei, Mensur Suljovic geht für Österreich an den Start. Los geht es ab 13 Uhr, die Partien können wie gewohnt über den Darts-Stream verfolgt werden.  Hungarian Trophy

Kyle Anderson

Kyle Anderson ist verstorben

Das Darts1-Team ist bestürzt über die Nachricht, dass Kyle Anderson im Alter von gerade einmal 33 Jahren verstorben ist. Der überaus beliebte Australier gewann 2012 die Oceanic Masters, nahm an insgesamt sieben Weltmeisterschaften teil, stand bei sieben Teilnahmen an den UK Open einmal im Viertelfinale und erreichte auch das Viertel- und Halbfinale der Europameisterschaften. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, insbesondere seiner Frau und seinen Kindern.  Kyle Anderson

Grand Slam of Darts

Grand Slam of Darts

Der Grand Slam of Darts findet vom 13. bis 21. November 2021 in der Aldersley Leisure Village, Wolverhampton, statt und wird zum 15. Mal ausgetragen. Nach dem Ende der British Darts Organisation (BDO) wird es 2021 keinen Vergleich mehr zwischen den Verbänden geben, alle Teilnehmer stammen diesmal aus der Professional Darts Corporation (PDC). Die Dartspieler der World Darts Federation (WDF) werden nicht berücksichtigt.  Grand Slam

PDC Super Series

Players Championship 23

Nachdem Peter Wright am Vortag noch die Führung im Endspiel vergeben hatte, ließ er sich beim 23. Players Championship die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. „Snakebite“ setzte sich im Finale mit 8:7 gegen Jonny Clayton durch. James Wade und Jamie Hughes schafften es in die Semi-Finals. Martin Schindler erreichte nach Siegen über Kai Fan Leung, Michael Smith, Martijn Kleermaker und Martin Lukeman abermals das Viertelfinale, musste sich erst dort dem späteren Gesamtsieger geschlagen geben und klettert mit dem erspielten Preisgeld auf Platz 84 der Weltrangliste.

PDC Super Series

Players Championship 22

Ryan Searle erwischte beim 22. Players Championship einen Sahnetag. Zunächst trug sich „Heavy Metal“ Searle im Halbfinale gegen Martin Lukeman mit 116,90 Punkten im Schnitt in die Geschichtsbücher ein, um anschließend auch noch das Finale gegen Peter Wright für sich zu entscheiden. Am Ende stand das 8:7 für den 33-jährigen Engländer und damit der erste Turniererfolg in 2021. Martin Schindler zeigte ebenfalls herausragende Darts und schaffte es bis in das Viertelfinale.

PDC Super Series

Players Championship 21

Vor der Sommerpause werden im Rahmen der PDC Super Series noch drei Players Championships ausgetragen. Wettkampf Nummer 21 ging an Gerwyn Price. Der 36-jährige Waliser entschied das Finale in Barnsley knapp mit 8:7 gegen Damon Heta für sich und holt damit nach der Weltmeisterschaft sowie Players Championship 6 seinen insgesamt dritten Turniersieg in diesem Jahr. Krzysztof Ratajski und Ian White erreichten die Vorschlussrunde. Sowohl Gabriel Clemens als auch Max Hopp schafften es in die Achtelfinals.

PDC Super Series

PDC Super Series

Analog zu den Summer, Autumn und Winter Series veranstaltet die Professional Darts Corporation in diesem Jahr die sogenannten „PDC Super Series“. Es handelt sich um Players Championships mit jeweils 75.000 £ an Preisgeld, die in acht Blöcken à drei bzw. vier Spieltagen ausgetragen werden. Weiter geht es vom 2. bis 4. August im Barnsley Metrodome. Die Partien können wie gewohnt über den Darts-Stream verfolgt werden.

Darts-Weltmeisterschaft 2022

Darts-Weltmeisterschaft 2022

Die Weltmeisterschaft der Professional Darts Corporation findet vom 15. Dezember 2021 bis 3. Januar 2022 im Alexandra Palace, London, statt. Insgesamt 96 Spieler aus aller Welt kämpfen um den wichtigsten Titel im Dartsport und das Preisgeld von 2.500.000 £, mit 500.000 £ für den Weltmeister. Bei den 28 Sessions der Darts-WM werden jeweils 3.200 Zuschauer erwartet, macht 89.600 Fans insgesamt.
WM 2022  Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse

Ältere Meldungen befinden sich im Darts-Archiv

Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter
Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter