Dart Live Stream


UK Open Darts 2021

Die UK Open finden vom 5. bis 7. März 2021 in der Marshall Arena von Milton Keynes statt und werden zum 19. Mal ausgetragen. Aufgrund der anhaltenden Pandemie müssen die UK Open diesmal hinter verschlossenen Türen gespielt werden.

Alle 128 Tour Karten-Inhaber werden automatisch zu den UK Open 2021 eingeladen. Zusätzlich werden 8 Plätze über die Development Tour und 8 Plätze über die Challenge Tour vergeben. Je 8 weitere Startplätze gibt es sowohl für die besten Spieler der britischen Q-School sowie der europäischen Variante der Q-School.

Die UK Open behalten ihr Alleinstellungsmerkmal, dass ohne Setzliste gespielt wird, das heißt, dass die Top Spieler zu jeder Zeit aufeinander treffen können. Eine Ausnahme bilden die ersten Runden, aus denen die Top-Spieler der Weltrangliste, gemäß ihrer dortigen Platzierung, ausgenommen sind.

Die UK Open 2021 werden erneut auf acht Bühnen gleichzeitig ausgetragen.

Im Vorjahr lieferten sich Michael van Gerwen und Gerwyn Price das spannendste Finale in der 18-jährigen Geschichte der UK Open. Zunächst ging der "Iceman" mit 5:1 in Führung und sah bereits wie der Sieger aus. Doch "Mighty Mike" steigerte sich im Verlauf der Partie, kämpfte sich zum 7:7 Unentschieden heran und drehte schließlich das Match noch zum 11:9 Sieg. Es war sein erster Turniergewinn in 2020 Jahr und sein dritter Erfolg bei den UK Open. Daryl Gurney und Jonny Clayton unterlagen in der Vorschlussrunde jeweils deutlich.

UK Open Teilnehmer

128 PDC Tourkarten-Inhaber
Liste aller  128 PDC Tourkarten-Inhaber

Top 8 Challenge Tour 2020

Matthew Dennant
Jim Williams
Robert Collins
Mikkel Verberk
Jitse van de Wal
Nathan Rafferty
Richie Burnett
Scott Taylor

Top 8 Development Tour 2020

Damian Mol
Kevin Doets
Dom Taylor
Joe Davis
Keelan Kay
Brian Raman
Rhys Griffin
Sebastian Bialecki

Top 8 UK Qualifying School 2021

Chas Barstow
Gavin Carlin
Martin Thomas
Kevin McDine
Jim MeEwan
Shane McGuirk
Matt Jackson
Sean Fisher

Top 8 European Qualifying School 2021

Rusty-Jake Rodriguez
Luc Peters
Rowby-John Rodriguez
Lorenzo Pronk
Gino Vos
Michael Rasztovits
Ryan de Vreede
Lukas Wenig

UK Open 2021 Startzeiten


Hauptbühne
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 
Board 2
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 

Board 3
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 

Board 4
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 

Board 5
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 

Board 6
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 

Board 7
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 

Board 8
1. Runde
 v 
 v 
 v 
2. Runde
 v 
 v 
 v 
 v 
3. Runde
 v 
 v 
 v 


Die Top 32 Spieler des PDC Order of Merit greifen in das Geschehen ein, und die 32 Gewinner der dritten Runde treten an insgesamt acht Boards an. Gespielt wird Best of 19 Legs.

Hauptbühne
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 2
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 3
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 4
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 5
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 6
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 7
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 8
 v 
 v 
 v 
 v 


Die letzten 32 Spieler kämpfen an vier Boards über eine Distanz von Best of 19 Legs.

Hauptbühne
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 2
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 3
 v 
 v 
 v 
 v 

Board 4
 v 
 v 
 v 
 v 


Die letzten 16 Spieler kämpfen an zwei Boards über eine Distanz von Best of 19 Legs.

Hauptbühne
 v 
 v 
 v 
 v 
Board 2
 v 
 v 
 v 
 v 


Die letzten acht Spieler kämpfen auf der Bühne über eine Distanz von Best of 19 Legs.

 v 
 v 
 v 
 v 


Zunächst werden die Halbfinals über Best of 21 Legs gespielt, ehe das Finale im gleichen Modus stattfinden wird.

 v 
 v 


 v 

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Best of 19 Legs Best of 19 Legs Best of 21 Legs Best of 21 Legs
0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0   0  
0  

Bei den UK Open werden die Paarungen nach jeder Runde gelost. Der Turnierbaum wird daher retrospektiv erstellt.

Preisgelder der UK Open Darts 2021

Das Gesamtpreisgeld der UK Open beträgt wie im Vorjahr 450.000 £. Der Sieger erhält 100.000 £.

Sieger 100.000 £
Finalist 40.000 £
Halbfinale 20.000 £
Viertelfinale 12.500 £
Letzte 16 7.500 £
Letzte 32 4.000 £
Letzte 64 2.000 £
Letzte 96 1.000 £
Gesamt 450.000 £
UK Open - Geschichte
Jahr Sieger E Finalist Preisgeld Sponsor
2021 v 450.000 Ladbrokes
2020 M.v.Gerwen 11:9 G.Price 450.000 Ladbrokes
2019 N.Aspinall 11:5 R.Cross 450.000 Coral
2018 G.Anderson 11:7 C.Cadby 350.000 Coral
2017 P.Wright 11:6 G.Price 350.000 Coral
2016 M.v.Gerwen 11:4 P.Wright 300.000 Coral
2015 M.v.Gerwen 11:5 P.Wright 300.000 Coral
2014 A.Lewis 11:1 T.Jenkins 250.000 Coral
2013 P.Taylor 11:4 A.Hamilton 200.000 Speedy
2012 R.Thornton 11:5 P.Taylor 200.000 Speedy
2011 J.Wade 11:8 W.Newton 200.000 Speedy
2010 P.Taylor 11:5 G.Anderson 200.000 Rileys
2009 P.Taylor 11:6 C.Osborne 200.000 B.Square
2008 J.Wade 11:7 G.Mawson 178.000 B.Square
2007 R.v.Barneveld 16:8 V.v.Voort 150.000 B.Square
2006 R.v.Barneveld 13:7 B. Bates 124.000 Budweiser
2005 P.Taylor 13:7 M.Walsh 124.000 Budweiser
2004 R.Scholten 11:6 J.Part 124.000 Budweiser
2003 P.Taylor 18:8 S.Burgess 124.000 Skybet
E=Endstand

UK Open Statistiken


Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter
Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter