Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop



Dart Spiele

St. Andrews Golf    Dartpfeil gruenDartpfeil gelbDartpfeil rot

St. Andrews Golf ist ein Spiel für beliebig viele Spieler, bei dem Finishes trainiert werden.

Anleitung St. Andrews Golf

Ziel:
Die 18 Finishes mit den wenigsten Würfen absolvieren.

Für die erste Partie wirft jeder Spieler einen Dart auf das Bullfeld. Derjenige, der näher an die Mitte herangeworfen hat, beginnt das Spiel. Bei folgenden Partien beginnt jeweils der Verlierer des vorigen Spieles.

Dart Golf Beim St. Andrews Golf geht es darum, die 18 vorgegebenen Finishes mit möglichst wenig Darts abzuschließen. Wie beim echten Golf muss man auch hier nach dem Überwerfen zurückspielen. Es sind sowohl Single-, Doppel, als auch Triple-Kombinationen erlaubt.

Nehmen wir Loch 9 als Beispiel. 37 Punkte müssen ausgeworfen werden, um den Ball einzulochen. Dies ist nicht mit einem Dart möglich, deshalb ist dieses Loch mit einer (2) gekennzeichnet, der minimalen Anzahl an Darts. Trifft der Spieler mit dem ersten Dart bei Loch 9 beispielsweise das einfache Bull (25 Punkte) bleiben 12 Punkte Rest. Der zweite Dart trifft versehentlich die dreifache 9 (27 Punkte), so hat er sich um 15 Punkte überworfen, somit ist die 15 nun seine Restpunktzahl. Trifft der Spieler mit dem letzten Dart die einfache 15, so hat er drei Schläge benötigt, um Loch 9 abzuschließen und notiert in der Spalte mit seinem Namen entsprechend eine 3 bei Loch 9.

Golf auf dem Dartboard Wenn mit dem zehnten Dart nicht eingelocht wurde, bekommt man für dieses Loch zusätzlich zwei Strafpunkte notiert, insgesamt also 12 Darts.

Gewinner des Spieles ist, wer die 18 Golflöcher mit den wenigsten Schlägen absolviert.

Varianten    Dartpfeil gruenDartpfeil gelbDartpfeil rot

Der Schwierigkeitsgrad kann durch Veränderung der Finishes je nach Spielstärke angepasst werden.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.