Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Barry Hearn

PDC World Cup
PDC Junioren Dart WM
PDC Frauen Dart WM

Nachdem die BDO das Angebot der Übernahme durch die PDC abgelehnt hat, wird es drei neue Turniere geben

Die Professional Darts Corporation (PDC) hatte Ende letzten Jahres der British Darts Organisation (BDO) ein Angebot in Höhe von zwei Millionen Pfund zur Übernahme unterbreitet. Die BDO hatte jedoch eine Diskussion zu diesbezüglichen Verhandlungen abgelehnt. Die PDC hatte diese Entscheidung akzeptiert, wird nun jedoch durch die Ansetzung drei neuer Turniere der BDO auch im Amateur Bereich Konkurrenz machen.

PDC World Cup of Darts

Der PDC World Cup of Darts wird vom 3. bis 5. Dezember 2010 mit Spielern aus 24 Nationen stattfinden. Die Teilnehmer werden über den PDC Order of Merit ermittelt werden. Das mit 150.000 £ dotierte Turnier wird vom englischen Fernsehsender Sky Sports übertragen werden.

PDC Unicorn Under-21 World Championship

Diese neue Turnierserie für die 18 bis 21-jährigen wird in unterschiedlichen Regionen ausgetragen, wobei die beiden Finalisten den Junioren WM Titel im Vorfeld des Herren WM Finales im Alexandra Palace ausspielen.

Es wird ein Preisgeld in Höhe von 30.000 £ geben, das sich wie folgt verteilt:

Sieger10.000 £
Finalist5.000 £
Halbfinalist2.500 £
Viertelfinalist1.250 £
Letzte 16625 £

Zusätzlich bekommen die beiden Finalisten die PDC Pro Tour Karte für die Jahre 2011 und 2012 und einen Sponsorenvertrag mit der Firma "Rileys Dartzones" in Höhe von 10.000 £.

PDC Unicorn Women's World Championship

An der neuen PDC Frauen Dart WM kann jede Dame über 18 Jahre teilnehmen. Zwischen Mai und Juli wird es verschiedene regionale Turniere geben, aus der die beiden Finalisten für die Dart WM hervorgehen werden. Das Frauen Dart WM Finale wird im Vorfeld des World Matchplay Finales stattfinden.

Die beiden Finalistinnen bekommen, wie die Junioren, die PDC Pro Tour Karte für 2011 und 2012 und den oben genannten Sponsorenvertrag.

Grand Slam of Darts

Die Finalisten der Junioren sowie der Frauen Dart WM werden außerdem für den Grand Slam of Darts im November 2010 eingeladen werden.

Die Einladungen, die bisher der BDO Frauen Weltmeisterin sowie dem Sieger der Winmau World Masters galten, werden zurückgezogen. Es bleiben jedoch vier Einladungen für die besten Teilnehmer der Lakeside WM bestehen.

Die PDC ist der Meinung, dass durch die acht gesetzten Spieler und dem Preisgeld der Winmau World Masters, welches unter dem eines gewöhnlichen PDC Pro Tour Wochenendes liegt, die Qualität der Spieler nicht ausreichend für die Qualifikation zum Grand Slam of Darts ist.

PDC Pro Tour Cards

Die PDC verleiht die PDC Pro Tour Karte, neben den Finalisten der Junioren und Damen WM zusätzlich auf Wunsch an die vier Halbfinalisten der BDO Lakeside WM.

Die PDC Pro Tour Karte wird im Januar 2011 eingeführt werden und soll weiter steigende Preisgelder der PDC Pro Tour ermöglichen.

Die Top 88 Spieler des PDC Order of Merit, die bis zum 4. Januar 2011 mindestens an zehn Turnieren teilgenommen haben, bekommen die PDC Pro Tour Karte.

Die restlichen 32 Pro Tour Karten werden wie folgt vergeben:

Top 4BDO Lakeside Weltmeisterschaft
Top 2PDC Junioren Weltmeisterschaft
Top 2PDC Damen Weltmeisterschaft
Top 24PDC Pro Tour Qualifikations Schule

Da an den PDC Pro Tour Turnieren ab 2011 nur 128 Spieler teilnehmen können, werden die verbliebenen acht Plätze und alle, die nicht durch die PDC Pro Tour Karten Inhaber wahrgenommen werden, durch Spieler aufgefüllt, die sich am Freitag vor dem Pro Tour Wochenende den Platz auf einem Qualifikationsturnier erspielt haben. Diese Qualifikationsturniere stehen jedoch nur Spielern offen, die an der sogenannten "Q School" im Januar teilgenommen haben.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.