Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
Dartshop



Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Vor

Phase 4 - Festigung

Phasen eines Dartspielers Nachdem Du jetzt den Bachelor erreicht hast, kann eine kurze aber unangenehme Überraschung auf Dich warten: der zweite Einbruch.

Fürchte Dich nicht davor, dieser Einbruch ist viel weniger dramatisch als der erste. Du hast jetzt genug Erfahrung und Wissen, um damit umgehen zu können, bleibe ruhig und mach einfach das, was Du in Phase 3 gelernt hast. Schau Dir das Diagramm an. Der zweite Einbruch ist nicht so schlimm, er wird Dich höchstens in den Bereich Deines ersten Höhepunktes zurückwerfen. Hast Du davon nicht geträumt, als Du in Phase 2 gesteckt hast? Es bringt nichts, sich davor in Phase 4 drücken zu wollen. (Sich davor drücken zu wollen ist ohnehin die einzige Gefahr, die Dir jetzt droht)

Der zweite Einbruch ist kurz. Wenn Du Glück hast, findet er gar nicht statt und Du empfindest ihn als ersten einer Folge von vielen Tief- und Höhepunkten, die Du auf Deinem Weg zur Meisterschaft durchläufst.

Phase 4 kann man als Zeit der Festigung sehen. Du solltest jetzt einer der besseren Werfer in Deiner Liga sein. Leute werden Deinen Namen kennen, was gut für Dich ist, weil Du an schlechten Tagen ein Spiel nur durch Deinen guten Ruf gewinnen kannst, was heißt, dass Du von Spielern, die in Phase 1 oder 3 stecken, gefürchtet wirst. Auch Spieler, die selbst am Anfang von Phase 5 stehen, sollten von Dir zu bezwingen sein, besonders wenn Du Dich in der Aufwärtsbewegung auf Diagramm 5 befindest, nachdem Du Tiefpunkt 2 überwunden hast.

Dadurch, dass Du Tiefpunkt 2 durchlaufen hast, hast Du noch mehr Wissen über das Spiel gesammelt und wirst immer beständiger. Du bist durch das Schlimmste gekommen, was es beim Dartspielen gibt und jetzt wird es Zeit, für die Meisterschaft zu trainieren.

>> Phase 5 - Geschafft!

© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten