Happybet
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

dartshop banner

Bulls-Darts

Dartstore

Wettbasis

Wettfreunde


Dart News


Darts Gewinnspiel Januar 2017

Black Edition Mensur Suljovic Darts

Bei der 97. Auflage des Bull's Darts1 Gewinnspieles gibt es einen ganz besonderen Preis. Mit etwas Glück und einer richtigen Antwort auf unsere knifflige Frage könnt ihr im Januar die nagelneuen Mensur Suljovic Darts in der schwarzen Edition gewinnen. Wählt einfach zwischen der Steel- und der E-Dart-Variante. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2017.  Darts Gewinnspiel



Darts und Roulette

Qualifying School Tag 1

Einmal im Jahr veranstaltet die Professional Darts Corporation die sogenannte Qualifying School. An die 28 besten Spieler dieser viertägigen Turnierserie werden Karten vergeben, die zur Teilnahme an der PDC Pro Tour berechtigen. Am ersten Spieltag der Qualifying School kämpften 434 Darter um die begehrten Tour-Karten. Prakash Jiwa, Lee Bryant, Stephen Burton und Jim Brown setzten sich dabei durch. Robert Marijanovic schaffte es als bester deutschsprachiger Spieler in die fünfte Runde.



Terry Jenkins tritt beim Darts nicht mehr an

Ich habe lange genug Darts gespielt

Seinen Spitznamen „Raging Bull“ verdankt der Engländer Terry Jenkins seinem Drang, immer auf das Bullseye werfen zu wollen. Oder doch eher, weil er versucht, seine Gegner wie ein wildgewordener Stier niederzuwalzen? Diese Gegner können künftig aufatmen: Jenkins hört auf. Eine Frage des Alters (er ist inzwischen 53)? „Ich habe lange genug Darts gespielt. In letzter Zeit bin ich mit dem Kopf auch nicht mehr ganz so dabei wie früher.“  Terry Jenkins Interview



Darts und Roulette

Bist Du ein Random-Darter?

Das Random-Darter-Modell widmet sich der Frage, wie Punktzahlen im Dartsport mittels einer stochastischen Analyse eingestuft werden können. Konkret geht es um das Ziel, eine erreichte Punktzahl quantitativ einzuordnen. Bei der Promi-Darts-WM ließ sich beobachten, dass die Punktzahlen der Hobbyspieler dem Zufalls-Darter Modell entsprechen. Im Durchschnitt lagen die Treffer ziemlich nahe am 3-Dart-Average von 38,47 Punkten.  Random-Darter



Justin van Tergouw Dartspieler im Porträt

Premier League Spielplan

Die 13. Auflage der Premier League Darts findet vom 2. Februar bis 18. Mai 2017 wie gewohnt donnerstags statt. Titelverteidiger ist Michael van Gerwen, der Phil Taylor bei der letzten Auflage mit 11:3 besiegte. Die Professional Darts Corporation gab nun den genauen Ablaufplan bekannt. Am ersten Spieltag kommt es unter anderem zur Wiederauflage des Weltmeisterschaft-Finales zwischen Michael van Gerwen und Gary Anderson.  Premier League



Weltmeister Glen Durrant

Weltmeister Glen Durrant

Glen Durrant besiegte Danny Noppert im Finale der Lakeside Darts WM mit 7:3, ist damit der 25. BDO Champion und erhält eine Prämie von 100.000 £. Der frisch gebackene Weltmeister widmete den Titel seinem Vater und reflektierte, wie er 1989 durch eine Partie zwischen Eric Bristow und Jocky Wilson zum Dartsport fand. Außerdem äußerte der 46-jährige Engländer unmittelbar nach dem Endspiel, dass er nun über einen Wechsel zur Professional Darts Corporation nachdenke. Noppert bekommt als Vize-Weltmeister einen Scheck über 35.000 £.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Lisa Ashton holt den Weltmeister-Titel bei den Damen

Weltmeisterin Lisa Ashton

Lisa Ashton besiegte Corrine Hammond im Finale der BDO Darts WM ohne Satzverlust und gewann damit die Weltmeisterkrone zum dritten Mal nach 2014 und 2015. "The Lancashire Rose" kontrollierte die gesamte Partie und zeigte einen Punktedurchschnitt von 81,81. Die Australierin Hammond steckte niemals auf, verlor den zweiten Satz mit 2:3 Legs nur knapp, zeigte jedoch einen zu geringen Score, um die neue Weltmeisterin ernsthaft zu gefährden.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Glen Durrant Lakeside Dart WM

BDO Lakeside WM Halbfinals

Glen Durrant ging als klarer Favorit in das Duell mit Jamie Hughes. Und der Weltranglistenerste wurde dieser Rolle gerecht. Mit einem Average von 96,27 und vor allem den Doppeltreffern in entscheidenden Momenten ließ er seinem Landsmann beim 6:1 keine Chance. Im Endspiel erwartet ihn Danny Noppert, der sich ebenfalls deutlich gegen Darryl Fitton durchsetzte. Sowohl Durrant als auch Noppert stehen erstmals im Finale einer Weltmeisterschaft.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Jamie Hughes Lakeside Dart WM

BDO Lakeside Dart WM Tag 7

Am siebten Spieltag der Lakeside Weltmeisterschaft wurden die Viertelfinals der Herren und die Halbfinals der Damen ausgetragen. Mit Martin Adams und Scott Waites mussten sich dort die letzten verbliebenen Weltmeister geschlagen geben. Somit wird es am Sonntag einen neuen und 20. BDO Champion geben. Sein Name ist Glen Durrant, Darryl Fitton, Jamie Hughes oder Danny Noppert. Wenig überraschend ist, dass alle vier beim letzten PDC Grand Slam of Darts dabei waren. Die neue Weltmeisterin heißt Lisa Ashton oder Corrine Hammond.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Justin van Tergouw Dartspieler im Porträt

Justin van Tergouw Porträt

Er ist erst 16 Jahre alt, kann aber bereits auf eine beeindruckende Siegesserie im In- und Ausland zurückblicken: Justin van Tergouw. Das Naturtalent steht inzwischen auf Platz 1 der Juniorenrangliste des „Nederlandse Dart Bond“, gilt als der nächste van Gerwen und wurde soeben Junioren-Weltmeister. Wenn es nach Justin geht, war das erst der Anfang: „Ich will Dartspielen wirklich zu meinem Beruf machen!“  Justin van Tergouw



Danny Noppert Lakeside WM

BDO Lakeside Dart WM Tag 6

Am sechsten Spieltag der Lakeside Weltmeisterschaft standen die letzten Achtelfinals der Herren und Viertelfinals der Damen auf dem Programm. Alle Partien endeten zugunsten der Favoriten. Bei den Herren setzten sich Scott Waites gegen Mark McGeeney, Darius Labanauskas gegen Krzysztof Ratajski und Danny Noppert klar gegen Richard Veenstra durch. Bei den Damen zogen Lisa Ashton, Aileen de Graaf und Anastasia Dobromyslova in die Vorschlussrunde ein.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Talent Justin van Tergouw ist Weltmeister

Weltmeister Justin van Tergouw

Justin van Tergouw gilt als der nächste niederländische Darts-Superstar nach Michael van Gerwen. Dementsprechend klar verteilt war die Favoritenrolle im Finale der Junioren-WM gegen den 14-jährigen Schotten Nathan Girvan. Und van Tergouw wurde dieser in allen Belangen gerecht. Lediglich das allererste Leg gab der 16-jährige ab und holte die übrigen neun in 17, 17, 15, 19, 17, 15, 14, 20 und 20 Darts. Das macht einen Average von 88,20 Punkten, welcher höher liegt als alle bisher gezeigten Leistungen der Herren in der zweiten Runde. In Kürze präsentieren wir auf Darts1 ein ausführliches Porträt des neuen Junioren Weltmeisters.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Vincent van der Voort spricht über Nachwuchstalente im Dartsport

Van der Voort über Juniorenspieler

Auch im Dartsport gilt, dass den Jugendlichen die Zukunft gehört. Schließlich sind sie die potentiellen Weltklassespieler von morgen. Doch was müssen diese Talente außerdem noch mitbringen? Wir erkundigten uns bei Vincent „The Dutch Destroyer“ van der Voort, der aktuellen Nummer 25 der PDC-Rangliste, unter anderem über Justin van Tergouw, der als bester niederländischer Nachwuchsspieler gilt.  Nachwuchsspieler



Glen Durrant Lakeside WM

BDO Lakeside Dart WM Tag 5

Glen Durrant gelang am fünften Spieltag der Lakeside Weltmeisterschaft ein unglaubliches Comeback. Die Nummer eins der BDO-Weltrangliste lag mit 0:3 in Sätzen und 0:2 in Legs scheinbar aussichtslos gegen Paul Hogan zurück. Doch der 46-jährige steckte nicht auf, drehte die Partie zum 4:3 Sieg und steht im Viertelfinale der BDO-WM. Zuvor waren bereits Martin Adams, Jamie Hughes, Geert de Vos und Darryl Fitton in die Runde der Letzten Acht eingezogen.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Scott Waites Lakeside WM

BDO Lakeside Dart WM Tag 4

Am vierten Spieltag der Lakeside WM wurden die letzten Partien der ersten Runde ausgetragen. Dabei setzten sich mit Danny Noppert, Darius Labanauskas und Scott Waites die großen Favoriten deutlich durch. Lediglich Wesley Harms musste sich am Nachmittag mit 0:3 überraschend deutlich dem Polen Krzysztof Ratajski geschlagen geben. Auch bei den Damen gab es ein unerwartetes Resultat, Deta Hedman muss nach Ihrer 1:2 Niederlage gegen Casey Gallagher bereits die Heimreise antreten.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Michael van Gerwen wird Vater

Michael van Gerwen wird Vater

Beim großen Empfang für Michael van Gerwen in seinem Wohnort Vlijmen gab der frischgebackene Weltmeister bekannt, dass seine Frau Daphne ihr erstes gemeinsames Kind erwartet. Inzwischen hat diese Nachricht auch unter seinen Darts-Kollegen die Runde gemacht. So prophezeite Stephen Bunting, dass „ein neuer Top-Darter unterwegs ist.“ Brendan Dolan erkannte in der künftigen Vaterrolle des 27-jährigen Niederländers einen möglichen Vorteil für alle anderen Darts-Profis.  Elternglück



SDC ist jetzt PDC Nordic Baltic

SDC ist jetzt PDC Nordic Baltic

Nach Verhandlungen mit der PDC hat die „Scandinavian Darts Corporation“ entschieden, sich einen neuen Namen zu geben und heißt jetzt „PDC Nordic & Baltic“. Die PDCNB organisiert ab diesem Jahr ein Qualifikationsturnier für die Veranstaltungen der European Tour. Der neue Verband hat bei jedem Turnier der European Tour Anrecht auf einen festen Startplatz. Außerdem vergibt die neue Organisation zwei Einladungen zur Teilnahme an der „PDC World Darts Championship 2018“.  PDCNB



Jeff Smith gewinnt seine Lakeside-Auftaktpartie

BDO Lakeside Dart WM Tag 3

Obwohl Jeff Smith Vize-Weltmeister des BDO-Systems ist, musste der Kanadier in der Vorrunde der Weltmeisterschaft starten. Nach seinem dortigen Sieg wartete in der ersten Hauptrunde mit Brian Dawson eine harte Nuss. Erst im fünften und letzten Satz setzte sich der Weltranglisten 30. durch und trifft in Runde zwei nun auf Martin Adams. Überraschend ausgeschieden ist der Waliser Dean Reynolds, der den sechsten Rang der Weltrangliste belegt und sich knapp mit 2:3 Pip Blackwell geschlagen geben musste.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Unibet Masters

PDC The Masters

Die fünfte Auflage der PDC Masters findet vom 27. bis 29. Januar 2017 in der ArenaMK, Milton Keynes, statt. Es treten die 16 besten Dartspieler der PDC Weltrangliste gegeneinander an. Titelverteidiger ist Weltmeister Michael van Gerwen, der seine Auftaktpartie gegen Simon Whitlock bestreiten wird. Im Falle eines Sieges trifft er auf den Österreicher Mensur Suljovic oder Jelle Klaasen. Die Professional Darts Corporation gab nun den genauen Spielplan der Masters bekannt.  The Masters



Martin Adams bei der BDO Darts WM 2017

BDO Lakeside Dart WM Tag 2

Am zweiten Spieltag der Lakeside Weltmeisterschaft wurden drei Vorrundenpartien, zwei Damenpartien und drei Spiele der ersten Hauptrunde ausgetragen. Martin Adams, BDO Weltmeister von 2007, 2010 und 2011 musste dabei kämpfen. Er setzte sich erst im alles entscheidenden fünften Satz gegen einen stark aufspielenden Ryan Joyce durch. Scott Mitchel und Jamie Hughes ziehen nach ihren klaren Siegen ebenfalls in die zweite Runde der BDO WM ein.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



René Berndt, Nico Blum und Marvin Wehder qualifizieren sich für die Super League Darts

Super League Darts Germany

Die Super League Darts wird zum fünften Mal ausgetragen. Neben dem Gesamtpreisgeld von 12.000 € wird an den Sieger der SLDG ein Startplatz für die PDC Dart WM 2018 vergeben. Nach dem Qualifikationsturnier in Düsseldorf stehen alle Teilnehmer der diesjährigen Ausgabe fest. René Berndt, Nico Blum und Marvin Wehder setzten sich unter 169 Anwärtern durch und belegen die letzten drei Startplätze der Super League Darts Germany.  Super League Darts



169 Spieler kämpfen um einen der drei Plätze für die Super League Darts

Super League Darts Qualifikation

Unmittelbar nach der Promi Darts-WM findet am gleichen Spielort, dem Maritim-Hotel in Düsseldorf, das Qualifikationsturnier für die Target Super League Darts 2017 statt. 169 Teilnehmer kämpfen um einen der drei zu vergebenen Startplätze. Dabei wurden die Spieler in drei Gruppen aufgeteilt. Es wird an 12 Boards im Format "Best of 7 Legs" gestartet.  Super-League Quali



Tim Wiese und Michael van Gerwen Promi WM

Tim Wiese gewinnt Promi-WM

Ex-Fußballer Tim Wiese (35) und Darts-Weltmeister Michael van Gerwen (27) haben die Promi-Dart-WM gewonnen. Das Team setzte sich im Finale um ein Uhr nachts mit 3:0 Legs gegen den früheren Weltfußballer Lothar Matthäus und die Nummer drei der Welt, Peter Wright, durch. "Was für eine Nacht, was für ein Kampf", schrieb Wiese, früher Nationaltorwart und heute Wrestler, anschließend auf Twitter. Schade, dass die gute Idee von ProSieben für die knapp zwei Millionen Zuseher nur mäßig in Ton, Licht und Bild transportiert wurde.  Promi-Darts-WM



Darryl 'The Dazzler' Fitton beim Grand Slam of Darts 2016

BDO Lakeside Dart WM 2017 beginnt

Während die Professional Darts Corporation mit Michael van Gerwen ihren Weltmeister gefunden hat, beginnt im Lakeside Country Club der Wettbewerb der British Darts Organisation. Das Teilnehmerfeld der 40. BDO Darts WM wurde bei 40 Spielern belassen. Glen Durrant, Jim Williams und Darryl Fitton stehen nach ihren Auftaktsiegen in der zweiten Runde. Tony O'Shea ist hingegen erneut in der ersten Runde überraschend ausgeschieden.
BDO WM  Weltmeister · Spielplan · Ergebnisse



Die beste Weltmeisterschaft aller Zeiten

Beste WM aller Zeiten

Die „PDC World Darts Championship 2017“ geht als die beste WM aller Zeiten in die Geschichte ein. Der 2015 aufgestellte Turnieraverage-Rekord wurde von 93,06 auf 93,97 Punkte verbessert. Wenn man nur die Begegnungen ab dem Achtelfinale berücksichtigt, lag er sogar noch viel höher, und zwar bei 100,24 Punkten pro Aufnahme. Erklären lässt sich diese Verbesserung vor allem durch die Zunahme der Anzahl an 3-DartAverages mit hundert und mehr Punkten. Die Rekordmarke aus dem Jahr 2015 (19 dreistellige Averages) wurde locker übertroffen und liegt jetzt bei 26.  Beste WM aller Zeiten



PDC Premier League

PDC Premier League Darts

Unmittelbar nach der Weltmeisterschaft gab PDC-Präsident Barry Hearn die Teilnehmer der diesjährigen Premier League Darts bekannt. Die Top 4 der Weltrangliste sind automatisch qualifiziert. Die übrigen sechs Startplätze wurden per Wildcard vergeben. Jelle Klaasen und Kim Huybrechts kehren nach ihren Zwangspausen in die Premier League zurück. "Das war wie immer eine sehr schwierige Entscheidung, weil sich so viele großartige Profis nach oben kämpfen", sagte Hearn. "Wir suchen die allerstärksten Spieler aus, die gleichzeitig die beste Unterhaltung garantieren."  Premier League



Michael van Gerwen Darts Weltmeister

PDC Awards Dinner

Einmal im Jahr zeichnet die Professional Darts Corporation ihre Spieler für besondere Leistungen aus. Beim diesjährigen Awards Dinner ging der Titel zum "Spieler des Jahres" natürlich an Weltmeister Michael van Gerwen. Der Niederländer wurde darüber hinaus zum PDPA Spieler des Jahres, Spieler der Fans und ProTour Spieler des Jahres ernannt. Benito van de Pas erhält die Auszeichnung zum Nachwuchsspieler des Jahres, Mensur Suljovic wurde für seine überragende Leistungssteigerung dekoriert und Phil Taylor zeigte für den Geschmack der PDC die beste Leistung vor TV-Kameras.



Michael van Gerwen Darts Weltmeister

Weltmeister van Gerwen

Michael van Gerwen besiegt Gary Anderson im Finale der Darts Weltmeisterschaft mit 7:3 und krönt damit sein unfassbares Jahr. Titelverteidiger Anderson ging zunächst mit 2:1 Sätzen in Front, doch van Gerwen holte in der Folge 13 aus 15 Legs, drehte den Rückstand und gab seine Führung bis zum Ende nicht mehr ab. „Ich bin total glücklich, das ist einfach wunderbar. Es bedeutet mir so viel, das hier hinzubekommen zu haben“, sagte van Gerwen nach seinem Triumph. Der 27-jährige Niederländer ist nun im Besitz jedes PDC Major-Titels.
WM  Nachbericht · Statistiken · Spielplan · Ergebnisse



Gary Anderson und Michael van Gerwen treten ab 21 Uhr im Traumfinale der Weltmeisterschaft an

Darts WM Traumfinale

Ab 21 Uhr will Michael van Gerwen seine überragende Spielzeit krönen und Weltmeister Gary Anderson entthronen. "Für alle Fans ist es ein Traumfinale. Der Standard wird sehr, sehr hoch sein", kündigte der Weltranglistenerste gegenüber der Deutschen Presse Agentur an. "Jetzt ist alles möglich für mich. Ich will diese Trophäe in die Höhe heben", sagte der 27-Jährige. Aber auch Anderson hat bei dieser Weltmeisterschaft rechtzeitig zu seiner Bestform gefunden. "Ich fühle mich wirklich gut und selbstsicher, habe viel Selbstvertrauen", erklärte der Titelverteidiger der dpa. Im direkten Vergleich führt van Gerwen zwar mit 22:13. Das letzte WM-Duell ging aber an den "Flying Scotsman" - 2015 siegte er im Halbfinale klar mit 6:3.
WM  Teilnehmer · Losung · Spielplan · Ergebnisse



Pro7 Promi Darts WM

Promi-Darts-WM 2017

Darts ist mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Nur eine Woche nach der "richtigen" Weltmeisterschaft plant der TV-Sender Pro7 ein Promi-Darts-Turnier, mit vier der zehn weltbesten Dartsspieler. Außerdem sind der Deutsche Max Hopp, die beiden Österreicher Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez sowie Legende Wayne Mardle mit dabei. Jeder Profi bekommt dabei einen prominenten Doppelpartner. Es gehen Reiner Calmund, Steffen Henssler, Stefanie Hertel, Lothar Matthäus, Tim Mälzer, Matthias Opdenhövel, Tim Wiese und Laura Wontorra an den Start.  Promi-Darts-WM



Spieler des Monats

Dartspieler des Monats Dezember

Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Weihnachten liegt hinter uns und 2017 steht in den Startlöchern. Nur noch drei Spiele warten bei der diesjährigen Weltmeisterschaft auf uns. Vier Spieler haben es geschafft sich für die Halbfinals im Ally Pally zu qualifizieren und keiner von ihnen ist ein Engländer. Damit hätte wohl kaum jemand gerechnet. Nun ist es also wieder an der Zeit den Spieler zu ehren, der bei dieser Weltmeisterschaft bisher am meisten überzeugte oder mit seiner Leistung einfach so sehr überraschte, etwas schaffte, was so gar nicht zu erwarten war.  Spieler des Monats

Ältere Meldungen befinden sich im Dart Archiv
© darts1.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten.