Dart Live Stream
Statistiken der Professional Darts Corporation

PDC UK Open Statistiken

Die UK Open sind ein Turnier der Professional Darts Corporation (PDC), bei dem 160 Spieler gegeneinander antreten. Der Wettbewerb wird aufgrund der unterschiedlichen Spielstärke seiner Teilnehmer auch als "FA Cup of Darts" bezeichnet. Es ist das einzige PDC-Turnier, das ohne Setzliste gespielt wird. Dies bedeutet, dass die Top-Spieler jederzeit aufeinander treffen können. Die Auslosung wird nach jeder Runde vorgenommen.

Von 2003 bis 2013 wurden die UK Open im Reebok Stadium, in Bolton, ausgetragen. 2014 wurde das Butlin's, in Minehead, als neuer Veranstaltungsort ausgewählt. Die UK Open finden immer Anfang März statt.

Im Finale der UK Open Premiere wurde Shayne Burgess von Phil Taylor bezwungen. 2006 gewann Raymond van Barneveld mit den UK Open sein erstes PDC-Turnier überhaupt. Auf seinem Weg zum Finale schaltete er den 13-fachen Weltmeister Phil Taylor mit 11:10 aus. Das Endspiel gewann der Niederländer mit 13:7 gegen Barrie Bates. 2007 verteidigte er den Titel und bezwang Phil Taylor erneut auf seiner Mission.

Phil Taylor schaffte das perfekte Spiel, den 9-Darter viermal bei den UK Open (2004, 2005, 2007 & 2008). Michael van Gerwen (2016 & 2020) Mervyn King (2010) and Gary Anderson (2012), Wes Newton (2013), Jonny Clayton (2020), Sebastian Bialecki und Jitse Van der Wal (2021) stehen diesbezüglich ebenfalls in den Geschichtsbüchern.

In den ersten 13 Jahren gab es einzigartige Zweitplatzierte. Erst Peter Wright wurde 2015 und 2016 hintereinander Runner-Up. Er unterlag dabei jeweils Michael van Gerwen.

UK Open 2003-2021


20032004
1Phil TAYLOREngland1Roland SCHOLTENNiederlande
2Shayne BURGESSEngland2John PARTKanada
3R. SCHOLTENNiederlande3Steve BEATONEngland
4Paul WILLIAMSEngland4Andy JENKINSEngland
       
20052006
1Phil TAYLOREngland1R.v.BARNEVELDNiederlande
2Mark WALSHEngland2Barrie BATESWales
3R. SCHOLTENNiederlande3John MAGOWANNordirland
4Peter MANLEYEngland4Alan TABERNEngland
       
20072008
1R.v.BARNEVELDNiederlande1James WADEEngland
2V.v.d.VOORTNiederlande2Gary MAWSONUSA
3Colin LLOYDEngland3V.v.d.VOORTNiederlande
4Colin OSBORNEEngland4R.v.BARNEVELDNiederlande
       
20092010
1Phil TAYLOREngland1Phil TAYLOREngland
2Colin OSBORNEEngland2Gary ANDERSONSchottland
3Ronnie BAXTEREngland3Denis OVENSEngland
4Kevin PAINTEREngland4Tony AYRESEngland
       
20112012
1James WADEEngland1R. THORNTONSchottland
2Wes NEWTONEngland2Phil TAYLOREngland
3Mark WEBSTERWales3Dave CHISNALLEngland
4Denis OVENSEngland4Denis OVENSEngland
       
20132014
1Phil TAYLOREngland1Adrian LEWISEngland
2Andy HAMILTONEngland2Terry JENKINSEngland
3Peter WRIGHTSchottland3Mervyn KINGEngland
4R.v.BARNEVELDNiederlande4M. van GERWENNiederlande
       
20152016
1M. van GERWENNiederlande1M. van GERWENNiederlande
2Peter WRIGHTSchottland2Peter WRIGHTSchottland
3Andrew GILDINGEngland3Phil TAYLOREngland
4Stephen BUNTINGEngland4Jelle KLAASENNiederlande
       
20172018
1Peter WRIGHTSchottland1Gary ANDERSONSchottland
2Gerwyn PRICEWales2Corey CADBYAustralien
3Daryl GURNEYNordirland3David PALLETTEngland
4Alan NORRISEngland4Robert OWENWales
       
20192020
1Nathan ASPINALLEngland1M. van GERWENNiederlande
2Rob CROSSEngland2Gerwyn PRICEWales
3Gerwyn PRICEWales3Daryl GURNEYNordirland
4Michael SMITHEngland4Jonny CLAYTONWales
       
20212022
1James WADEEngland1
2Luke HUMPHRIESEngland2
3Gerwyn PRICEWales3
4M. van GERWENNiederlande4

PDC UK Open 2003-2021-Rangliste

Phil Taylor führt die Rangliste der UK Open an. Mit fünf Siegen steht er vor Michael van gerwen und James Wade, die das Turnier dreimal gewinnen konnten. Ihnen folgt Raymond van Barneveld, der zweimal erfolgreich war. Roland Scholten, Robert Thornton, Adrian Lewis, Peter Wright, Gary Anderson und Nathan Aspinall holten jeweils einen UK Open-Sieg.

PNameN1234HFT
1Phil TAYLOREngland51107
2Michael van GERWENNiederlande30025
3James WADEEngland30003
4Raymond van BARNEVELDNiederlande20024
5Peter WRIGHTSchottland12104
6Gary ANDERSONSchottland11002
7Roland SCHOLTENNiederlande10203
8Robert THORNTONSchottland10001
Adrian LEWISEngland10001
Nathan ASPINALLEngland10001
11Gerwyn PRICEWales02204
12Vincent van der VOORTNiederlande01102
13Colin OSBORNEEngland01012
14Mark WALSHEngland01001
Rob CROSSEngland01001
Shayne BURGESSEngland01001
Corey CADBYAustralien01001
John PARTKanada01001
Barrie BATESWales01001
Wes NEWTONEngland01001
Gary MAWSONUSA01001
Andy HAMILTONEngland01001
Luke HUMPHRIESEngland01001
Terry JENKINSEngland01001
Gerwyn PRICEWales01001
25Daryl GURNEYNordirland00202
26Denis OVENSEngland00123
27Steve BEATONEngland00101
Ronnie BAXTEREngland00101
John MAGOWANNordirland00101
Colin LLOYDEngland00101
Dave CHISNALLEngland00101
Mark WEBSTERWales00101
Mervyn KINGEngland00101
Andrew GILDINGEngland00101
David PALLETTEngland00101
34Tony AYRESEngland00011
Stephen BUNTINGEngland00011
Andy JENKINSEngland00011
Jelle KLAASENNiederlande00011
Peter MANLEYEngland00011
Kevin PAINTEREngland00011
Alan TABERNEngland00011
Paul WILLIAMSEngland00011
Alan NORRISEngland00011
Robert OWENWales00011
Michael SMITHWales00011
Jonny CLAYTONWales00011

Nationenwertung 2003 - 2021

England führt die Nationenwertung der UK Open vor den Niederlanden an. Kanada, die USA, Nordirland und Australien werden durch je einen Spieler repräsentiert.

PNameN1234HFT
1ENGLANDEngland10991240
2NIEDERLANDENiederlande613515
3SCHOTTLANDSchottland33107
4WALESWales03328
5KANADAKanada01001
AUSTRALIENAustralien01001
7USAUSA01001
8NORDIRLANDNordirland00303

PDC UK Open 2003-2021 - alle Endspiele

Die Distanz der UK-Open-Endspiele wurde über die Jahre mehrfach verändert. Seit 2008 beträgt der Modus Best of 21 Legs, es gewinnt somit derjenige Spieler, der zuerst 11 Legs für sich entscheidet.

JahrSiegerFinalistLegs
2003Phil TAYLOREnglandS. BURGESSEngland188
2004R. SCHOLTENNiederlandeJohn PARTKanada116
2005Phil TAYLOREnglandMark WALSHEngland137
2006R.v.BARNEVELDNiederlandeBarrie BATESWales137
2007R.v.BARNEVELDNiederlandeV.v.d.VOORTNiederlande168
2008James WADEEnglandGary MAWSONUSA117
2009Phil TAYLOREnglandC. OSBORNEEngland116
2010Phil TAYLOREnglandG. ANDERSONSchottland115
2011James WADEEnglandWes NEWTONEngland118
2012R. THORNTONSchottlandPhil TAYLOREngland115
2013Phil TAYLOREnglandA. HAMILTONEngland114
2014Adrian LEWISEnglandTerry JENKINSEngland111
2015M. van GERWENNiederlandePeter WRIGHTSchottland115
2016M. van GERWENNiederlandePeter WRIGHTSchottland114
2017Peter WRIGHTSchottlandGerwyn PRICEWales116
2018Gary ANDERSONSchottlandCorey CADBYAustralien117
2019N. ASPINALLEnglandRob CROSSEngland115
2020M. van GERWENNiederlandeGerwyn PRICEWales119
2021James WADEEnglandLuke HUMPHRIESEngland115
2022

© Martin Rönnberg, Berlin, 2015-2021 @ Darts1.de

UK Open 2003-2021 (PDF, 1.015 kB)

UK Open Qualifier 2002-2018 (PDF, 294 kB)

PDC UK Open

PDC Statistiken


Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter
Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter