Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop



Dart Spiele

Fuchsjagd    Dartpfeil gelbDartpfeil rot

Fuchsjagd wird mit zwei oder mehr Spielern gespielt. Die Jäger haben die Aufgabe den Fuchs zu fangen, der Fuchs muss versuchen, zu entkommen.

Anleitung Fuchsjagd

Zunächst wird durch einen Bullwurf bestimmt, wer Jäger ist und wer Fuchs. Derjenige, der näher an die Mitte herangeworfen hat, ist der Fuchs.

Fuchsjagd auf dem Dartboard Der Fuchs beginnt das Spiel. Er startet auf der Doppel 18 und versucht, im Uhrzeigersinn, der Reihe nach alle Doppelfelder zu treffen, ehe die Jäger ihn schnappen. Erreicht er so das Startfeld, die Doppel 18, endet das Spiel und dem Fuchs ist die Flucht gelungen.

Die Jäger bekommen zwei Felder Rückstand und beginnen auf der Doppel 20. Holt ein Jäger den Fuchs ein, das heißt, er landet auf demselben Feld, auf dem sich der Fuchs befindet, ist das Spiel ebenfalls zu Ende und die Rollen werden getauscht, der erfolgreiche Jäger wird zum Fuchs.

Beispiel:
Spieler 1 gewinnt den Bullwurf und ist somit der Fuchs. Er wirft auf die Doppel 18, trifft sie mit dem ersten Dart. Sein nächstes Ziel ist nun die Doppel 4, er verfehlt sie mit den nächsten beiden Darts.
Spieler 2, einer der Jäger, ist an der Reihe. Er startet auf der Doppel 20, trifft sie mit dem ersten Dart, nutzt den zweiten auf die Doppel 1, wirft daneben, ist aber mit dem dritten Dart erfolgreich.
Spieler 3, ebenfalls ein Jäger, ist nun dran. Er startet ebenfalls auf der Doppel 20. Er wirft alle drei Darts daneben.
Spieler 1, der Fuchs, ist wieder an der Reihe. Sein Zielfeld ist erneut die Doppel 4, die er in der letzten Runde verpasst hatte. In unserem Beispiel nehmen wir an, dass er erneut die Doppel 4 nicht trifft.
Spieler 2, der erste Jäger ist dran. Er beginnt nun auf der Doppel 18, da er in der letzten Runde sowohl die Doppel 20, als auch die Doppel 1 getroffen hatte. Spieler 2 nutzt einen seiner drei Darts, trifft die Doppel 18 und holt damit den Fuchs ein, der ebenfalls auf der Doppel 4 steht.
Der erfolgreiche Jäger, Spieler 2, wird nun zum Fuchs und die Partie beginnt erneut.

Variante    Dartpfeil gruenDartpfeil gelbDartpfeil rot

Für Anfänger bietet es sich an, nicht die Doppel- sondern die einfachen Felder für das Spiel zu nutzen. Für stärkere Spieler wäre eine Variante über die Triple-Felder denkbar, wenngleich der Trainingseffekt auf den kleinen Zahlen dabei hinterfragt werden muss. Selbstverständlich ist das Spiel nicht nur im Uhrzeigersinn möglich, sondern auch anders herum. Eine weitere Varietät ist, die Felder in der Reihe ihrer Wertigkeit zu nutzen, sprich Doppel 1 folgt Doppel 2, dann die Doppel 3 und so weiter.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.