Eine typische Kurve

Schau Dir mal das Diagramm an. Es ist eine typische Kurve, die den Fortschritt eines Turnierspielers (der auch ernsthaft trainiert) über die Jahre zeigt.

Das ist natürlich eine vereinfachte Zeichnung der Verbesserung im Spiel. Eine wirklich lebensechte Kurve (die man zum Beispiel von der durchschnittlich geworfenen Punktzahl pro Dart von jedem Ligaspiel machen würde), würde nie so glatt und gleichmäßig verlaufen. Die Skizze zeigt nur den generellen Trend.

Vielleicht vermisst Ihr eine Zeitangabe auf der "Erfahrungs-" Achse. Das ist aber Absicht, da die Zeitangabe eine persönliche Variable jedes Einzelnen ist. Ein Beispiel dafür: Die Mehrheit der Spieler durchläuft alle diese Stadien, gleichgültig welches Leistungsniveau sie erreichen können (mit Ausnahme der Spieler, denen es nicht gelingt über ihre erste Krise hinauszukommen, aber davon später mehr), aber wie viel Zeit ein Spieler dafür braucht ist individuell sehr verschieden. So brauchte zum Beispiel Eric Bristow weniger als zehn Jahre von seinem ersten Dartwurf bis zur Meisterschaft, Dennis Priestley aber 25 Jahre, bis er als Außenseiter, der sich erst hatte qualifizieren müssen, mit dem Gewinn der Embassy World Championship plötzlich in der Profi-Szene auftauchte. Ich persönliche glaube, dass es mindestens fünf Jahre braucht, um all die Phasen vom Anfänger bis zum Könner zu durchlaufen.
Man kann deutlich sehen, dass die zwei auffälligsten Punkte der erste "Höhepunkt" und die erste "Krise" sind. Diese beiden Punkte bestimmen die wichtigsten Phasen in der Laufbahn eines Spielers.

>> Die fünf Phasen in der Entwicklung eines Dartspielers


Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores
App Store Play Store
Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores