Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Top 15 Dart mental Tipps

Dart Tipps Das eigene Dartspiel befindet sich ständig im Fluss, entwickelt sich immer weiter. Es gibt Dinge, die das Leistungsvermögen positiv beeinflussen und Dinge, die das Gegenteil bewirken. Dies geschieht auf jedem Leistungsniveau. Hier gibt es nun einige Erfahrungen der Darts1 Redaktion zum mentalen Spiel. Wir freuen uns über Erweiterungsvorschläge und auch Widerspruch. Bitte benutzt dazu die Kommentarbox am Ende der Seite.

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit ist wie ein Spiegel und bewirkt Veränderung, falls dies erforderlich ist.

Gefühl

Fühlen heißt wissen. Wissen sorgt für Kontrolle.

Kontrolle

Kontrolle über den Kopf bedeutet Kontrolle über den Körper.

Konzentration

Entspannte Konzentration ist der Schlüssel zum Erfolg.

Entschlossenheit

Für ein Ziel oder einen Weg entscheiden und den Wurf entschlossen und vollständig ausführen.

Unbewusstheit

Dem Instinkt das Werfen überlassen.

Vertrauen

Dem Unterbewusstsein vertrauen heißt, sich auf den Körper zu verlassen und die Ausführung nicht behindern.

Leichtigkeit

Eine gute Umsetzung sieht leicht aus.

Mühelosigkeit

Mühelose Anstrengung führt zum Erfolg. Sich bewusst Mühe geben, führt zu schlechterer Leistung.

Furchtlosigkeit

Zweifel ist der kleine Bruder der Angst. Angst vor der Niederlage, dem Versagen oder dem Erfolg.

Akzeptanz

Die Existenz innerer und äußerer Störungen akzeptieren.
Leistung = Potenzial - Störung

Erwartungslosigkeit

Mit geringen Erwartungen steigt die Wahrscheinlichkeit einer positiven Überraschung.

Drucklos

Im Dartspiel gibt es keinen Druck. Es gibt nur den Druck, den man sich selbst auferlegt und in das Spiel hineinträgt.

Rhythmus

Rhythmus erkennen und dennoch jeden Dart einzeln sehen.

Freude

An der Erfahrung erfreuen.


Dart Tipps
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten