Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Darts News Archiv Mai 2009


Antwerp-Open-2009

White & Molema siegen in Antwerpen

Ian White konnte im Finale der Antwerpen Open den aktuellen BDO Weltmeister Ted Hankey mit 3:0 besiegen und sich somit den Titel und einen Siegscheck über 2500 Euro sichern. Bei den Damen setzte sich Carla Molema in einer knappen Partie mit 2:1 gegen Irina Armstrong durch.


Welsh-Open

Ross Montgomery holt Welsh Open

Der Schotte Ross Montgomery konnte seinen Landsmann Mark Barilli im Finale der Welsh Open mit 3:0 besiegen. In den Halbfinalen scheiterten Douggie Smith und Stuart Kellett. Bei den Damen blieb der Titel durch einen 3:0 Erfolg von Julie Gore gegen die Engländerin Trina Gulliver in Wales.


Kevin-Münch

Kevin Münch gewinnt DDV Turnier

Kevin Münch konnte sich im Finale des DDV Ranglistenturniers in Vilsbiburg mit 4:2 gegen Jörg Goga durchsetzen. Bei den Damen war Michelle Sossong erfolgreich, bei den Mädchen Anna Maria Schulze, bei den Jungen Marvin Wehder, das Herren-Doppel gewannen Martin Degel und Jörg Goga, bei den Damen waren Michelle Sossong und Monique Lessmeister erfolgreich.


John Lowe

Interview mit John Lowe

John Lowe, dreifacher Weltmeister, zweimaliger Sieger beim World Masters, Gründungsmitglied der PDC und Dartlegende stand uns für ein exklusives Interview zur Verfügung. Es geht um Profitum und Erfolge, seine Darts, Vorbilder und Legenden, Dart Training und Reisen, Dart Lehrer und Turniere. Hier geht es direkt zum Dart Interview


Jamie-Caven

Jamie Caven auch mit erstem Sieg

Jamie Caven schafft beim Qualifikations-
turnier für die UK Open, dem sogenann-
ten UK Open Welsh Regional Final, durch einen 6:5 Erfolg im Finale gegen Alan Tabern seinen ersten PDC Turniersieg. Auf seinem Weg dorthin schlug er außerdem Co Stompe, Mark Dudbridge, Andy Hamilton, Vincent van der Voort, Ben Burton und Alan Caves.


TSV-Ginnheim

Dart Bundesliga Meisterschaft für
TSV Ginnheim und 1. DSC Bochum

In der zweigeteilten Steeldart Bundesliga konnte der TSV Ginnheim im Süden erstmalig die Meisterschaft erringen, im Norden ging der Titel erneut an Rekordmeister 1. DSC Bochum. Für die Endrunde am 23. und 24. Mai in Barsinghausen sind außerdem Vikings DC Berlin, DC Vegesack Bremen, Strangers DT Bremen, DV Kaiserslautern, DC Hawks Vilsbiburg und der 1. DC O.A. Lauffen qualifiziert.


Gary-Anderson

Gary Anderson holt ersten PDC Sieg

Gary Anderson kann nach seiner tollen Leistung am Donnerstag im Challenge Match der Premier League gegen John Part nun beim Welsh Players Championship seinen ersten PDC Sieg verbuchen. In Taylor's Abwesenheit schlug er Mervyn King im Finale mit 6:2. In den Halbfinalen scheiterten Colin Osborne und Wayne Jones.


Bulls-Flights-Competition

Flights gestalten und gewinnen

Dart Hersteller Bull's startet den ersten Flights Design Wettbewerb und lobt für den Gewinner Finaltickets für die Dart Weltmeisterschaft 2010 einschließlich Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel aus. Darüber hinaus gibt es Dartboards und natürlich jede Menge Flights zu gewinnen. Entwürfe können hier eingereicht werden.


Phil-Taylor

Letzter Spieltag der Premier League

Phil Taylor schließt die Vorrunde der Premier League Darts durch einen 8:2 Sieg gegen Mervyn King zum fünften Mal in Folge als Spitzenreiter ab.
Jelle Klaasen 7:3 Mark Webster
John Part 4:7 Gary Anderson
Raymond Van Barneveld 7:7 Terry Jenkins
Zu den Spielberichten der 14. Premier League Woche.
Die Tabelle und Spielerportraits in unserer Premier League Rubrik.


Simon-Whitlock

Simon Whitlock mit Doppelsieg

Simon Whitlock erreicht nach seinem Wechsel zur PDC und seinem zweifachen Sieg beim Goulburn Workers Club Open auf Anhieb den vierten Platz der australischen Rangliste. Er liegt damit lediglich 800 $ hinter dem führenden der DPA Order of Merit, Paul Nicholson, und somit dicht an einem Qualifikationsplatz für die Dart WM 2010.


James-Wade-Sheffield

Woche 13 der Premier League Darts

James Wade kehrt in der 13. Woche der Premier League Darts durch einen 8:4 Sieg über Jelle Klaasen zurück an die Tabellenspitze. Die Ergebnisse der übrigen Partien lauten:
Raymond van Barneveld 7:5 Adrian Lewis
Phil Taylor 7:4 Dennis Priestley
Terry Jenkins 8:3 John Part
Zu den Spielberichten der 13. Premier League Woche.
Die Tabelle und Spielerportraits in unserer Premier League Rubrik.


Open-Holland

Mareno Michels gewinnt Open Holland

Im Finale des WDF Turnieres Open Holland gewinnt Mareno Michels mit 3:2 gegen Mark Barrilli, bei den Damen siegt Karin Krappen, bei den Jungen Jeffrey Sparidaans, bestes Mädchen wird Mercedes Pieters, den Doppeltitel holen Hans Zeelenberg und Jan Niels Stuiver, das Damen Doppel gewinnen Carla Molema und Irina Armstrong.


E-Dart-WM

E-Dart Weltmeisterschaft Las Vegas

In Las Vegas finden derzeit die inoffiziellen E-Dart Weltmeisterschaften statt, bei denen auch einige deutsche Spieler für den DSAB antreten. Beim Open Master Cricket Doppel kam das Doppel Nilles/Puls auf den zweiten Platz, das Damen Team bestehend aus Sabine Bilderl, Dominique Koch, Annika Preuss, Jana Riemann, Sabrina Spoerle und Marene Westermann konnte das Ladies Masters Team Cricket gewinnen.
Zu den Ergebnissen der 24. E-Dart WM.


Phil-Taylor-Darts

Woche 12 der Premier League Darts

Phil Taylor erreicht bei seinem 8:3 Sieg gegen John Part den höchsten Durch-
schnitt einer im Fernsehen übertragenen Dartpartie und stürmt zurück an die Tabellenspitze der Premier League Darts.
James Wade 7:2 Robert Thornton
Terry Jenkins 7:7 Mervyn King
Jelle Klaasen 5:8 Raymond van Barneveld
Zu den Spielberichten der 12. Premier League Woche.
Die Tabelle und Spielerportraits in unserer Premier League Rubrik.


Dieter-Schutsch

Interview mit Dieter Schutsch

Dieter Schutsch, Deutscher Einzel-, Doppel- und Two-Person-Meister im Steeldart, Dreifacher Weltmeister sowie achtfacher Deutscher Meister im E-Dart stand Darts1 exklusiv zu einem Interview zur Verfügung. Es geht um die Anfänge des Dartsports in Deutschland, Darthelden, die Nationalmannschaft, Sponsoring und Konkurrenzkampf, Dart Training und die Zukunft des Dartsports.
Hier geht es zum Dart Interview.


Mark-Walsh

Mark Walsh erneut siegreich

Mark Walsh konnte nach einer furiosen Aufholjagd und einem 0:4 Rückstand gegen Raymond van Barneveld im Finale des Dart Qualifikationsturniers für die UK Open, dem East Midlands Regional Final noch einen 6:5 Sieg einfahren. In den Halbfinalen scheiterten Mark Dudbridge und Ken Dobson.


Trina-Gulliver

21. Bull's German Dart Open

Rekord Weltmeisterin Trina Gulliver gewinnt die 21. Auflage der Bull's German Open mit 3:2 gegen Tricia Wright. Bei den Herren kann sich der Schotte und British Open Gewinner John Henderson ebenfalls mit 3:2 durchsetzen, und zwar gegen Stephen Bunting. Tim van de Hoek gewinnt bei den Jungen, Zoe Jones bei den Mädchen. Das Herrendoppel gewinnen Ron Meulenkamp und Robert Wagner, bei den Damen sind Trina Gulliver und Francis Hoenselaar siegreich.


James-Wade

James Wade siegt in Derby

James Wade setzt seine prima Form aus der Premier League Darts fort und gewinnt mit dem Players Dart Championship in Derby seinen zweiten PDC Dart Titel in diesem Jahr. Im Finale kann er sich mit 6:4 gegen Colin Lloyd durchsetzen. In den Halbfinalen schieden Colin Osborne und Ronnie Baxter aus. Gary Anderson gelang in der zweiten Runde das perfekte Spiel, ein 9-Darter.


James-Wade

Woche 11 der Premier League Darts

James Wade erringt am elften Spieltag der Premier League Darts drei Punkte und übernimmt dadurch die Tabellenführung. Die Dart Ergebnisse:
Jelle Klaasen 7:7 Mervyn King
James Wade 8:1 Terry Jenkins
Mervyn King 7:7 Raymond van Barneveld
Phil Taylor 7:7 James Wade
Zu den Spielberichten der elften Premier League Woche.
Die Tabelle und Spielerportraits in unserer Premier League Rubrik.


Darts1-Banner

Neue Artikel auf Darts1

Die vielen kleinen blinkenden "NEU" Symbole deuten bereits darauf hin, dass die Darts1 Seite auch im März fleißig ergänzt und aktualisiert wurde. Hier eine Kurzübersicht: Premier League Darts 2009, Dartoid wagt zu diesem Thema einen Rückblick, Terry Jenkins beantwortet dazu einige Fragen im Interview, David Fatum berichtet unter anderem von den Players Championships in Deutschland, Bob Anderson meldet sich mit einer neuen Ausgabe des Chin Wag und das Gewinnspiel geht in die sechste Runde.


Phil-Taylor

Phil Taylor hat mitgespielt

Phil Taylor ist nach seiner Pause beim Taunton Players Championship am folgenden Tag beim UK Open South-West Regional Dart Final angetreten und hat das Finale mit 6:0 gegen Andy Hamilton gewonnen. Auf dem Weg dorthin spielte er noch gegen Vincent van der Voort, Jelle Klaasen, Steve Hine, Matt Clark, Colin Osborne und Gary Scratchley.


Michael-van-Gerwen

Michael van Gerwen siegreich

Michael van Gerwen gewinnt mit dem Taunton Players Championship das erste PDC Dart Turnier seit zwei Jahren. Im Finale besiegte er seinen Landsmann Vincent van der Voort mit 6:4. In den Dart Halbfinalen scheiterten Mark Walsh und Colin Osborne.


John-Part

Woche 10 der Premier League Darts

John Part profitiert von seinem doppelten Einsatz am zehnten Spieltag der Premier League Darts und rückt auf den wichtigen vierten Platz in der Dart Tabelle vor.
John Part 8:6 Mervyn King
Phil Taylor 7:7 Terry Jenkins
James Wade 8:5 Raymond van Barneveld
John Part 7:7 Jelle Klaasen
Zu den Spielberichten der zehnten Premier League Woche.
Die Tabelle und Spielerportraits in unserer Premier League Rubrik.


Phil-Taylor-Holland

Taylor, Taylor, Taylor

Phil Taylor gewinnt nach wie vor beinahe jedes Dartturnier, an dem er teilnimmt. Auch an diesem Wochenende gewann er beide Players Dart Championships in Nuland, Holland. Am Samstag holte er sich die £6000 Siegprämie in einem knappen Finalspiel mit 6:5 gegen Gary Anderson, um am darauf folgenden Tag deutlicher mit 6:2 erneut gegen ihn zu gewinnen.

Ältere Meldungen befinden sich im März-Archiv
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten