Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop



Dart Spiele

Belagerung    Dartpfeil gruenDartpfeil gelb

Belagerung kann mit beliebig vielen Spielern bestritten werden. Es werden alle Felder auf dem London Board trainiert.

Anleitung Belagerung

Ziel:
Die meisten Städte erobern.

Für die erste Partie wirft jeder Spieler einen Dart auf das Bullfeld. Derjenige, der näher an die Mitte herangeworfen hat, beginnt das Spiel. Bei folgenden Partien beginnt jeweils der Verlierer des vorigen Spieles.

4 gewinnt Abhängig von der Teilnehmerzahl werden in der linken Spalte Städte aufgeschrieben, die von den Spielern erobert werden sollen. Gehen wir von drei Teilnehmern aus, so könnte man mit zehn Städten spielen. Neben den Stadtnamen werden drei (unterschiedliche) Felder des London Boards notiert. Man muss nun in einer Runde (mit drei Darts) die zu der jeweiligen Stadt gehörenden Felder in der vorgegebenen Reihenfolge treffen. In der Standard Variante zählen die Doppel und Triple als einfache Felder.

Eine Ausnahme bilden dabei das einfache Bull sowie das BullsEye. Sie haben die Funktion eines Jokers und können für jede Zahl eingesetzt werden.

Gelingt einem Spieler die Eroberung einer Stadt, so trägt er den Anfangsbuchstaben seines Namens neben der von ihm belagerten Stadt auf der Tafel ein. Derjenige, der am Schluss die meisten Städte eingenommen hat, gewinnt das Spiel.

Variante    Dartpfeil rot

Für starke Spieler bietet es sich an, Belagerung ausschließlich auf Doppelfeldern zu spielen.

© darts1.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten.