Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts



Dartshop


Dartscheiben


Dartscheibe

Das Steeldarts Board

Die Dartsscheibe (engl. Dartboard) unterteilt sich in 21 Segmente - in der Wertigkeit von 1 bis 20 und dem Mittelpunkt SingleBull = 25 und BullsEye = 50 Punkte.

Die Anordnung der Zahlen auf dem Dartsboard wurde 1896 von Brian Gamlin festgelegt und sollte zur Bestrafung von Ungenauigkeit dienen, weswegen neben den sehr großen Zahlen oft sehr kleine Zahlen sind.

Der innere Ring ist das Triple. Trifft ein Pfeil in diesen Bereich, verdreifacht sich der Wert des Feldes. Der äußere Ring verdoppelt die Punktzahl. Dartscheiben mit dieser Anordnung werden als London Boards bezeichnet und gehen auf den o. g. englischen Zimmermann Brian Gamlin zurück.

Das Steeldarts Board besteht aus Sisal. Billige Scheiben werden aus Kork oder Papier gefertigt.

Das London Board ist in verschiedenen Designs und mit unterschiedlichen Techniken der Segmentunterteilung (Draht) erhältlich. Es gibt auch die sogenannten Trainer-Boards, bei denen die Triple-, Doppelringe kleiner sind. Hier einige Beispiele:

Unicorn Dartboard Winmau Dartboard Eclipse Dartboard Puma Dartboard

Die beliebtesten Dartscheiben wurden inzwischen ausführlich getestet. Eine Übersicht aller Tests gibt es in dieser Rubrik:
Dartscheiben Testberichte.

Die Platzierung des London Boards in nachfolgender Zeichnung:

Dartscheibe aufhängen

Weitergehende Informationen gibt es in der Sport- und Wettkampfordnung des Deutschen Dartverbandes.

Die Herstellung eines Dartboards wird anschaulich in diesem Film gezeigt:

Neben dem London Board gibt es regionale englische Boards sowie eine Reihe von Spezial-Boards für andere Spiele wie z.B. Poker, Golf, Snooker. Einige Bespiele nachfolgend:

Golf Dartboard Snooker Dartboard Poker Dartboard Irisches Dartboard

Der Dart Automat

DartautomatBeim EDarts gibt es einige Unterschiede zum SteelDarts. Laut DSAB wird mit einem Abstand von 244 cm statt 237 cm wie beim Steeldarts geworfen. Darüber hinaus ist das Gewicht der zu verwendenden Darts auf 18 Gramm beschränkt. Ein festes Oche ist nicht üblich, stattdessen wird der Abstand meist mit einer Matte oder einem Klebestreifen markiert. Neben dem im Steeldarts gängigen DoubleOut (das Leg muss mit einem Doppelfeld beendet werden) gibt es im EDarts auch Spiele die mit MasterOut (Doppel- oder Triplesegment) oder SingleOut (Doppel-, Triple- oder Einfachsegment) beendet werden können. Dies variiert je nach Verbandszugehörigkeit und Ligaklasse.

© darts1.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten.