Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart App
dartworld banner

Bulls Darts

Wettbasis


Darts News Archiv November 2017


Players Championship Tippspiel

Players Championship Tippspiel

Ein ganzes Jahr lang haben sich die Dartspieler der PDC auf insgesamt 22 Turnieren, die Teil des Players Championship sind, gemessen. Kommendes Wochenende treten die 64 Besten in den Players Championship Finals in Butlins Minehead noch einmal auf großem Podium gegeneinander an. Zugleich ist dieses Turnier die letzte mögliche Generalprobe für die Dart WM, die am 14. Dezember beginnt. Unser Partner Zweeler hat ein Preisgeld von mindestens 400 € für sein Tippspiel ausgelobt.  Players Championship Tippspiel



Michael van Gerwen gewinnt den Grand Slam of Darts

Van Gerwen gewinnt Grand Slam

Michael van Gerwen besiegte Peter Wright im Finale des Grand Slam of Darts mit 16:12 und gewinnt den Titel dadurch zum dritten Mal in Folge. "Snakebite" konnte die Partie bis zum 10:10 Unentschieden offen gestalten, ehe "Mighty Mike" den berüchtigten Gang zulegte und sechs der verbliebenen acht Legs für sich entschied. Der Weltranglisten-Erste präsentiert sich damit 24 Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in allerbester Verfassung.  Grand Slam



Kevin Münch fährt zu Dart WM

Kevin Münch fährt zur Dart WM

Kevin Münch besiegte Dragutin Horvat im Finale der Super League Darts Germany mit 10:3 und erspielte sich damit eine Startberechtigung für die PDC Darts WM 2018. Der 29-jährige Bochumer war durch Erfolge über René Eidams und Stefan Stoyke in das Endspiel gelangt. "The Dragon" ist zum zweiten Mal nach 2012 bei der Weltmeisterschaft in London dabei.
Darts WM 2018  Tickets Teilnehmer Startzeiten Ergebnisse



Michael van Gerwen ist derzeit des beste Dartspieler der Welt

Grand Slam of Darts Halbfinals

Michael van Gerwen ließ im Halbfinale des Grand Slam of Darts zu keiner Zeit die Frage aufkommen, wer das Duell gewinnen könnte, er oder Phil Taylor. Nach einem eher langsamen Start steigerte sich der Titelverteidiger von Leg zu Leg und siegte am Ende mit 16:8. Wie der klare Sieger sah auch Gary Anderson aus, der gegen Peter Wright mit 13:7 in Front lag. Doch "Snakebite" wechselte in der Pause seine Darts, holte acht der elf verbliebenen Legs und drehte die Partie noch zum 16:15 Sieg. Er hatte bis dahin nicht einmal in Führung gelegen.  Grand Slam



Phil Taylor spielt 2017 den letzten Grand Slam seiner langen Karriere

Grand Slam of Darts Tag 8

Phil Taylor rief im Viertelfinale des Grand Slam of Darts Erinnerungen an seine allerbesten Zeiten wach. Zunächst verlief das Match gegen Daryl Gurney ausgeglichen, 4:4 lautete der Spielstand. Von da an gelang "The Power" einfach alles. Er traf 180er und Doppelfelder nach Belieben, holte 12 Legs in Folge und gewann klar und deutlich mit 16:4. In der Vorschlussrunde kommt es zum Traumduell gegen Michael van Gerwen, der einen 8:10 Rückstand gegen Rob Cross zum 16:13 Erfolg drehte.  Grand Slam



Peter Wright besiegt Lakeside Weltmeister Glen Durrant

Grand Slam of Darts Tag 7

Am siebten Spieltag des Grand Slam of Darts standen die ersten Viertelfinalduelle auf dem Programm. Glen Durrant, Lakeside Weltmeister und der letzte verbliebene BDO-Spieler konnte dort nicht an seine Leistung der letzten Tage anknüpfen, sodass Peter Wright die Gunst der Stunde nutzte und klar mit 16:10 siegte. In der Vorschlussrunde erwartet ihn sein Landsmann Gary Anderson, der sich klar besser als Mensur Suljovic präsentierte und mit 16:12 gewann.  Grand Slam



Die Megadarts sind mega schwer und mega lang

Megadarts V3 Testbericht

Weihnachten steht vor der Tür, und wir haben ein potenzielles Geschenk getestet: den Megadart V3. Mit einer Gesamtlänge von 30 Zentimetern und einem Gewicht von 50 Gramm ist der „Megadart V3“ der zugleich längste und schwerste Dartpfeil, der nach dem offiziellen Reglement gespielt werden darf. Der „Megadart V3“ hat ein silberfarbenes Barrel von 16 Zentimetern Länge und dazu gehörend eine Spitze von drei Zentimetern. Der Schaft ist in schwarz gehalten und fünf Zentimeter lang.  Megadarts



Rob Cross feiert mit dem Sieg über Raymond van Barneveld den größten Erfolg seiner jungen Karriere

Grand Slam of Darts Tag 6

Am sechsten Spieltag des Grand Slam of Darts wurden die letzten Achtelfinalpartien ausgetragen. Die Fans in Wolverhampton erwarteten vor allem das Match zwischen dem fünffachen Weltmeister Raymond van Barneveld und Newcomer Rob Cross. Und sie wurden nicht enttäuscht. Das Spiel war bis zum 7:7 Unentschieden völlig offen, ehe "Barney" etwas in seiner Konzentration nachließ und "The Voltage" die Chance nutzte und drei Legs in Folge gewann. Die übrigen Partien des Abends waren einseitige Angelegenheiten zugunsten der Favoriten.  Grand Slam



Gary Anderson besiegte Michael Smith im Achtelfinale des Grand Slam

Grand Slam of Darts Tag 5

Am fünften Tag des Grand Slam of Darts begann mit den ersten Achtelfinalpartien die KO-Phase. Gary Anderson und Michael Smith brannten dort ein Feuerwerk ab. Zunächst war Smith nicht zu halten und ging mit 4:1 in Front. Nach der Unterbrechnung kam Anderson voller Siegeswillen zurück auf die Bühne, holte sieben Legs in Folge und gewann am Ende mit 10:6. Eine herausragende Leistung zeigte auch Mensur Suljovic, der Berry van Peer mit 10:2 bezwang und dabei 105,84 Punkte im Schnitt zeigte, sein höchster Average vor TV-Kameras.  Grand Slam



Darren Webster gewinnt das 9-Dart Shootout gegen Namensvetter Mark Webster

Grand Slam of Darts Tag 4

Die letzten Gruppenentscheidungen fielen am vierten Tag des Grand Slam of Darts. Und erneut bekamen die Dartfans in der ausverkauften Wolverhampton Civic Hall packende Duelle geboten. Besonders spannend war das 9-Dart Shoot-Out zwischen Darren Webster und Mark Webster, das erforderlich wurde, da beide gleich viele Spiele gewonnen hatten und die gleiche Legdifferenz aufwiesen. Mark Webster legte 298 Punkte mit neun Darts vor, doch Darren versenkte den entscheidenden Dart in der Triple 19, schaffte 301 Punkte und damit drei Punkte mehr als sein Namensvetter.  Grand Slam



Berry van Peer schaffte es trotz Dartitis in das Achtelfinale des Grand Slam

Grand Slam of Darts Tag 3

5:4 lautete das Ergebnis des dritten Grand Slam Spieltages. Sage und schreibe sieben der acht Partien endeten mit diesem Resultat. Besonders erstaunlich war, dass Berry van Peer trotz Dartitis-Erkrankung einen dieser Siege erringen konnte, und zwar gegen BDO-Spieler Cameron Menzies. Im Achtelfinale erwartet ihn der Österreicher Mensur Suljovic, der alle drei Gruppenspiele für sich entschied.  Grand Slam



Phil Taylor präsentierte zu seinem letzten Grand Slam ein neues Dartshirt seines Ausrüsters Target Darts

Grand Slam of Darts Abend 2

Am zweiten Abend des Grand Slam bekammen die Zuschauer in Wolverhampton Darts der Extraklasse und Duelle voller Spannung geboten. Phil Taylor, Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld gingen jeweils als Favoriten in ihre Partien, sahen sich jedoch mit 2:4 Rückständen konfrontiert. Und alle drei Weltmeister drehten die Matches zum 5:4 Erfolg. Daryl Gurney hatte es einfacher, schlug Mark Webster 5:3 und fährt ebenfalls seinen zweiten Sieg ein.  Grand Slam



Grand Slam of Darts Glen Durrant

Grand Slam of Darts Tag 2

Am zweiten Tag des Grand Slam trafen die jeweiligen Gewinner und auch die Verlierer der ersten Spiele direkt aufeinander. BDO-Weltmeister Glen Durrant zeigte die konstanteste Leistung aller Teilnehmer der Gruppen E-H, setzte sich mit 5:3 gegen Alan Norris durch und steht bereits sicher in der zweiten Runde. Dorthin zog auch Gary Anderson ein, der gegen einen aufgrund von Dartitis verzweifelten Berry van Peer nur ein Leg abgab.  Grand Slam



Grand Slam of Darts Robbie Green

Grand Slam of Darts Abend 1

Im vergangenen Jahr zeigte James Wade beim Grand Slam eine fantastische Leistung. Er konnte sich bis ins Endspiel kämpfen, unterlag erst dort Michael van Gerwen. Von dieser Form ist "The Machine" nun meilenweit entfernt, sodass Robbie Green einen klaren 5:1 Sieg einfahren konnte. Er spielt am Abend gegen Phil Taylor, der gegen BDO-Spieler Peter Machin mit gleichem Ergebnis gewann.  Grand Slam



Grand Slam of Darts Berry van Peer

Grand Slam of Darts Tag 1

Berry van Peer sorgte am ersten Spieltag des Grand Slam of Darts für die größte Überraschung, als er Simon Whitlock mit 5:4 bezwang. Der Niederländer qualifizierte sich als Junioren WM-Finalist für den Grand Slam, kämpft derzeit jedoch mit Dartitis. Er benötigt rund zehn Sekunden, um den ersten Dartpfeil abzuwerfen, was Whitlock völlig aus dem Konzept brachte. Die Leistung des Tages zeigte BDO-Weltmeister Glen Durrant, der Peter Wright mit 5:2 besiegte.  Grand Slam



Grand Slam of Darts Ted Hankey

Grand Slam of Darts Vorschau

PDC vs. BDO, das ist wie immer das Motto des Grand Slam of Darts. In diesem prestigeträchtigen Turnier treten die besten Spieler beider Verbände zunächst in einer Gruppenphase, danach in der KO-Runde gegeneinander an. Lediglich Scott Waites konnte sich bisher in Wolverhampton als BDO-Spieler den Titel sichern. Es wird zudem auch einer der letzten großen Auftritte von Phil "The Power" Taylor sein. Doch was denken die Buchmacher, wer sich in diesem Jahr die Trophäe sichert?  Grand Slam Vorschau



Grand Slam of Darts bwin

Grand Slam of Darts

Der Grand Slam of Darts findet vom 11. bis 19. November 2017 in der Wolverhampton Civic Hall statt und wird zum elften Mal ausgetragen. Das Besondere an diesem 32 Spieler umfassenden Turnier ist, dass sowohl Dart Spieler aus der PDC als auch aus der BDO daran teilnehmen. Die Professional Darts Corporation gab nun die Auslosung und damit die Einteilung in die acht Gruppen bekannt.  Grand Slam



Grand Slam of Darts Ted Hankey

Grand Slam Überraschungen 2+1

Es ist immer wieder das große Aufeinandertreffen: PDC gegen BDO. Doch während die Spieler vor Jahren in ihrer Stärke noch sehr nah beieinander lagen, sind die PDC-Spieler heute klare Favoriten in den Duellen. So war es auch im Jahr 2013, als in Gruppe H zwei verdiente BDO-Spieler auf zwei aufstrebende PDC-Akteure trafen und trotz ihrer Verdienste wie die Außenseiter wirkten. Es sollte jedoch ganz anders kommen.  Grand Slam Überraschungen



Grand Slam of Darts 2017 Tippspiel

Grand Slam of Darts Tippspiel

Ab Samstag treten beim Grand Slam of Darts in Wolverhampton die besten Dartspieler des PDC und BDO gegeneinander an. Neben Titelverteidiger Michael van Gerwen, Gary Anderson, Peter Wright und Phil Taylor sind auch Glen Durrant, Danny Noppert, Peter Machin, Scott Mitchell und Jamie Hughes mit von der Partie. Insgesamt nehmen 32 Dartspieler, die in 8 Gruppen eingeteilt sind, an dem Turnier teil. Die zwei besten Dartspieler pro Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Phase. Unser Partner Zweeler hat ein Preisgeld von mindestens 400 € für sein Tippspiel ausgelobt.  Grand Slam Tippspiel



Darts Geiselwind

E-Dart Deutsche Meisterschaften

Mit den Deutschen Meisterschaften und dem Masters of Masters wurde in Geiselwind das bestdotierteste E-Darts Turnier der Welt ausgetragen. Insgesamt 160 Spielerinnen und Spieler kämpften um das Gesamtpreisgeld von 32100 €. Im Finale des Herren Einzel siegte Ricardo Pietreczko mit 4:2 gegen Stefan Stoyke, das Damenturnier gewann Sarah Brübach mit 4:3 gegen Carina Zelt. Im Herren-Doppel setzte sich Mario Curschmann zusammen mit Nico Kurz durch, bei den Damen entschied das Team aus Maria Schneider und Anita Sarac das Endspiel für sich.  Deutsche Meisterschaften



Grand Slam of Darts Keegan Brown und Adrian Lewis

Grand Slam Überraschungen 4+3

Trotz des UK Open Gewinns im Jahr 2014 wirkte Adrian Lewis nicht sonderlich konstant in seinen Leistungen. Beim Grand Slam hatte er dann eine sehr interessante Gruppe vor sich. Neben seinem Premier League-Kollegen Dave Chisnall bekam er es auch mit den beiden Finalisten des Junioren-WM-Finals zu tun. Champion Keegan Brown und der Österreicher Rowby-John Rodriguez sollten sogar die ersten beiden Gegner von „Jackpot“ werden.  Grand Slam Überraschungen



Peter Manley beim Grand Slam of Darts

Grand Slam Überraschungen 6+5

Im Jahr 2007 wurde der Grand Slam mit PDC- und BDO-Spielern erstmals ausgetragen. Für viele war es ein großes Dartfest, doch nicht alle sollten dieses Turnier als fantastisches Ereignis in Erinnerung behalten. Top-5-Spieler Peter Manley wurde in eine für ihn eigentlich absolut machbare Gruppe gesteckt. Dass er am Ende auf ganzer Linie enttäuschen sollte, war für kaum jemanden abzusehen.  Grand Slam Überraschungen



Danny Noppert beim Grand Slam of Darts

Die 10… Grand Slam Überraschungen

Wettbewerbe mit einer Gruppenphase sind immer wieder etwas Besonderes. Man kennt es aus diversen anderen Sportarten, in denen sich kleinere Teams oder Sportler erhoffen, für eine Überraschung sorgen zu können. Über die bisher zehn Auflagen des Grand Slam of Darts gab es auch das eine oder andere Resultat, mit dem Experten im Vorfeld nicht zwingend gerechnet hätten. Sowohl in negativer, als auch in positiver Hinsicht. Und hier sind sie, die 10 überraschendsten Gruppenentscheidungen in der Geschichte des Grand Slam of Darts.  Grand Slam Überraschungen



Darts1 - die App 2.0

Darts1 - die App 2.0

Nun ist er endlich da, der Trainingsmodus der Darts1 App 2.0. Nichts ist nerviger als das Mitrechnen, wenn du trainierst. Das gehört jetzt der Vergangenheit an. Du kannst nun einfach deine Scores eintragen und der Computer rechnet für dich mit, zeigt sogar deinen Average an. Du kannst dabei sowohl gegen deine Freunde spielen, als auch gegen einen intelligenten Computer, der sich auf verschiedenen Stärkeleveln deinem aktuellen Niveau anpasst! Um deine Entwicklung im Auge zu behalten, werden deine Spieldaten gespeichert und du kannst sie dir in der Historie anschauen.  Darts1 App



BULL'S Advantage Xtra Bristle Dart Board

Darts Gewinnspiel November 2017

Bei der 106. Auflage des Bull's Darts1 Gewinnspieles gibt es wieder einen tollen Preis. Mit etwas Glück und einer richtigen Antwort auf unsere knifflige Frage könnt ihr im November ein BULL'S Advantage Xtra Bristle Dartboard (Artikelnummer 68002) und ein Quarterback Surround in creme (Artikelnummer 67924) gewinnen. Einsendeschluss ist der 30. November 2017.  Darts Gewinnspiel



Dart WM Teilnehmer

Abschluss PDC Development Tour

Am vergangenen Wochenende wurden die letzten vier der insgesamt 20 Wettbewerbe der Development Tour ausgetragen. Mike de Decker, Ted Evetts, Rowby-John Rodriguez und Luke Humphries holten die Turniersiege. Humphries ist zudem Spitzenreiter der eigens geschaffenen Rangliste und damit für die PDC Darts WM 2018 qualifiziert. Unabhängig davon erspielten sich Marko Kantele, Xiao-Chen Zong und Bernie Smith Startberechtigungen für die Weltmeisterschaft.
Darts WM 2018  Tickets Teilnehmer Startzeiten Ergebnisse



Michael van Gerwen gewinnt die World Series of Darts Finals zum dritten Mal in Folge

Van Gerwen gewinnt World Series

Michael van Gerwen zeigte im Endspiel der World Series of Darts Finals einmal mehr, warum er der beste Dartsspieler des Planeten ist. Mit einer konstant starken Performance und elf Doppeltreffern aus 18 Versuchen besiegte er Gary Anderson mit 11:6 und gewinnt damit den Titel zum dritten Mal in Folge. "Mighty Mike" war durch ein 11:8 über Daryl Gurney in das Finale gelangt, der "Flying Scotsman" hatte James Wade mit 11:5 bezwungen.  World Series



Michael van Gerwen hat in drei Jahren World Series of Darts Finals nicht ein Spiel verloren

World Series Finals Viertelfinale

In der einzigen Nachmittagssession des World Series of Darts Finals wurden die Viertelfinals ausgetragen. Dort gab es die Neuauflage des EM-Endspiels zwischen Michael van Gerwen und Rob Cross. Das Duell ging erneut zugunsten des Titelverteidigers aus. "Mighty Mike" zeigte 108,83 Punkte im Schnitt, unterstrich seine Favoritenrolle und fegte "The Voltage" mit 10:4 vom Board. In der Vorschlussrunde trifft er auf Daryl Gurney, der sich mit 10:7 gegen Peter Wright durchsetzte. Außerdem gewannen James Wade und Gary Anderson.  World Series



PDC World Series Finals Dimitri van den Bergh

World Series Finals Tag 2

Am zweiten Spieltag der World Series of Darts Finals griffen die gesetzten Spieler in das Geschehen ein. Und zwei müssen sogleich die Heimreise antreten. Raymond van Barneveld unterlag Dimitri van den Bergh mit 4:6. Der 23-jährige Belgier hatte am Vortag bereits mit einem 6:1 Sieg über Michael Smith auf sich aufmerksam gemacht. Ausgeschieden ist auch Kyle Anderson, der gegen den Spieler des Monats Oktober 2017, Rob Cross, mit 5:6 verlor. Max Hopp hatte beim 1:6 gegen Titelverteidiger Michael van Gerwen keine Chance.  World Series



Spieler des Monats

Dartspieler des Monats Oktober

Der Winter rückt immer näher und damit auch die heiße Phase des Jahres. Natürlich nicht der Temperaturen wegen, sondern aufgrund der Weltmeisterschaft im Dartsport. In Vorbereitung auf diese ging es im Oktober ordentlich zur Sache. Mit dem World Grand Prix und der Europameisterschaft gab es gleich zwei Major Turniere. Dazu wurden das letzten European Tour Event und auch die letzten beiden Players Championship Turniere ausgespielt. Außerdem machte die World Series of Darts in Düsseldorf halt.  Spieler des Monats



Dart WM Eintrittskarten

Eintrittskarten Darts WM 2018

Die Weltmeisterschaft der Professional Darts Corporation, offiziell William Hill World Darts Championship, findet vom 14.12.2017 bis 1.1.2018 statt. Die Tickets für die Darts WM 2018 sind ab sofort erhältlich. Insgesamt 72 Spieler kämpfen um den wichtigsten Titel im Dartsport und das Preisgeld von 1.800.000 £, mit 400.000 £ für den Sieger. Die ersten drei Teilnehmer der Weltmeisterschaft stehen bereits fest.
Darts WM 2018  Tickets Teilnehmer Startzeiten Ergebnisse

Ältere Meldungen befinden sich im Oktober-Archiv
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten