Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Sportpsychologie 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Sportpsychologie

Darts

Gedanken zum Training

Makhmoud Umarow 1963

  • "Der Erfolg des Trainings wird stets davon abhängig sein, wie das Übungsprogramm organisiert war und wie sich der Spieler dazu verhalten hat. Der größte Erfolg wird dann erreicht, wenn im Training genau so konzentriert und angespannt gearbeitet wird, wie bei wichtigen Wettkämpfen"
  • Schmerzt Dich in tiefer Brust das herbe Wort "Du musst", so macht Dich eins nur still, das stolze Wort "Ich will!"

Gedanken zum Wettkampf

  • Schmerzt Dich in tiefer Brust das herbe Wort "Du musst", so macht Dich eins nur still und ……………………..?
  • ….. selbst- und siegessicher, das Bewusstsein "Ich kann und will!"

Motivierende Maßnahmen

  • Bestleistungen werden vom Spieler nur dann erbracht wenn:
    • Er sich wohl fühlt,
    • er mit Freude,
    • guter Laune,
    • Spaß und Zufriedenheit erfüllt ist
  • Freude und Spaß stehen zu Angst und Nervosität in einem diametralen (völlig entgegengesetzten) Verhältnis
  • Wer sich freut und zufrieden ist, kann nicht gleichzeitig ängstlich oder nervös sein
  • Unser Gehirn kann nicht gleichzeitig zwei völlig verschiedenartige Erregungsimpulse verarbeiten
  • Diametrale Gefühlslagen
    • Gute Laune - Angst
    • Freude - Nervosität
    • Zufriedenheit - Unruhe
    • Spaß - Aggressivität
  • Freude, gute Laune und Zufriedenheit sind Energiespender, die der Spieler zur optimalen Leistung braucht
  • Angst, Unruhe und zu große Ernsthaftigkeit verbrauchen Energie
  • Der Schritt vom "tödlichen" Ernst, zu negativen Gedanken verbunden mit einem Leistungsabfall ist rasch getan
  • Monotonie und Langeweile im Training sind allgemein bekannte Feinde der Leistungsfähigkeit, insbesondere der Leistungssteigerung
  • Unendliche Wiederholungen stumpfen die Konzentration und die Selbstkontrolle ab
  • Unabdingbare Notwendigkeit im Training ist die Emotionalität, mit anderen Worten: Das Interesse an der Trainingseinheit muss mit allen Mittel geweckt werden und über einen langen Zeitraum aufrecht erhalten werden
  • Von großer Bedeutung für die Verbesserung der emotionalen Stimmung beim Training ist eine musikalische Begleitung
  • Einen hohen Motivationseffekt hat die Beteiligung jedes Spielers an der Beratung über die Hauptfragen des bevorstehenden Trainingsabschnittes
  • Der stärkste motivierende Faktor für die Aktivität und die Gewissenhaftigkeit im Trainingsprozess sowie für die lange Erhaltung des Interesses am sportlichen Training ist die Persönlichkeit des Trainers
  • Der Enthusiasmus des Trainers, seine Liebe zum Dartsport, seine fanatische Hingabe an die Sache und sein ständiges Streben nach eigener Vervollkommnung stellen die wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Trainingsprozess dar
  • Das Vermögen, anpassungsfähig und vielseitig im Umgang mit seinen Spielern zu sein, d.h. zum richtigen Zeitpunkt Lehrer, Ratgeber, älterer Kamerad, sanft oder hart zu sein, bei der Arbeit unnachgiebig Forderungen zu stellen, im täglichen Leben zugänglich und locker zu sein, das gehört zu den wichtigsten Qualitäten des Trainers und sind gleichzeitig unabdingbare Anforderungen

>> Techniken der Motivierung
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.