Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Grand Slam of Darts 2017 Wettvorschau


Grand Slam of Darts tippen Schatten

PDC vs. BDO, das ist wie immer das Motto des Grand Slam of Darts. In diesem prestigeträchtigen Turnier treten die besten Spieler beider Verbände zunächst in einer Gruppenphase, danach in der KO-Runde gegeneinander an. Lediglich Scott Waites konnte sich bisher in Wolverhampton als BDO-Spieler den Titel sichern. Es wird zudem auch einer der letzten großen Auftritte von Phil "The Power" Taylor sein. Doch was denken die Buchmacher, wer sich in diesem Jahr die Trophäe sichert?

Wettquoten der ersten Runde


Michael Smith1.53◀▶2.50James Wilson
Stephen Bunting1.53◀▶2.50Jeffrey de Zwaan
Simon Whitlock1.22◀▶4.33Berry van Peer
Alan Norris2.30◀▶1.61Corey Cadby
Dave Chisnall1.40◀▶3.00Scott Mitchell
Mensur Suljovic1.22◀▶4.33Mark McGeeney
Gary Anderson1.14◀▶5.50Cameron Menzies
Peter Wright1.40◀▶3.00Glen Durrant
Gerwyn Price1.44◀▶2.75Steve Lennon
James Wade1.44◀▶2.75Robbie Green
Darren Webster1.57◀▶2.37Mark Webster
Rob Cross1.22◀▶4.33Joe Murnan
Phil Taylor1.16◀▶5.00Peter Machin
Michael van Gerwen1.03◀▶15.0Ross Montgomery
Raymond van Barneveld1.36◀▶3.20Jamie Hughes
Daryl Gurney1.36◀▶3.20Danny Noppert

Quoten von bet365 · Stand 11.11.2017

Jetzt wetten

MVG verteidigt seinen Titel

Top-Favorit ist natürlich Titelverteidiger Michael van Gerwen. Bei einer Quote von 1,80 scheint sein Erfolg aus Sicht der Buchmacher nur Formsache zu sein. Doch auch drei weitere Spieler zählen mit einer Quote von unter 10 zum Kreis der Titelkandidaten. Gary Anderson(6,50), Peter Wright(8,00) und überraschenderweise auch der zuletzt nur selten gesehene Phil Taylor(9,50) gelten als große Favoriten. Die besten Chancen von Seiten der BDO hat Weltmeister Glen Durrant, bei einer Quote von 61 wäre dies jedoch als Sensation zu betrachten.

Favorit Michael van Gerwen mit dem Pokal des Grand Slam of Darts Champion

In ihren Gruppen gehen die vier Top-Stars entsprechend auch als Favoriten ins Turnier. Dabei wird es keiner von ihnen sehr leicht haben. Obwohl die Quote auf den Gruppensieg van Gerwens mit 1,12 beziffert wird, hat er mit unter anderem Rob Cross einen ernstzunehmenden Kontrahenten. Auch Phil Taylor(1,57) hat in James Wade einen großen Widersacher. Gary Anderson(1,33) und Peter Wright(1,57) treffen unter anderem auf die Geheimfavoriten Simon Whitlock bzw. Corey Cadby. Auch Glen Durrant(6,00) findet sich in der Wright-Gruppe wieder.

Peter Wright gilt als Favorit auf den Gruppensieg

Mit Gurney ist zu rechnen

Neben Rob Cross zählt auch Daryl Gurney wieder zu den Titelkandidaten aus der zweiten Reihe. Beide landen bei einer 23'er Quote auf den Gesamtsieg und stehen damit direkt hinter den großen Vier. Während Rob Cross mit seiner Quote von 6,50 wohl Gruppenzweiter hinter van Gerwen wird, gilt Gurney bei 1,36 als Favorit seiner Gruppe und das trotz der Gegner Mark & Darren Webster sowie Danny Noppert.

Etwas weniger wird Mensur Suljovic zugetraut. Seine Quote auf den Gesamtsieg liegt bei 29 und auch in seiner Gruppe mit Michael Smith, James Wilson und Mark McGeeney ist ein Weiterkommen bei der 2,10'er Quote noch lange nicht gewiss. Am wenigsten zugetraut wird Berry van Peer und Cameron Menzies. Beide landen bei einer Quote von 501 und werden vermutlich nichts mit dem Ausgang dieses Turnieres zu tun haben.

Phil Taylor kurz vor seinem Karriereende

Australien stellt Geheimfavoriten

Natürlich gibt es auch einige Spieler, die man vielleicht nicht sofort auf der Rechnung hat, wenn es um den Turniersieg geht, die aber durchaus für eine Überraschung sorgen könnten. Zwei dieser Akteure kommen aus Australien. Simon Whitlock bewies zuletzt einen rasanten Formanstieg, erreichte gar das Endspiel des World Grand Prix. Mit einer 67'er Quote gilt er zwar nicht als Favorit, kann die Buchmacher aber Lügen strafen. Etwas mehr Vertrauen haben diese in Corey Cadby, der bei einer Gesamtsiegquote von 51 steht. Sollte er in der Gruppenphase Sicherheit gewinnen, kann es auch für ihn weit gehen.

Wettquoten Gesamtsieg


Michael van Gerwen1.80
Gary Anderson7.00
Peter Wright8.00
Phil Taylor9.50
Daryl Gurney23.00
Rob Cross23.00
Mensur Suljovic29.00
Raymond van Barneveld41.00
Corey Cadby51.00
Dave Chisnall51.00
Michael Smith67.00
Glen Durrant67.00
Simon Whitlock67.00
James Wade81.00
Alan Norris126.00
Gerwyn Price126.00
Danny Noppert126.00
Darren Webster126.00
Stephen Bunting126.00
Jamie Hughes151.00
James Wilson151.00
Scott Mitchell201.00
Mark Webster251.00
Mark McGeeney251.00
Robbie Green251.00
Joe Murnan301.00
Jeffrey de Zwaan301.00
Steve Lennon301.00
Peter Machin301.00
Ross Montgomery401.00
Berry van Peer501.00
Cameron Menzies501.00

Quoten von bet365 · Stand 11.11.2017

Jetzt wetten

Grand Slam of Darts

© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten