Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Britische Flagge Deutsche Flagge

Darts Ausrüstung


Werkzeug zum Spitze wechseln

Spitzen wechseln bei Steeldarts

Zunächst einmal stellt sich die Frage, warum muss man überhaupt die Spitzen bei Steeldarts wechseln? Zugegebenermaßen sind Stahlspitzen sehr haltbar und es dauert lange bis sie abgenutzt sind, vorausgesetzt man schleift nicht jeden Tag an ihnen herum.

Ein weiterer Grund kann sein, dass man längere Spitzen bevorzugt, die eine engere Gruppierung erlauben oder profilierte Spitzen benutzen möchte, die einen besseren Halt im Board gewährleisten sollen oder mehr Grip geben, falls man den Dart mit einem Finger an der Spitze führt.

Dartspitze im Schraubstock Es werden folgende Dinge benötigt:

  • Neue Spitzen
  • Schraubstock (eine feststellbare Zange müsste auch funktionieren)
  • Schraube mit 2BA Gewinde (oder alter Alu-Schaft)
  • Zange
  • Hammer
  • Kunststoffplatte oder Bleiklotz



Zange hält die Schraube Die Schraube wird in den Dart gedreht. Wichtig ist, dass sie genau das richtige Gewinde hat und gerade hereingedreht werden kann, da ansonsten die Gefahr besteht, dass das Barrel beschädigt wird.



Die alte Spitze wird in den Schraubstock eingespannt, und zwar ziemlich fest, sie soll schließlich nicht herausrutschen.

Hammer schlägt gegen Zange Die Schraube wird mit der Zange gegriffen.

Durch einen Hammerschlag gegen die Zange trennt sich das Barrel von der alten Spitze, welche im Schraubstock verbleibt.






Spitze in das Barrel treiben Die neue Spitze wird eingesetzt, der Dart aufrecht auf eine Kunststoffplatte (ich habe einfach einen Flightschoner genommen) und mit einem leichten Schlag auf die Schraube in das Barrel getrieben.





© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten