Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


PDC World Grand Prix 2004

World Grand Prix 2004 2004 fand der World Grand Prix der Professional Darts Corporation zum siebten Mal statt. Austragungsort war vom 18. bis 24. Oktober 2004 traditionell das Citywest Hotel in der Hauptstadt Irlands.

Mit Colin Lloyd trug sich der insgesamt dritte Sieger in die Ruhmeshalle des World Grand Prix ein. Er schlug Alan Warriner im Finale mit 7:3 Sätzen. Titelverteidiger und Rekordsieger Phil Taylor schied überraschend in der ersten Runde ohne Satzgewinn gegen Andy Callaby aus.

Mit Skybet als neuen Sponsor konnte das Preisgeld auf ingesamt 100.000 £ erhöht werden, Colin Lloyd bekam als Sieger 20.000 £. Der World Grand Prix ist das einzige Turnier der PDC, bei dem jedes Leg mit einem Doppel begonnen und beendet werden muss.

1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale
Best of 3 Sätze Best of 5 Sätze Best of 7 Sätze Best of 11 Sätze
2 Colin Lloyd
1 Denis Ovens 3 Colin Lloyd
0 Bob Anderson 0 Dennis Smith
2 Dennis Smith 4 Colin Lloyd
0 Wayne Mardle 0 Gary Welding
2 Gary Welding 3 Gary Welding
2 Adrian Lewis 0 Adrian Lewis
0 Richie Burnett 6 Colin Lloyd
2 Kevin Painter 5 Ronnie Baxter
1 Peter Quinn 3 Kevin Painter
0 Mark Wilton 1 Brendan Dolan
2 Brendan Dolan 2 Kevin Painter
0 John Part 4 Ronnie Baxter
2 Ronnie Baxter 3 Ronnie Baxter
0 Lionel Sams 2 Mark Walsh
2 Mark Walsh
2 Peter Manley
1 Mark Dudbridge 1 Peter Manley
1 Paul Williams 3 Steve Beaton
2 Steve Beaton 4 Steve Beaton
2 Roland Scholten 3 Chris Mason
0 Dave Askew 1 Roland Scholten
1 Peter Evison 3 Chris Mason
2 Chris Mason 5 Steve Beaton
2 Andy Jenkins 6 Alan Warriner
1 Alex Roy 2 Andy Jenkins
1 Jamie Harvey 3 Alan Warriner
2 Alan Warriner 4 Alan Warriner
0 Phil Taylor 1 Andy Callaby
2 Andy Callaby 3 Andy Callaby
1 Jack McKenna 2 Dennis Priestley
2 Dennis Priestley

Finale
Best of 13 Sätze
Colin Lloyd
(85,29)
7:3 Alan Warriner
(77,91)

Preisgelder des PDC World Grand Prix 2004

Sieger 20.000 £
Finalist 10.000 £
Halbfinale 6.000 £
Viertelfinale 4.000 £
Letzte 16 2.250 £
Letzte 24 1.500 £
Gesamt 100.000 £

Zusätzlich wurden 3.000 £ für das höchste Finish ausgelobt.
Chris Mason schaffte mit 164 die beste Punktzahl.

World Grand Prix - Geschichte
Jahr Sieger E Finalist Preisgeld Sponsor
2017   v   400.000 £ Unibet
2016 M.v.Gerwen 5:2 G.Anderson 400.000 £ Unibet
2015 R.Thornton 5:4 M.v.Gerwen 400.000 £ PartyPoker
2014 M.v.Gerwen 5:3 J.Wade 400.000 £ PartyPoker
2013 P.Taylor 6:0 D.Chisnall 350.000 £ PartyPoker
2012 M.v.Gerwen 6:4 M.King 350.000 £ PartyPoker
2011 P.Taylor 6:3 B.Dolan 350.000 £ PartyPoker
2010 J.Wade 6:3 A.Lewis 350.000 £ Bodog
2009 P.Taylor 6:3 R.v.Barneveld 350.000 £ SkyBet
2008 P.Taylor 6:2 R.v.Barneveld 250.000 £ SkyBet
2007 J.Wade 6:3 T.Jenkins 200.000 £ SkyBet
2006 P.Taylor 7:4 T.Jenkins 130.000 £ SkyBet
2005 P.Taylor 7:1 C.Lloyd 100.000 £ SkyBet
2004 C.Lloyd 7:3 A.Warriner 100.000 £ SkyBet
2003 P.Taylor 7:2 J.Part 76.000 £ P.Power
2002 P.Taylor 7:3 J.Part 70.000 £ P.Power
2001 A.Warriner 8:2 R.Scholten 78.000 £ P.Power
2000 P.Taylor 6:1 S.Burgess 70.000 £ P.Power
1999 P.Taylor 6:1 S.Burgess 38.000 £ P.Power
1998 P.Taylor 13:8 R.Harrington 38.000 £ P.Power
E=Endstand
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten