Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv November 2008


Francis Hoenselaar

Martin Adams und Francis Hoenselaar gewinnen die Winmau World Masters

Martin Adams kann sich in einem Krimi mit 7:6 gegen Scott Waites durchsetzen und erstmalig die Winmau World Masters gewinnen. Bei den Damen setzte sich Francis Hoenselaar mit 4:3 gegen Anastasia Dobromyslova durch, die unmittelbar danach zur PDC wechselte. Bei den Jungen gewann Shaun Griffiths, bei den Mädchen Linda Odén.


Dennis-Smith

PDPA Qualifikationsturnier
für die Dart WM 2009

Die letzte Möglichkeit sich für die Dart Weltmeisterschaft 2009 zu qualifizieren nutzten beim PDPA Turnier Tony Ayres, Mark Stephenson, Brendan Dolan, Michael Barnard, Steve Grubb, Nick Fullwell, Dennis Smith und John MaGowan.
Das Dart WM Teilnehmerfeld ist somit komplett.


Darts1-Banner

Neue Artikel auf Darts1

Die vielen kleinen blinkenden "NEU" Symbole deuten bereits darauf hin. Auch im November und Dezember wurde die Darts1 Seite fleißig ergänzt und aktualisiert. Hier eine Kurzübersicht:
PDC Dart WM 2009, Dart Hersteller Evolution, Interview Irina Armstrong, Testbericht Phase 5 Phil Taylor Darts, Testbericht Trident 180 und ein neuer Bericht von Dartoid. Viele weitere Artikel und Ideen befinden sich in den Startlöchern ...


eclipse-phase5

Großes Dart Weihnachtsgewinnspiel

Die Frage wird schwerer, die Preise steigen. Diesen Monat sind wir in der glücklichen Lage aus dem Hause Unicorn für den Sieger ein Eclipse Pro Dartboard in der limitierten Phil Taylor Ausgabe verlosen zu dürfen. Der Zweitplatzierte erhält einen Satz Unicorn Darts seiner Wahl, für den dritten Platz gibt es 24 Sätze Flights.
Direkt zum Dart Gewinnspiel


Co-Stompe

Co Stompe gewinnt
German Darts Championship

Der Niederländer Co Stompe gewinnt durch einen 4:2 Sieg gegen Phil Taylor sein erstes PDC Turnier. Er konnte dabei einen 1:2 Rückstand durch drei siegreiche Sätze in Folge noch aufholen. Beide Spieler erzielten in diesem klasse Finale Durchschnitte von über 107 Punkten. In den Halbfinalen scheiterten Weltmeister John Part und Andy Hamilton.


Irina-Armstrong

Interview mit Irina Armstrong

Irina Armstrong, die Nummer 1 der Welt, stand Darts1 exklusiv zu einem Interview zur Verfügung. Es geht um ihre Anfänge, Naturtalente, Dartpfeile, Ligabetrieb, Training, Gewinnen und Verlieren, die Nationalmannschaft, Turniere, Männer und Frauen, Sponsoren, Erfolge, Ziele, die holländische Dartszene und die Zukunft. Hier geht es zum Interview


Phil Taylor gewinnt Grand Slam

Phil Taylor verteidigt seinen Grand Slam of Darts Titel souverän. Er wirft im Finale 12 x 180, schafft einen Durchschnitt von 106 Punkten pro drei Darts und bekommt für seinen 18:9 Sieg gegen den chancenlosen Terry Jenkins weitere £100.000.
Zum Spielbericht des Finales
Zu einem persönlichen Erfahrungsbericht des Grand Slam of Darts 2008


Austria Längsee gewinnt die erste GDC Premier League 2008

Austria Längsee um Mensur Suljovic, Hannes Schnier, Anton Pein und Dietmar Burger gewinnt in einem Herzschlagfinale das Teamgame gegen Stilbruch Weinheim mit Stephan Wusch, Michael Rosenauer, Mario Masurka und Marko Puls und somit den ersten GDC Premier League Titel. In der kommenden Saison ändert sich der Name der Liga zu Major League Darts.


World-Darts-Federation

Korea, Malta & Schweden Open

Am Wochenende fanden im Verband der WDF drei Turniere statt. Die Korea Open gewannen Sabalboro Ramon und Analiza Twitan von den Philippinen. Die Malta Open konnten Jermaine Wattimena aus den Niederlanden und Jane Stubbs aus England für sich entscheiden. Die Schweden Open gewannen Scott Waites aus England und Carina Ekberg aus Schweden.


Grand Slam of Darts, Halbfinale

Die Halbfinale des Grand Slam of Darts warteten mit Spielen auf höchstem Niveau auf. Zunächst verlor die Nummer 1 der WDF, Gary Anderson, seine Partie trotz eines Durchschnittes von 106 Punkten mit 14:16 gegen Terry Jenkins, ehe Phil Taylor mit einem noch besseren Schnitt Mervyn King beherrschte und mit 16:10 gewinnen konnte. Spielberichte


Grand Slam of Darts, Viertelfinale

Terry Jenkins besiegt in einem Krimi den 5-fachen Weltmeister Raymond van Barneveld mit 10:9. Eine Sensation war ebenfalls für Simon Whitlock möglich, der 5:1 gegen Phil Taylor führte, sich am Ende aber mit 7:10 geschlagen geben musste. Mervyn King besiegt WDF Weltmeister Mark Webster mit 10:8 und Gary Anderson gewinnt 10:6 gegen Darryl Fitton. Spielberichte Tag 7


Grand Slam of Darts, Tag 6

Die Nummer 1 der WDF Rangliste Gary Anderson schlägt in einer packenden Partie die Nummer 3 der PDC, James Wade, trotz seines 9 Darters, mit 10:8. Mit dem gleichen Ergebnis enden die Spiele Darryl Fitton gegen Denis Ovens und Terry Jenkins gegen Robert Thornton. Raymond van Barneveld kann sich gegen den Amerikaner Darin Young mit 10-4 deutlicher durchsetzen.
Grand Slam of Darts Spielberichte Tag 6


Grand Slam of Darts, Tag 5

Der Kampf der Weltmeister zwischen Mark Webster und John Part wurde eindeutig zugunsten des WDF Titel Inhabers entschieden, Webster deklassierte Part mit 10:2. Die übrigen Spiele waren allesamt spannend und endeten entsprechend knapp:
Simon Whitlock 10-8 Andy Jenkins
Phil Taylor 10-8 Andy Hamilton - Mervyn King 10-9 Kevin McDine
Grand Slam of Darts Spielberichte Tag 5


Grand Slam of Darts, Tag 4

Andy Hamilton kann sich im erstmalig ausgetragenen 9 Dart "Shootout" Duell gegen Alan Tabern durchsetzen und kommt somit in die Runde der letzten 16. Ebenfalls qualifiziert haben sich: Darryl Fitton, Denis Ovens, Terry Jenkins, Robert Thornton, James Wade, Gary Anderson, Raymond van Barneveld und Darin Young.
Alle Ergebnisse in der Grand Slam of Darts Rubrik.


Grand Slam of Darts, Tag 3

Titelverteidiger Phil Taylor qualifiziert sich durch einen 5:1 Sieg über Vincent van der Voort wie erwartet für die zweite Runde des Grand Slam of Darts. Hier die weiteren Ergebnisse:
Phill Nixon 5-3 Andy Jenkins - Alan Tabern 5-1 Brian Woods - Michael van Gerwen 5-1 Colin McGarry - Mervyn King 5-3 Mark Webster - Wayne Mardle 5-3 John Part - Simon Whitlock 5-1 Andy Hamilton - Kevin McDine 5-2 Anastasia Dobromyslova


Grand Slam of Darts, Tag 2

Andy Jenkins schlägt den haushohen Favoriten und Titelverteidiger Phil Taylor mit 5:4. Die restlichen Ergebnisse des Abends:
Mervyn King 5-3 Colin McGarry - Andy Hamilton 5-1 Alan Tabern - Darryl Fitton 5-2 Paul Nicholson - Wes Newton 5-3 Darin Young - Raymond van Barneveld 5-3 Robert Thornton - James Wade 5-3 Denis Ovens - John Part 5-1 Kevin McDine
Grand Slam of Darts Spielberichte Tag 2, Abend


Grand Slam of Darts

Wayne Mardle sichert sich mit einem 5:4 gegen Anastasia Dobromyslova knapp seinen ersten Sieg im Grand Slam of Darts. Hier die übrigen Ergebnisse des Nachmittags:
Simon Whitlock 5-0 Brian Woods - Gary Mawson 5-0 Kirk Shepherd - Vincent van der Voort 5-1 Phill Nixon - Mark Webster 5-0 Michael van Gerwen - Gary Anderson 5-2 Kevin Painter - Terry Jenkins 5-3 Colin Lloyd - Adrian Lewis 5-0 Niels de Ruiter
Grand Slam of Darts Spielberichte Tag 2


Marko-Puls

Marko Puls und Carina Känzig gewinnen in Nürnberg

Beim DDV Ranglistenturnier in Nürnberg konnte Marko Puls sowohl das Herren Einzel als auch mit seinem Partner Swen Rausch das Herren Doppel für sich entscheiden. Carina Känzig gelang das gleiche Kunststück, im Doppel mit Sara Laube an Ihrer Seite. Bei den Jungen war Giuliano de Marinis siegreich, bei den Mädchen gewann Jessica Barth.


Grand Slam of Darts

Paul Nicholson schlägt überraschend die Nr. 1 der BDO Gary Anderson mit 5:4.
Die übrigen Ergebnisse des Abends:
Andy Jenkins 5-4 Vincent van der Voort - Kevin McDine 5-0 Wayne Mardle - James Wade 5-1 Niels de Ruiter - Raymond van Barneveld 5-1 Kirk Shepherd - Alan Tabern 5-3 Simon Whitlock - Mervyn King 5-1 Michael van Gerwen - Wes Newton 5-4 Colin Lloyd
Grand Slam of Darts Spielberichte Tag 1


Grand Slam of Darts

Phil Taylor schlägt in der ersten Runde den WM Finalist Phill Nixon glatt mit 5:0, braucht dafür stets 15 Darts oder weniger und erreicht einen Durchschnitt von über 107 Punkten. Die übrigen Ergebnisse des Nachmittages:
Adrian Lewis 2-5 Denis Ovens
Andy Hamilton 5-3 Brian Woods
Robert Thornton 5-3 Gary Mawson - John Part 5-1 Anastasia Dobromyslova - Mark Webster 4-5 Colin McGarry - Kevin Painter 2-5 Darryl Fitton - Terry Jenkins 5-4 Darin Young


James Wade ist bestens für den
Grand Slam of Darts gerüstet

Am Vorabend des Grand Slam of Darts findet traditionell die Celebrity Dart Challenge statt. Bei diesem Turnier spielen Prominente im Doppel mit den Dart Stars. James Wade konnte sich mit dem mehrfachen Olympiateilnehmer, Speerwerfer Steve Backley, im Finale mit 3:2 gegen Phil Taylor und dem englischen Fußballer Neil Ruddock durchsetzen.


James-Wade

James Wade gewinnt
2. Dutch Darts Trophy

Die Nummer drei der Welt, James Wade, konnte in Leiden seinen dritten Players Championship Dart Sieg in 2008 einfahren. In einer packenden Partie konnte er sich gegen Mark Walsh durchsetzen, der selber zwei Matchdarts zum Sieg hatte. Er schlug außerdem Colin Monk, Kevin McDine, Kirk Shepherd, Adrian Gray und Denis Ovens.


Mervyn-King

Mervyn King gewinnt
Dutch Darts Trophy

Mervyn King verbucht mit dem Gewinn der Dutch Darts Trophy seinen zweiten PDC Pro Tour Sieg in diesem Jahr. Auf seinem Weg dorthin schlug er Mensur Suljovic, Adrian Gray, Wes Newton, Robert Thornton und Colin Lloyd, ehe er im Dart Finale Raymond van Barneveld mit 3:2 besiegen konnte.


DSAB

Mario Masurka ist Deutscher Meister

Mario Masurka schlägt Patrick Esper im Finale der 21. Deutschen E-Dart Meisterschaften in Geiselwind, bei den Damen konnte sich Marene Csepeli gegen Janine Wagener durchsetzen. Den Masters of Masters Dart Titel gewinnen Jose Luis Rodriguez und Marcus Schuy gegen Bernd Roith und Joachim Kössler.


Robert-Thornton

Exklusives Interview mit
Robert Thornton

Robert Thornton stand Darts1 für ein exklusives Interview zur Verfügung. Es geht um seinen Wechsel von der BDO zur PDC, Profitum, die Nationalmannschaft, Dart Training, seine Zukunft sowie seine Stärken und Schwächen. Hier geht es direkt zum Interview


Phil Taylor gewinnt
die European Championship

Phil Taylor setzt seinen Höhenflug fort und gewinnt in Frankfurt die European Dart Championship mit einem 11:5 Erfolg gegen Adrian Lewis. Er unterstreicht mit einem sagenhaften Durchschnitt von über 108 Punkten über das gesamte Turnier seine herausragende Position. Zum Spielbericht

Ältere Meldungen befinden sich im Oktober-Archiv
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.