Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart App
dartworld banner

dartshop banner

Bulls-Darts

Dartstore



Wettbasis

Darts WM 2018 Abend 4


Darts WM 2018 Vincent van der Voort Schatten

Vincent van der Voort sorgte am vierten Abend der Darts WM 2018 für die bisher größte Überraschung, als er den an acht gesetzten Dave Chisnall mit 3:0 nach Hause schickte. Der Niederländer hatte in der jüngeren Vergangenheit mit starken Rückenproblemen zu kämpfen und dachte schon über sein Karriereende nach. Unerwartet ausgeschieden ist auch James Wade, der Keegan Brown mit 2:3 unterlag und nun zusammen mit Chisnall um die Einladung zur Premier League Darts bangen muss. Sicher weiter ist hingegen Ian White, der mit 3:1 gegen Cody Harris gewann. Spieltag fünf beginnt um 20.00 Uhr und kann wie immer über den  Live Stream verfolgt werden. Unterwegs halten wir euch mit dem Ergebnisdienst der brandneuen Darts1-App 2.0 auf dem Laufenden.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Peter Wright musste sich überraschend Steve Hine geschlagen geben

Wie man die Top Guns bezwingt

Die drei führenden Spieler der Weltrangliste - Michael van Gerwen, Peter Wright und Gary Anderson - kommen im Jahr 2017 zusammen auf 25 Finalteilnahmen bei TV-Turnieren. Mindestens einer dieser drei Weltklassespieler erreichte bei allen Veranstaltungen, an denen alle drei teilnahmen, das Finale – eine beispiellose Demonstration ihrer Überlegenheit. Doch bei manchen Turnieren in diesem Jahr hat sich gezeigt, dass auch sie zu schlagen sind.  Top Guns Bezwinger



Darts WM 2018 Jamie Lewis

Darts WM 2018 Spieltag 4

Jamie Lewis setzte sich am vierten Spieltag der Darts WM 2018 als erster Vorrundensieger in der Hauptrunde durch. Zunächst bezwang er Kenny Neyens knapp mit 2:1, um anschließend gegen seinen Landsmann Jonny Clayton glatt mit 3:0 zu gewinnen. Clayton, der vor drei Wochen noch im Endspiel der Players Championship Finals stand, blieb deutlich hinter den Erwartungen zurück. Außerdem zogen die gesetzten Spieler Alan Norris und Kyle Anderson in die zweite Runde der Weltmeisterschaft ein.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Darts WM 2018 Gary Anderson

Darts WM 2018 Abend 3

Gary Anderson brannte am dritten Abend der Darts WM 2018 ein wahres Feuerwerk ab. Der Doppelweltmeister gewann ohne Satzverlust gegen Jeff Smith und zeigte dabei im zweiten Satz einen Punktedurchschnitt von 132. Am Ende stand noch ein 3-Dart-Average von 100,93. Eilig hatten es auch die Niederländer Jermaine Wattimena und Jan Dekker. Beide sind für ihren schnellen Wurf bekannt, trafen mit Joe Cullen und Jelle Klaasen auf Gleichgesinnte und bezwangen jeweils ihre gesetzten Kontrahenten.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Darts WM 2018 Zoran Lerchbacher

Darts WM 2018 Spieltag 3

Zoran Lerchbacher drehte am dritten Spieltag der Darts WM 2018 einen 0:2 Rückstand gegen Mervyn King noch zum 3:2 Sieg. Der Österreicher bleibt durch das bereits erspielte Preisgeld unter den Top 64 der Weltrangliste, sodass ihm eine PDC Tour-Karte für das kommende Jahr gewiss ist. Überzeugen konnte auch Robert Thornton, der Brendan Dolan ebenso mit 3:1 nach Hause schickte, wie Steve West dies mit Benito van de Pas tat.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Phil Taylor nimmt bei seiner 29. Darts WM Abschied von den Fans

Darts WM 2018 Spieltag 2

Der zweite WM-Tag stand ganz im Zeichen des Rekordweltmeisters. Phil Taylor spielte sein letztes Auftaktmatch bei einer Weltmeisterschaft und bekam es dabei mit Chris Dobey zu tun. Die Partie war auf beiden Seiten von großer Nervosität geprägt. Taylor ging mit 2:0 Sätzen in Front, Dobey kämpfte sich zum 2:1 heran, vergab jedoch Satzdarts zum Ausgleich, sodass "The Power" die Partie mit 3:1 gewann. Ausgeschieden ist hingegen Stephen Bunting, der vom frisch gebackenen Juniorenweltmeister van den Bergh ebenfalls mit 3:1 vom Oche gefegt wurde. Außerdem gewann Rob Cross ohne Satzverlust gegen Seigo Asada.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Darts WM 2018 Steve Beaton

Darts WM 2018 Spieltag 1

Am ersten Tag der Darts WM 2018 gab es eindeutige Siege zugunsten der gesetzten Spieler. Die Leistung des Abends zeigte Titelverteidiger Michael van Gerwen, der diese auch benötigte, um einen überraschend starken Christian Kist zu bezwingen. Am Ende stand ein 3:1 Sieg für den Weltmeister, der dabei 106,17 Punkte im Schnitt zeigte, Kist wies einen Average von gut 100 auf. Außerdem setzten sich Steve Beaton, James Wilson und Gerwyn Price durch.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Phil Taylor hofft 2018 auf die Sid Waddell Trophy

Rekorde für die Ewigkeit

Die Darts WM 2018 könnte zu den Phil-Taylor-Festspielen werden. Der 57-Jährige trifft beim letzten Turnier seiner Karriere jedoch schon in Achtel- und Viertelfinale auf starke Gegner. Vor seinem Erstrundenduell gegen Chris Dobey werfen wir einen Blick auf seine beeindruckenden Statistiken und Rekorde: Seine 16 Weltmeisterschaften stellen den absoluten Rekord aller Sportarten dar. Eric Bristow und Raymond van Barneveld waren jeweils fünfmal erfolgreich ...  Phil Taylor Rekorde



Darts WM 2018 Song

Darts WM 2018 beginnt

Endlich ist es soweit. Um 20 Uhr beginnt die 25. Auflage der Darts WM im Alexandra Palace. Traditionell tritt der amtierende Weltmeister, das ist Michael van Gerwen, am ersten Spieltag an. Er bekam mit Christian Kist eine leichte Aufgabe zugelost. Den Abend eröffnet Steve Beaton gegen William O'Connor. Anschließend trifft James Wilson auf Krzysztof Ratajski. Gerwyn Price und Ted Evetts bestreiten die letzte Partie des Abends. Zur Einstimmung präsentieren wir den inoffiziellen Darts WM 2018 Song: Bullseye Shot von SinCity.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Darts WM 2018 Favoriten

Darts 1 WM-Favoriten Check

Es wird immer kälter draußen, dafür aber immer heißer im Alexandra Palace. Die Vorbereitungen auf die Weltmeisterschaft 2018 sind genauso in vollem Gange wie die auf das Weihnachtsfest. Längst gehören diese beiden Feierlichkeiten unter Darts-Fans bereits fest zusammen. Es ist außerdem die Zeit in der die meisten Neulinge zu dieser wunderbaren Sportart stoßen und sich vom Pfeilewerfen süchtig machen lassen. Damit auch diese direkt in Diskussionen einsteigen können ist hier der Darts1 WM-Favoritencheck.  Favoriten Check



Poster Darts WM

Darts WM 2018 Spielplan Poster

72 Spieler aus 24 Nationen gehen bei der PDC Darts WM 2018 an den Start. Zum Darts Highlight des Jahres bieten wir das Darts1 WM Spielplan Poster zum kostenlosen Download. Die Ergebnisse der einzelnen Partien müssen selbst in den Ausdruck eingetragen werden. Die Grafik ist für 300 dpi optimiert und steht sowohl im DIN A3-Format als auch DIN A4-Format (2 Teile zusammenkleben zu DIN A3) zur Verfügung. Das Darts WM 2018 Spielplan Poster wurde von © Knut Voßberg erstellt und ist zur privaten Nutzung freigegeben.
 WM Poster DIN A3 · A4 Links · A4 Rechts



PDC Darts WM 2018

Darts WM 2018 Wettvorschau

Lange elf Monate warteten die Darts-Fans weltweit auf das größte Ereignis des Jahres: Die PDC World Darts Championship. Nun steht die Party im Ally Pally wieder vor der Tür und es ist an der Zeit sich über die Favoriten zu unterhalten. Neben den Einschätzungen der Experten, hatten auch die Buchmacher wie immer eine Meinung. Und hier ist sie, die große Darts1 WM Wettvorschau.  Darts WM Vorschau



PDC Darts WM 2018 Infografik

PDC Darts WM Infografik

Die PDC Darts WM 2018 ist die Weltmeisterschaft der Rekorde. In einer Infografik haben wir Fakten und Statistiken zusammengetragen. Wieviel Geld ist im Spiel, was sind die Rekord-Averages, wieviele Weltmeister gab es in der Geschichte der Professional Darts Corporation? Copyright: Die Infografik steht unter einer CreativeCommons-Lizenz: CC-BY-SA. Das bedeutet, sie darf gerne geteilt und verwendet werden. Bedingung ist die Namensnennung und ein Hinweis auf diese Seite als Quelle.  Infografik



Darts WM 2018 Phil Taylor

Phil Taylor Interview

Am kommenden Donnerstag, 14. Dezember, startet live ab 20:00 Uhr die Darts-WM und damit auch das letzte große Turnier von Darts-Legende Phil Taylor, der seine Karriere im Anschluss beenden wird. Für die Sport1-Dokumentation „Road to Ally Pally – Phil Taylors letzte WM“, die zum WM-Start am Donnerstag ab 19:00 Uhr zu sehen ist, traf Sport1-Kommentator Elmar Paulke „The Power“ zum großen Exklusiv-Interview.  Phil Taylor Interview



Darts vor 25 Jahren

Vor 25 Jahren – Der „Darts-Split“

Im Oktober 1992 fand mit dem „Lada UK Masters“ das erste Turnier des neugegründeten World Darts Council statt. Diese Veranstaltung leitete einen Prozess ein, an dessen Ende die Abspaltung des WDC von der British Darts Organisation stand. Nachdem es im Laufe der 1980er-Jahre zu einem Rückgang der Anzahl an TV-Turnieren kam, schlossen sich einige der führenden Spieler, Berater und Hersteller zum World Darts Council zusammen, um den professionellen Dartsport wiederzubeleben. Das „Lada UK Masters“ im Oktober 1992 war die Premierenveranstaltung des WDC und einer der Schlüsselmomente für die Zukunft des Dartsports.  Vor 25 Jahren



Für Adrian Lewis steht bei der Darts WM viel auf dem Spiel

Lewis hat viel zu verlieren

Gary Anderson, Adrian Lewis sowie in geringerem Maße die beiden Niederländer Jelle Klaasen und Raymond van Barneveld stehen bei der Darts-WM 2018 unter einem nicht unerheblichen Erfolgsdruck. Klaasen und van Barneveld erreichten 2016 das Halbfinale der WM und müssen ungefähr 20% ihrer in den letzten beiden Jahren für die „PDC Order of Merit“ gewonnenen Preisgelder verteidigen. Durch ein frühes Ausscheiden liefen sie ansonsten Gefahr, aus den Top-16 der PDC-Weltrangliste zu rutschen.  Viel zu verlieren



Danny Noppert holt Finder Masters

Danny Noppert holt Finder Masters

Danny Noppert besiegte Jim Williams im Finale der Finder Masters mit 5:3 und ist damit der erste niederländische Sieger vor heimischem Publikum seit 13 Jahren. Der Deutsche Michael Unterbuchner schaffte es bis in das Achtelfinale. Bei den Damen blieb der Titel ebenfalls im Land. Aileen de Graaf bezwang Deta Hedman glatt mit 2:0 und holt die Masters zum zweiten Mal nach 2013. Bei den Junioren setzte sich hingegen ein Engländer durch. Jarred Cole gewann mit 2:0 gegen Nathan Girvan.



Dartspieler Kevin Münch

Kevin Münch Interview

Kevin Münch und Martin Schindler heißen die beiden deutschen Hoffnungen bei der Darts-WM. Der Bochumer Münch ist nach 2012 zum zweiten Mal bei der Weltmeisterschaft dabei. Er trifft am Dienstag, 19. Dezember, in der Vorrunde auf den Russen Aleksandr Oreschkin. Sollte er das Match für sich entscheiden, winkt am selben Abend das Erstrundenduell gegen Doppelweltmeister Adrian Lewis. Im exklusiven Sport1-Interview spricht Münch unter anderem über die große Vorfreude, seine WM-Gegner, die Kulisse im Alexandra Palace und seine aktuelle Form.  Kevin Münch Interview



Michael van Gerwen Darts Weltmeister

PDC Darts WM 2018 Tippspiel

Ab Donnerstag, den 14. Dezember 2017, 20:15 Uhr, wird es wieder spannend im Alexandra Palace, London, wenn der Kampf um den Dart-Weltmeistertitel beginnt. Unser Partner Zweeler bietet zur Dart WM erneut ein Tippspiel an. Für einen Einsatz von 10 € winken dem Sieger mindestens 400 €, der gesamte Preistopf ist momentan mit 3.000 € gefüllt.  WM Tippspiel



Dartscheibe Bull's Advantage

Darts Gewinnspiel Dezember 2017

Bei der 107. Auflage des Bull's Darts1 Gewinnspieles gibt es wieder tolle Preise. Mit etwas Glück und einer richtigen Antwort auf unsere knifflige Frage könnt ihr im Dezember entweder einen Satz Kevin Münch Darts oder ein BULL'S Advantage Xtra Bristle Dartboard gewinnen. Einsendeschluss ist Silvester, der 31. Dezember 2017.  Darts Gewinnspiel



Die PDC gab die Startzeiten der Weltmeisterschaft bekannt

PDC Darts WM 2018 Spielplan

Der Titelverteidiger eröffnet traditionell die Darts Weltmeisterschaft. Michael van Gerwen trifft also am 14. Dezember auf seinen Landsmann Christian Kist. Die PDC hat zusätzlich einige Kracher auf den ersten Spieltag gelegt. Steve Beaton bestreitet die allererste Partie gegen William O'Connor, James Wilson trifft auf Krzysztof Ratajski und Gerwyn Price bekommt es mit Ted Evetts zu tun. Die Deutschen Kevin Münch und Martin Schindler werden am 19. bzw. 20. Dezember in den Alexandra Palace einlaufen.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Spieler des Monats

Dartspieler des Monats November

Nun ist er endlich gekommen, der letzte Kalendermonat. Alle Dartsfans und auch die Spieler warten nun sehnsüchtig auf den Beginn der diesjährigen Weltmeisterschaft. Mit Martin Schindler und Kevin Münch sind auch zwei Deutsche am Start. Trotzdem sollte man Vergangenes nicht vergessen und einen Blick darauf werfen, wer sich denn im November in bester Form für die WM präsentierte.  Spieler des Monats



Michael van Gerwen bleibt Players Champion

Van Barneveld spielt keine Qualifier

Im Oktober 2013 spielte Raymond van Barneveld sein letztes European Tour-Turnier auf niederländischem Boden und es hat den Anschein, als würde sich daran auch in der nächsten Saison nichts ändern. 2018 gastiert die „PDC European Tour“ in den niederländischen Städten Maastricht und Zwolle. Da „Barney“ nicht zu den Top-16 der „Pro Tour Order of Merit“ gehört, muss der 50-jährige Darts-Veteran aus Den Haag den Umweg über die Qualifikationsturniere gehen, um bei diesen Turnieren dabei zu sein.  Keine Qualifier



PDC Darts WM 2018 Ziehung

PDC Darts WM 2018 Auslosung

Ted Evetts, Brendan Dolan und Jamie Lewis erkämpften sich beim PDPA Qualifikationsturnier in Milton Keynes die drei letzten Startberechtigungen für die PDC Darts WM 2018. 17 Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft nahm die Professional Darts Corporation die Ziehung vor. Titelverteidiger Michael van Gerwen bekommt es zum Auftakt mit seinem Landsmann Christian Kist zu tun. Der Deutsche Martin Schindler trifft in Runde eins der WM auf Simon Whitlock.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



PDC und BDO

EU-Beschluss mit Folgen für Darts

Ein Beschluss der EU-Kommission in Bezug auf das Eislaufen hat möglicherweise auch Auswirkungen auf den Dartsport. Der ehemalige Eisschnellläufer Mark Tuitert und der frühere Shorttracker Niels Kerstholt (beide Niederlande) sahen einen „Machtmissbrauch innerhalb des Eislaufsports“ und hatten Beschwerde eingelegt. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, dass die EU-Kommission Tuitert und Kerstholt im Recht sieht. Die Kommission ist der Auffassung, dass ein Dachverband seinen Sportlern die Teilnahme an Wettkämpfen, die von anderen Veranstaltern organisiert werden, nicht prinzipiell untersagen darf.  Folgen für Darts



PDC Darts WM 2018

PDC Darts WM 2018 Vorrunde

Nach den Players Championship Finals stehen 69 der 72 Teilnehmer der PDC Darts WM 2018 fest. Die verbliebenen drei Plätze werden beim PDPA Qualifikationsturnier in Milton Keynes vergeben. In der Zwischenzeit gab die Professional Darts Corporation die Auslosung der Vorrunde bekannt. Der Deutsche Kevin Münch bekam mit dem Russen Aleksandr Oreshkin eine schwere Aufgabe zugewiesen. Außerdem wird es mit Kai Fan Leung gegen Paul Lim zum Duell Nordasien gegen Südasien kommen.
WM 2018  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Spielplan · Ergebnisse



Michael van Gerwen bleibt Players Champion

Van Gerwen bleibt Players Champion

Das Endspiel der Players Championship Finals war eine klare Angelegenheit. Michael van Gerwen präsentierte sich erneut in herausragender Form, besiegte Jonny Clayton klar mit 11:2 und gewann den Titel zum dritten Mal in Folge. Es ist sein 39. PDC Sieg vor TV-Kameras insgesamt. Der Weltranglisten-Erste errang in seiner Karriere nun mehr als fünf Millionen Pfund an Preisgeld und gilt aus haushoher Favorit auf die Weltmeisterkrone.  Players Championship



Dimitri van den Bergh ist Junioren Darts-Weltmeister

Van den Bergh Junioren Weltmeister

Dimitri van den Bergh besiegte Josh Payne im hochklassigen Finale der World Youth Darts Championship mit 6:3 und feiert damit den größten Erfolg seiner Karriere. Der 23-jährige Belgier zeigte mit einem Average von über 100 Punkten die stärkste Leistung in der Geschichte der PDC Junioren Weltmeisterschaft. Der "Dreammaker" löst damit Corey Cadby als World Youth Champion ab.  World Youth



Jonny Clayton steht erstmals im Finale eines Major-Turnieres

Players Championship Halbfinals

Jonny Clayton hat es geschafft. Durch seinen 11:8 Sieg über Rob Cross erreicht der Waliser erstmals das Finale eines PDC Major-Turnieres. Das Preisgeld von mindestens 40.000 £ katapultiert ihn zudem unter die Top 32 der Weltrangliste. Als Bonus für den größten Erfolg seiner Karriere erhält Clayton einen Startplatz beim Grand Slam of Darts 2018. Im Finale erwartet ihn nun Michael van Gerwen, der kurzen Prozess mit Justin Pipe machte.  Players Championship



Justin Pipe freut sich riesig über seinen Einzug in das Halbfinale der Players Championship

Players Championship Viertelfinals

Justin Pipe ist ein Kämpfer. Obwohl er im Viertelfinale der Players Championship Finals nicht einmal gegen Daryl Gurney in Front lag, gab er nicht auf. Und seine Hartnäckigkeit zahlte sich aus. Das alles entscheidende 19. Leg entschied "The Force" für sich und zieht damit nach 2012 und 2013 zum dritten Mal in die Vorschlussrunde ein. Dort erwartet ihn Titelverteidiger Michael van Gerwen, der sich gegen seinen Landsmann Jan Dekker schwer tat. Außerdem setzten sich Rob Cross und Jonny Clayton durch.  Players Championship



Steve Beaton Darts Weltmeister

Players Championship Achtelfinals

Über 20 Jahre ist es nun her, dass Steve Beaton den Weltmeistertitel gewann. Dass "The Bronzed Adonis" auch heute noch einen guten Dart wirft, bewies er im Achtelfinale der Players Championship Finals. Eine 180 zum rechten Zeitpunkt und ein Break im alles entscheidenden 19. Leg brachten den Sieg über Jermaine Wattimena. Justin Pipe und William O'Connor gingen ebenfalls über die volle Distanz, mit dem besseren Ende für "The Force".  Players Championship



Players Championship FinalsWilliam O'Connor

Players Championship Tag 2

Auch am zweiten Spieltag der Players Championship Finals gab es eine Reihe von Überraschungen. William O'Connor, der sich als Irish Matchplay Champion für die PDC Darts WM 2018 qualifizierte, besiegte einen erschreckend schwachen Dave Chisnall mit 6:3. Der Ire bleibt durch das gewonnene Preisgeld unter den Top 64 der Weltrangliste und darf somit seine Tour-Karte behalten. Ausgeschieden ist auch Mensur Suljovic, der sich einem stark aufspielenden Stephen Bunting mit 3:6 geschlagen geben musste.  Players Championship



Michael Mansell besiegte Gary Anderson bei den Players Championship Finals

Players Championship Tag 1

19 Tage vor Beginn der PDC Darts WM 2018 treffen sich die besten Dartspieler der Welt noch einmal in Minehead zu den Players Championship Finals. Der Nordire Michael Mansell sorgte dort für den größten Erfolg seiner Karriere, als er zum Auftakt Doppelweltmeister Gary Anderson mit 6:3 bezwang. Ausgeschieden sind auch Raymond van Barneveld, der Ian White knapp mit 5:6 unterlag und Peter Wright, der sich mit gleichem Ergebnis Steve Hine geschlagen geben musste.  Players Championship



Generalprobe Darts WM

Players Championship Finals

Unmittelbar nach dem Grand Slam of Darts geht es mit den Players Championship Finals weiter. Die zehnte Auflage dieses PDC Major Turnieres findet vom 24. bis 26. November 2017 in Minehead statt. Die Anzahl der Teilnehmer wurde seit der letzten Auflage von 32 auf 64 Spieler verdoppelt. Um den Wettbewerb dennoch an drei Tagen abhalten zu können, gibt es eine zweite Bühne. Es ist die große Generalprobe für die Darts WM 2018, die zwei Wochen später beginnt.  Players Championship

Ältere Meldungen befinden sich im Dart Archiv
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten