Darts News Archiv Mai 2019


Dartspieler des Monats Mai

Der Sommer kommt immer näher und die Temperaturen steigen. Immer mehr Sportarten beenden ihre Saisons, nicht aber die Dartspieler. Die sind weiterhin voll dabei und haben auch im Mai wieder einige Turniere absolviert. So gab es gleich drei European Tour Events, ein Players Championship Wochenende und natürlich das große Finale der Premier League, welches mal wieder vom Seriensieger Michael van Gerwen gewonnen wurde. Wir blicken nun aber auf alle Turniere zurück und finden dort auch herausragende Spieler, die gar nicht an der Premier League teilnahmen. Wenn einer von ihnen so weitermacht wie im vergangenen Monat, dann wird er aber mit Sicherheit, zumindest als Contender, in der kommenden Saison mit am Start sein.  Spieler des Monats

World Cup of Darts Tippspiel

In Hamburg findet die neunte Auflage der Team-Darts-Weltmeisterschaft statt. Das einzige Turnier im PDC-Kalender, bei dem nicht der Einzelspieler, sondern die Mannschaft an erster Stelle steht. Die besten beiden Spieler aus jedem Land bilden ein Paar und kämpfen um den Weltmeistertitel. Unser Partner Zweeler bietet zum World Cup of Darts erneut ein Tippspiel an. Teilnahmeschluss ist der 6. Juni 2019 um 19:10 Uhr.  Tippspiel

Vikings Berlin holen DDV-Pokal

Das hessische Hanau war am Samstag, 1. Juni, Schauplatz des vorletzten Höhepunkts in der DDV-Darts-Saison 2018/2019. 32 Teams aus dem gesamten Bundesgebiet spielten die Endrunden im DDV-Pokal und DDV-Verbandspokal sowie die Aufstiegsrunde zur Winmau Bundesliga. Im Deutschen Dart Verband existieren zwei Bundesligen (Nord und Süd) mit insgesamt 18 Teams. Den Aufstieg in die Süd-Staffel machten der DC Black Hawks Vilsbiburg (BDV, Bayern) und DC Nostra Darts Mus (RPDV, Rheinland-Pfalz) perfekt. Neu in der Nord-Staffel werden der DSC Goch (NWDV, Nordrhein-Westfalen) und DC Bulldogs Wolfenbüttel (NDV, Niedersachsen) dabei sein.  DDV Pokal

Van Gerwen gewinnt Premier League zum fünften Mal

Michael van Gerwen besiegte Rob Cross im Finale der Premier League Darts mit 11:5 und gewinnt den Titel damit zum vierten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt. Das Duell fand auf höchstem Niveau statt. Cross hielt die Partie bis zur Pause mit 6:4 offen, ehe der Weltranglistenersten noch einen Gang zulegte und am Ende souverän gewann. Der Sieg wird mit 250.000 £ prämiert, Cross erhält mit 120.000 £ knapp die Hälfte. Daryl Gurney und James Wade blieben in der Vorschlussrunde chancenlos.  Premier League

Deutscher Meister DC Dartmoor

Neuer Deutscher Mannschaftsmeister der Saison 2018/2019 ist der DC Dartmoor Darmstadt. Mit 7:0 setzte sich das Team um Kapitän Zoran Lukac gegen Black Birds Kelheim (Team-Kapitän Peter Woldrich) im Finale am Sonntag im baden-württembergischen Walldorf durch. Kelheim und Darmstadt hatten bereits die abgelaufene Saison in der Bundesliga Süd dominiert und dort punktgleich die ersten beiden Plätze belegt. Während Kelheim 2016 schon einmal Endrunden-Sieger war, feierte Darmstadt seinen ersten Meistertitel.  Deutscher Meister

Dutch Darts Masters

Die Dutch Darts Masters sind das siebte von insgesamt 13 Turnieren der PDC European Tour. Sie finden vom 24. bis 26. Mai 2019 in den Ijsselhallen, Zwolle, Niederlande statt. Titelverteidiger ist einmal mehr Michael van Gerwen. Mit Max Hopp und Florian Hempel sind zwei Deutsche dabei, außerdem gehen Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez für Österreich an den Start. Los geht es um 13 Uhr, die Partien können wie gewohnt über den Darts-Stream verfolgt werden.  Dutch Masters

Premier League Finaltag Vorschau

Nach 16 Wettbewerben der Premier League Darts stehen die Halbfinalisten fest. Michael van Gerwen schloss die Tabelle zum siebten Mal in Folge als Spitzenreiter ab und trifft nun auf Daryl Gurney, der die letzte Fahrkarte erwischte. Anschließend kommt es zum Match zwischen Rob Cross und James Wade. In der vergangenen Woche behielt "The Machine" in diesem Duell die Oberhand. Kann er den Erfolg wiederholen? Außerdem bieten wir im Darts1 Datencenter interessante Statistiken zu den Gruppenphasen.  Statistiken  Premier League

Darts Gewinnspiel Mai 2019

Bei der 120. Auflage des Bull's Darts1 Gewinnspieles gibt es wieder einen tollen Preis. Diesmal verlosen wir einen Satz Jan Dekker Darts. Der Niederländer belegt derzeit den 48. Platz der Weltrangliste. Wenn ihr die Bull's Jan Dekker Dartpfeile haben wollt, müsst Ihr diesmal eine Aufgabe bei Facebook erfüllen. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019.  Gewinnspiel

Players Championship 16

Lediglich ein Leg trennte Max Hopp beim 16. Players Championship von seinem ersten Turniersieg in diesem Jahr. Der Deutsche hatte sich in diesem alles entscheidenden Leg zwar nach 12 Darts auf 36 Punkte Rest gestellt, aber sein Kontrahent Harry Ward blieb eiskalt und nutzte seinen Matchdart. Unser im Februar gekürter Dartspieler im Fokus darf sich somit über die Prämie von 10.000 £ freuen, Max Hopp erhält als Finalist noch 6.000 £. Robert Thornton und Jose De Sousa schafften es in die Vorschlussrunde.  PC 16

Players Championship 15

Glen Durrant präsentierte sich beim 15. PDC Players Championship in herausragender Form. Nach Siegen gegen Michael Smith im Viertelfinale und Michael van Gerwen in der Vorschlussrunde stellte Darius Labanauskas im Finale kein Problem mehr dar. Der amtierende BDO-Weltmeister machte das Endspiel mit 8:1 klar und fährt damit bereits seinen zweiten Erfolg auf der Pro-Tour ein. "Duzza" erklimmt mit dem erspielten Preisgeld nun die Spitzenposition in der entsprechenden Rangliste. Ron Meulenkamp erreichte das zweite Halbfinale.  PC 15

Premier League Spieltag 16

Nach 16 Spieltagen der Premier League Darts steht abermals Michael van Gerwen an der Spitze der Tabelle. Der Weltmeister bezwang Mensur Suljovic mit 8:5 und profitierte anschließend davon, dass James Wade sich gegen Rob Cross durchsetzte. Die Tabellenführung wird mit 25.000 £ prämiert. "Mighty Mike" trifft in der Vorschlussrunde nun auf Daryl Gurney, der mit 8:3 gegen Michael Smith gewann. Im zweiten Halbfinale kommt es erneut zum Duell zwischen Rob Cross und James Wade.  Premier League

Dartspieler im Fokus Mai

Wir befinden uns bereits im Mai und die Premier League hat bald ihren Sieger gefunden. Das nächste große Turnier ist der beliebte World Cup of Darts, wo das deutsche Team um Max Hopp und Martin Schindler einen sehr guten Job machte und den Fans zwei Viertelfinaleinzüge schenkte. Beide haben sich in den letzten Jahren fantastisch entwickelt und stoßen immer weiter in die oberen Plätze der Order of Merit vor. Dieses Turnier bietet wie die Weltmeisterschaft aber auch einen guten Blick auf Spieler aus eher kleineren Darts-Nationen, die im Begriff sind eine steile Karriere hinzulegen und hier eine Bühne bekommen.  Im Fokus

Premier League 16 Vorschau

Die Ausgangslage vor dem letzten, regulären Spieltag der Premier League Darts ist spannend wie nie. Vier Profis kämpfen in Leeds um die verbliebenen beiden Plätze, die zum Start bei den Play-Offs in der kommenden Woche berechtigen. Mensur Suljovic hat derzeit punktgleich mit Daryl Gurney den vierten Tabellenrang inne, mit Michael van Gerwen aber die vermeintlich schwerste Aufgabe vor sich. Los geht es mit dem Duell zwischen Gerwyn Price und Peter Wright, ehe sich Gurney mit Michael Smith duellieren wird. Zum Abschluss gibt es den Höhepunkt zwischen Spitzenreiter Rob Cross und James Wade.  Premier League

Ian White holt European Grand Prix

Ian White besiegte Peter Wright im spannenden Finale des European Darts Grand Prix mit 8:7 und gewinnt damit sein erstes Turnier in diesem Jahr. "Diamond" rückt mit dem Preisgeld von 25.000 £ auf den elften Platz der Weltrangliste vor. Steve Beaton und Jamie Hughes unterlagen in der Vorschlussrunde. Titelverteidiger Michael van Gerwen schied im Viertelfinale überraschend und klar gegen Wright aus. Alle deutschen Spieler unterlagen in Sindelfingen in ihren Auftaktpartien.  European Grand Prix

European Darts Grand Prix

Der European Darts Grand Prix ist das sechste von insgesamt 13 Turnieren der PDC European Tour. Er findet vom 10. bis 12. Mai im Glaspalast, Sindelfingen, statt. Neben dem gesetzten Max Hopp gehen fünf weitere Deutsche an den Start. So setzten sich Daniel Klose, Michael Hurtz, Dragutin Horvat, Ricardo Pietreczko und Michael Rosenauer beim entsprechenden Qualifikationsturnier durch. Für Österreich sind Mensur Suljovic und Michael Rasztovits dabei. Zusätzlich erspielte sich Stefan Bellmont einen Startplatz und das ausgerechnet, nachdem die PDC entschied, die Schweiz beim World Cup diesmal nicht zu berücksichtigen. Los geht es um 13 Uhr, die Partien können wie gewohnt über den Darts-Stream verfolgt werden.  European Grand Prix

Premier League Spieltag 15

Rob Cross erwies sich am 15. Spieltag der Premier League Darts als zu stark für Mensur Suljovic. Der Weltmeister aus dem Vorjahr warf über einhundert Punkte im Schnitt und ließ dem Österreicher beim 8:4 keine Chance. Und dennoch belegt der "Gentle" derzeit zusammen mit Daryl Gurney einen Play-Off-Platz, da der Nordire nicht über ein Unentschieden gegen Gerwyn Price hinaus kam. Remis trennten sich auch Michael Smith und James Wade. Außerdem machte Michael van Gerwen kurzen Prozess mit Peter Wright, 8:1 lautet das Resultat.  Premier League

Teilnehmer Bundesliga-Endrunde

Nach einem spannenden letzten Bundesliga-Spieltag am vergangenen Wochenende stehen die acht Teilnehmer an der Endrunde am 25./26. Mai im baden-württembergischen Walldorf fest: DC Vegesack Bremen gewann souverän die Nord-Guppe und wird begleitet vom SC Diedersen Treble Bull, DSV Blind Gewinnt Dortmund und The Vikings Berlin. Die Süd-Gruppe gewann der DC Black Birds Kelheim vor dem punktgleichen DC Dartmoor Darmstadt, dem DC Wolfsölden und dem Dartspub Walldorf, der nun am letzten Mai-Wochenende Gastgeber der Endrunde sein wird.  Bundesliga

Premier League 15 Vorschau

Zwei Spieltage vor dem großen Finale reist die Darts-Elite nach Sheffield. Michael Smith und Peter Wright können dort völlig befreit aufspielen, da sie ohnehin keine Chance mehr auf das Erreichen der Play-off-Plätze haben. Smith eröffnet den Abend gegen James Wade, Wright duelliert sich zum Abschluss mit Michael van Gerwen. Mit großer Spannung wird die Partie zwischen Mensur Suljovic und Rob Cross erwartet. Cross ist Tabellenführer, aber der Österreicher konnte das Hinspiel für sich entscheiden. Außerdem wird sich Daryl Gurney mit Gerwyn Price messen.  Premier League

Van Gerwen holt Austrian Open

Mit den Austrian Darts Open gewinnt Michael van Gerwen das nächste Turnier der European Tour. Wie schon vor einer Woche in Saarbrücken war Ian White der Finalgegner. Das Endspiel fand auf allerhöchstem Niveau statt und war diesmal deutlich knapper. 8:7 lautete das Resultat zugunsten des Weltranglistenersten und Weltmeisters. Daryl Gurney und James Wade unterlagen in der Vorschlussrunde.  Austrian Open

Dartspieler des Monats April

Ein Drittel des Jahres ist schon wieder rum. Es gab in den ersten vier Monaten einige Profis, die sich in den Vordergrund spielen konnten, andere die den Erwartungen ein wenig hinterherliefen. Im April gab es vier weitere Abende der Premier League, die langsam auf die Zielgerade einbiegt, fünf Players Championship-Turniere und zwei European Tour-Events. Genügend Möglichkeiten also, um sich zu präsentieren und die Order of Merit weiter zu erklimmen. Wir blicken also auf diese Wettbewerbe zurück und schauen, wer in der Zeit am meisten überzeugt hat. Direkt zu Beginn des Monats hatte sich ein Spieler bereits so ins Rampenlicht gespielt, dass man um ihn nicht mehr wirklich herumkommen konnte.  Spieler des Monats

Austrian Darts Open

Die Austrian Darts Open sind das fünfte von insgesamt 13 Turnieren der PDC European Tour. Sie finden vom 3. bis 5. Mai in der Steiermarkhalle, Graz/Premstätten, Österreich statt. Titelverteidiger ist Jonny Clayton, der Gerwyn Price im Vorjahr mit 8:5 bezwang. Für Österreich gehen neben Mensur Suljovic diesmal Dietmar Burger, Michael Rasztovits, Benjamin Fasching und Patrick Tringler an den Start. Außerdem ist mit Max Hopp ein Deutscher dabei. Los geht es um 13 Uhr, die Partien können wie gewohnt über den Darts-Stream verfolgt werden.  Austrian Open

Premier League Spieltag 14

Daryl Gurney hat es wieder getan. Wie bereits in Berlin bezwang "Superchin" mit Michael van Gerwen den amtierenden Weltmeister, 8:5 lautet das Endergebnis. "Mighty Mike" muss nun um die Tabellenführung bangen, nachdem Rob Cross keinerlei Probleme mit Michael Smith hatte und die Spitze übernimmt. Mensur Suljovic fuhr gegen Peter Wright einen ganz wichtigen Sieg ein und belegt jetzt den vierten Play-off-Platz. Außerdem setzte sich James Wade gegen einen schwachen Gerwyn Price durch.  Premier League

Premier League 14 Vorschau

Zum 14. Abend der Premier League reisen die besten Dartsspieler der Welt nach Manchester. Vor den sogenannten Play-Offs verbleiben nur noch drei Spieltage, sodass maximal sechs zusätzliche Punkte errungen werden können. Die Professional Darts Corporation änderte deshalb kurzerhand die Reihenfolge der Partien, um maximale Spannung zu gewährleisten. Mit Gerwyn Price und James Wade duellieren sich die wahrscheinlichsten Anwärter auf den dritten Platz in der Tabelle zum Schluss. Rob Cross und Michael Smith eröffnen diesmal, gefolgt von Peter Wright gegen Mensur Suljovic und Daryl Gurney gegen Michael van Gerwen.  Premier League

Players Championship 14

Beim 14. Turnier der Players Championship-Serie behielt Jeffrey de Zwaan die Oberhand. Der Niederländer entschied das Finale mit 8:2 gegen Stephen Bunting für sich und gewinnt damit sein zweites PDC-Turnier. Mit der Gratifikation in Höhe von 10.000 £ klettert die "schwarze Cobra" auf den 36. Platz der Weltrangliste empor. Darius Labanauskas und Arron Monk erreichten die Halbfinals. Gabriel Clemens musste sich als bester Deutscher ganz knapp im Achtelfinale geschlagen geben.  PC 14

Players Championship 13

William O'Connor bezwang Nathan Aspinall im Endspiel des 13. Players Championship mit 8:4 und fährt damit seinen allerersten PDC-Titel ein. Der Ire ist bereits seit 2011 auf der Tour unterwegs und freut sich nun riesig über die Siegprämie von 10.000 £: "Ich bin ein wenig überwältigt, aber so glücklich, mein erstes Turnier gewonnen zu haben. Ich habe das ganze Jahr über gut gespielt, aber nicht die entsprechenden Ergebnisse erzielt, also habe ich vielleicht mein ganzes Glück an einem Tag genutzt." Daryl Gurney und Adrian Lewis erreichten die Vorschlussrunde.  PC 13

Kings Cup in Sondershausen

Am vergangenen Wochenende spielten die besten Jugendspieler aller DDV-Landesverbände in Sondershausen den „Kings Cup“ 2019. Die Junioren maßen sich in drei Disziplinen: Einzel, Doppel und 4er-Team. Die Juniorinnen spielten Einzel und Doppel. Dazu ging es um Pokale für die besten Landesverbände (Gesamtwertungen). Im Einzelwettbewerb setzte sich bei den Junioren Robin Radloff (NWDV) im Finale mit 6:3 gegen Ron Leon Kolberg (DVBB) durch. Bei den Juniorinnen gewann Christina Schuler (BDV) mit 5:1 gegen Wibke Riemann (NWDV).  Kings Cup

Michael van Gerwen gewinnt German Open

Mit den German Darts Open geht auch das vierte Turnier der European Tour an Michael van Gerwen. Diesmal war Ian White der Finalgegner und 8:3 lautet das Resultat. Auf dem Weg in das Endspiel überstand der Weltranglistenerste einige Matchdarts. Sowohl gegen Dave Chisnall im Halbfinale, als auch gegen Nathan Aspinall im Viertelfinale und seinen Landsmann Raymond van Barneveld im Achtelfinale setzte sich "Mighty Mike" erst im alles entscheidenden letzten Leg durch. Steve Beaton gelang in der ersten Runde des Wettbewerbs noch das perfekte Spiel vor einer Hand voll Zuschauer in Saarbrücken.  German Open

German Darts Open

Die German Darts Open sind das vierte von insgesamt 13 Turnieren der PDC European Tour. Sie finden vom 26. bis 28. April 2019 in der Saarlandhalle, Saarbrücken statt. Neben Titelverteidiger Max Hopp gehen fünf weitere Deutsche an den Start. Gabriel Clemens, Thomas Kohnlein, Karsten Koch, Lukas Wenig und Kevin Münch setzten sich bei den entsprechenden Qualifikationsturnieren durch.  German Open

Premier League Spieltag 13

Der einzige Sieger des 13. Premier League-Spieltages heißt Daryl Gurney. Der Nordire bezwang Peter Wright klar mit 8:4 und wahrt sich dadurch die Chance auf einen der Play off-Plätze. Die übrigen drei Partien endeten unentschieden. Mensur Suljovic drehte einen 2:6 Rückstand gegen Michael Smith zum Remis und das Spiel des Tages zwischen James Wade und Michael van Gerwen endete ebenso 7:7 wie das Duell zwischen Rob Cross und Gerwyn Price.  Premier League

Premier League 13 Vorschau

Tag 13 der Premier League führt die besten Dartsspieler der Welt nach Birmingham. Während Michael van Gerwen und Rob Cross bereits mit einem Bein im Halbfinale stehen und Michael Smith sowie Peter Wright kaum noch eine Chance auf den Einzug haben, kämpfen die übrigen vier Spieler um die verbliebenen beiden Plätze. James Wade zeigte sich zuletzt in bestechender Form, er muss nun im Spitzenspiel gegen van Gerwen ran. Mensur Suljovic eröffnet den Abend zuvor gegen Smith. Außerdem trifft Rob Cross auf Gerwyn Price und Daryl Gurney misst sich mit Wright.  Premier League

Van Gerwen holt German Grand Prix

Michael van Gerwen besiegte Simon Whitlock im Finale des German Darts Grand Prix mit 8:3 und gewinnt damit sein sechstes Turnier in diesem Jahr. Max Hopp präsentierte sich in München ebenfalls bärenstark und erreichte das Halbfinale. Dort musste er sich erst im alles entscheidenden 13. Leg Simon Whitlock geschlagen geben. Rob Cross unterlag dem späteren Turniersieger in der Vorschlussrunde hingegen deutlich.  German Grand Prix

German Darts Grand Prix

Der German Darts Grand Prix ist das dritte von insgesamt 13 Turnieren der PDC European Tour. Er findet vom 20. bis 22. April 2019 im Zenith, München statt. Titelverteidiger ist Michael van Gerwen. Neben dem gesetzten Max Hopp sind sieben weitere Deutsche in München mit dabei. So setzten sich Gabriel Clemens, Martin Schindler, Michael Hurtz, Kevin Münch, Marko Puls, Dragutin Horvat und Jyhan Artut bei den entsprechenden Qualifikationsturnieren durch.  German Grand Prix

Ältere Meldungen befinden sich im April-Archiv

Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Der brandneue Darts1 Counter ist ab sofort online
Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Der brandneue Darts1 Counter ist ab sofort online