Dragonsport
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart App
dartworld banner

dartshop banner

Bulls-Darts

Dartstore



Wettbasis

Sportwetten

Dart News


Premier League Darts Woche 13


Premier League Michael van Gerwen Schatten

Michael van Gerwen möchte die Premier League Darts unbedingt zum sechsten Mal in Folge als Tabellenführer abschließen. Am 13. Spieltag hatte er zweifach die Möglichkeit, die dafür erforderlichen Punkte einzufahren. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge erspielte sich der Weltranglisten Erste gegen Daryl Gurney zunächst ein Unentschieden und damit den ersten Punkt. Im Gipfelduell gegen Michael Smith zeigte der Niederländer dann seine Extraklasse, besiegte den "Bullyboy" klar mit 7:1 und kommt seinem ersten Ziel damit bereits ganz nahe.  Premier League



Premier League Michael van Gerwen

Premier League Woche 13 Vorschau

In der 13. Woche der Premier League Darts machen die Top-Spieler Station in Manchester. Die beiden Michael haben jeweils ein Spiel Rückstand und treten deshalb doppelt an. Michael Smith eröffnet den Abend gegen Peter Wright, anschließend trifft Michael van Gerwen auf Daryl Gurney. Bevor Michael Smith und Michael van Gerwen den Abend beschließen duellieren sich Simon Whitlock mit Gary Anderson und Raymond van Barneveld mit Rob Cross.  Premier League



Austrian Darts Open Jonny Clayton

Jonny Clayton holt Austrian Open

Jonny Clayton besiegte Gerwyn Price im Finale der Austrian Darts Open mit 8:5. „The Ferret“ entschied nicht nur das Prestigeduell im rein walisischen Endspiel für sich, sondern gewinnt sein erstes Turnier auf der European Tour und den zweiten PDC-Wettbewerb überhaupt. Die Siegprämie beträgt 25.000 £, Price muss sich mit einem Preis von 10.000 £ zufrieden geben. Die Halbfinals waren äußerst knappe Angelegenheiten. Sowohl Mensur Suljovic als auch Joe Cullen mussten sich erst im entscheidenden Leg geschlagen geben.  Austrian Open



Austrian Darts Open Mensur Suljovic

Austrian Darts Open Achelfinals

Mensur Suljovic nutzte auch im Achtelfinale der Austrian Darts Open seinen Heimvorteil und besiegte Cristo Reyes mit 6:3. Der Spanier ging zunächst mit 3:1 in Front, ehe Suljovic einen Zahn zulegte und fünf Legs in Folge gewann. Im Viertelfinale erwartet ihn Daryl Gurney, der mit gleichem Ergebnis gegen Darren Webster siegte. Titelfavorit Michael Smith überzeugte erneut und bezwang Dimitri Van den Bergh mit 6:2.  Austrian Open



Austrian Darts Open Mensur Suljovic

Austrian Darts Open Abend 2

Mensur Suljovic präsentierte sich am zweiten Abend der Austrian Darts Open in alter Form. Nach dem vorzeitigen Ausscheiden in der Premier League wirkte der Österreicher vor heimischer Kulisse äußerst konzentriert und besiegte Darius Labanauskas deutlich mit 6:1. Mit einem Average von 107,77 und einer Doppelquote von 55,56 Prozent zeigte "The Gentle" eine der besten Leistungen des gesamten Spieltages. Anders lief es bei Max Hopp. Der Deutsche nutzte gegen Jonny Clayton seine Chancen nicht und unterlag am Ende mit 3:6.  Austrian Open



Austrian Darts Open Michael Smith

Austrian Darts Open Tag 2

Am zweiten Spieltag der Austrian Darts Open in der Steiermarkhalle, Graz/Premstätten, griffen die gesetzten Spieler in das Geschehen ein. Der an eins gesetzte Michael Smith brannte dort ein wahres Feuerwerk ab. Sein Gegner Michael Barnard bekam in der gesamten Partie nicht einen einzigen Dart auf Doppel, Smith hingegen versenkte alle sechs Versuche. Am Ende stand ein Punktedurchschnitt von 104,86. Ein Spiel, mit dem der "Bullyboy" seine Titelambitionen untermauerte.  Austrian Open



Austrian Darts Open Max Hopp

Austrian Darts Open Abend 1

Max Hopp hat es schon wieder getan. Am ersten Abend der Austrian Darts Open gewann der "Maximiser" einen Krimi gegen Stephen Burton. In Runde zwei erwartet den 21-jährigen nun eine machbare Aufgabe, Jonny Clayton wird der Gegner sein. Mit Kevin Münch, Alex Steinbauer, Hannes Schnier und Bastian Pietschnig sind alle anderen deutschsprachigen Qualifikanten ausgeschieden.  Austrian Open



Austrian Darts Open

Austrian Darts Open Tag 1

Gabriel Clemens musste sich am ersten Tag der Austrian Darts Open ebenso geschlagen geben wie Debütant Simeon Heinz. Clemens verlor trotz guter Leistung mit 3:6 gegen Ron Meulenkamp, Heinz hatte beim 1:6 keine Chance gegen Scott Taylor. Ebenso wenig erfolgreich lief es für die Lokalmatadore Dietmar Burger und Roxy-James Rodriguez, die nach klaren Niederlagen ihre Koffer packen müssen.  Austrian Open



Austrian Darts Open

Austrian Darts Open

Die Austrian Darts Open sind das vierte von insgesamt 13 Turnieren der PDC European Tour. Sie finden vom 20. bis 22. April 2018 in der Steiermarkhalle, Graz/Premstätten, Österreich statt. Da Titelverteidiger Michael van Gerwen seine Teilnahme absagte, wurden beim lokalen Qualifikationsturnier fünf Startplätze vergeben. Diese gingen an Bastian Pitschnig, Hannes Schnier, Dietmar Burger, Roxy-James Rodriguez und Alex Steinbauer. Außerdem sind mit Max Hopp , Simeon Heinz, Kevin Münch und Gabriel Clemens auch vier Deutsche mit dabei.  Austrian Open



Premier League Raymond van Barneveld

Barney macht sich ein Geschenk

Raymond van Barneveld machte sich am 12. Spieltag der Premier League Darts einen Tag vor seinem 51. Geburtstag das größte Geschenk bereits selbst. Angefeuert von 10.000 Fans in der Rotterdamer Ahoy Arena besiegte "Barney" seinen Landsmann Michael van Gerwen mit 7:5. Er erhält sich mit seinen nun 12 Punkten die theoretische Chance, im Wettbewerb zu verbleiben, wenngleich Michael Smith durch einen klaren Sieg über Simon Whitlock bereits 16 Zähler auf dem Konto und ein Spiel weniger hat. Gary Anderson zeigte gegen Daryl Gurney erneut eine Glanzleistung und gewann deutlich mit 7:3.  Premier League



Premier League

Premier League Darts Woche 12

Vor ausverkaufter Kulisse fand Mittwoch Abend die erste Hälfte des Doppelspieltages in Rotterdam statt. Besonders erfolgreich verlief diese für Gary Anderson. Der Schotte besiegte sowohl Michael Smith als auch Rob Cross und rückt auf den dritten Tabellenplatz vor. Raymond van Barneveld ließ sich durch das heimische Publikum zu einem 7:4 Sieg über Simon Whitlock tragen. Das Gegenteil war bei Spitzenreiter Michael van Gerwen der Fall. Der Weltranglisten Erste musste sich abermals Peter Wright geschlagen geben.  Premier League



Premier League

Premier League Woche 12 Vorschau

In der 12. Woche der Premier League Darts treten die besten Spieler der Welt doppelt in Rotterdam an. Zunächst wird am Mittwoch der ausgefallene Spieltag aus Exeter nachgeholt. Weltmeister Rob Cross und der zweifache Premier League-Sieger Gary Anderson treffen dort aufeinander. Der Schotte eröffnet den Abend gegen Michael Smith, Cross spielt gegen Daryl Gurney. Außerdem bekommt es Raymond van Barneveld vor heimischer Kulisse mit Simon Whitlock zu tun, sein Landsmann Michael van Gerwen wird sich mit Peter Wright duellieren.  Premier League



German Darts Open

Max Hopp holt German Open

Max Hopp hat es geschafft. In einem Krimi besiegte er Michael Smith im Finale der German Darts Open mit 8:7. Der "Bullyboy" wurde zunächst seiner Favoritenrolle gerecht und ging mit 4:1 in Front. Doch "Maximiser" Hopp steckte nicht auf, kämpfte sich zum 6:6 Unentschieden heran und checkte schließlich 121 Punkte zum Sieg. Genau mit diesem Finish hatte er zuvor Weltmeister Rob Cross im Halbfinale bezwungen. Der 21-jährige gewinnt als erster Deutscher ein PDC Profi-Turnier und wird dafür mit 25.000 £ und einem Startplatz beim World Matchplay belohnt.  German Open

Ältere Meldungen befinden sich im Dart Archiv
© darts1®.de 2007-2018 Alle Rechte vorbehalten