Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop




Players Championship 2016

Players Championship Finale Die neunte Auflage des Players Championship Finales wird vom 25. bis 27. November 2016 in Minehead stattfinden.

Die Anzahl der Teilnehmer erhöht sich 2016 von 32 auf 64 Spieler. Um den Wettbewerb dennoch an drei Tagen abhalten zu können, wird eine zweite Bühne installiert.

Als Qualifikationsgrundlage dient eine eigene Rangliste, der Players Championship Order of Merit. Er wird nach der Ablösung 2012 durch den Pro Tour Order of Merit zu neuem Leben erweckt.

Durch die verdoppelte Teilnehmerzahl erhöht sich auch das Gesamtpreisgeld, von 300.000 £ im Vorjahr auf nunmehr 400.000 £

Das Finale der Players Championship Turnierserie findet zum fünften Mal in Folge im südwestlichen Minehead statt. Es ist die große Generalprobe für die Darts WM 2017, die zwei Wochen später beginnt.

Players Championship Spielplan



Bühne 1

v
v
v
v
v
v
v
v

Bühne 2

v
v
v
v
v
v
v
v

Players Championship live

Dart



v
v
v
v
v
v
v
v



v
v
v
v
v
v
v
v



v
v
v
v
v
v
v
v



v
v
v
v



v
v



Zwischen dem Halbfinale und dem Finale des Players Championship findet traditionell das Endspiel der Junioren Dart WM statt.

v



v



1. Runde 2. Runde Letzte 16 Viertelfinale
Best of 11 Legs Best of 19 Legs Best of 19 Legs Best of 21 Legs
0 B. van de Pas
0 Keegan Brown 0
0 Steve West 0
0 J. Wattimena 0
0 Jamie Caven 0
0 Kevin Dowling 0
0 Kim Huybrechts 0
0 Mark Walsh 0
0 Mensur Suljovic 0
0 Jamie Robinson 0
0 Mark Webster 0
0 Jason Wilson 0
0 Steve Beaton 0
0 Rowby Rodriguez 0
0 James Wade 0
0 Darren Webster
0 M. van Gerwen
0 Michael Mansell 0
0 Jelle Klaasen 0
0 Michael Smith 0
0 Kyle Anderson 0
0 Nathan Aspinall 0
0 Terry Jenkins 0
0 Ron Meulenkamp 0
0 Peter Wright 0
0 Andy Hamilton 0
0 Johnny Clayton 0
0 Adrian Lewis 0
0 Stephen Bunting 0
0 Jan Dekker 0
0 James Wilson 0
0 Andy Jenkins
0 Gerwyn Price
0 Berry van Peer 0
0 Joe Murnan 0
0 Ronny Huybrechts 0
0 Cristo Reyes 0
0 Ronnie Baxter 0
0 Alan Norris 0
0 Steve Brown 0
0 Dave Chisnall 0
0 Max Hopp 0
0 Ricky Evans 0
0 Mervyn King 0
0 Daryl Gurney 0
0 J. de Graaf 0
0 Gary Anderson 0
0 Kevin Painter
0 Joe Cullen
0 Christian Kist 0
0 Chris Dobey 0
0 Justin Pipe 0
0 Andrew Gilding 0
0 Jamie Lewis 0
0 Josh Payne 0
0 John Henderson 0
0 Robbie Green 0
0 Robert Thornton 0
0 Simon Whitlock 0
0 Wayne Jones 0
0 V. van der Voort 0
0 Devon Petersen 0
0 Ian White 0
0 Ryan Meikle
Letzte 16 Viertelfinale Halbfinale Finale
Best of 19 Legs Best of 19 Legs Best of 21 Legs Best of 21 Legs
0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0

Turnierbaum Stichtag 23.10.2016, Stand 24.8.2016.


Preisgelder des Players Championship 2016

Durch die verdoppelte Teilnehmerzahl erhöht sich auch das Gesamtpreisgeld, von 300.000 £ im Vorjahr auf nunmehr 400.000 £ mit 75.000 £ für den Sieger.

Sieger 75.000 £
Finalist 35.000 £
Halbfinale 20.000 £
Viertelfinale 11.500 £
3. Runde 7.500 £
2. Runde 5.000 £
1. Runde 2.000 £
Gesamt 400.000 £

Players Championship - Geschichte
Jahr Sieger Ave E Finalist Ave Preisgeld Sponsor
2016 v 400.000£ CConverters
2015 M. van Gerwen 100,32 11:6 Adrian Lewis 89,17 300.000£ CConverters
2014 Gary Anderson 101,01 11:6 Adrian Lewis 95,37 300.000£ CConverters
2013 M. van Gerwen 102,45 11:7 Phil Taylor 102,64 250.000£ CConverters
2012 Phil Taylor 103,57 13:6 Kim Huybrechts 91,70 250.000£ CConverters
2011 Kevin Painter 96,28 13:9 Mark Webster 93,31 250.000£ CConverters
2011 Phil Taylor 97,01 13:12 Gary Anderson 96,31 250.000£ ohne
2010 Paul Nicholson 92,75 13:11 Mervyn King 89,74 250.000£ Totesport
2009 Phil Taylor 98,04 16:9 Robert Thornton 88,52 200.000£ Coral
Ave=Schnitt (im Finale), E=Endstand

Players Championship Finals Statistiken

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.