Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


George Silberzahn Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Vor

George Silberzahn Fahne England Fahne Deutschland

Exklusives
Darts1 Interview
mit George Silberzahn

Und wie kam es zur "Flight School"?

Aus den gleichen Gründen wie zu den Broschüren und dem Buch: Ich wollte anderen Leuten, durch das was ich selbst gelernt hatte, helfen. Aber jetzt bin ich in Pension und habe genügend Zeit und bin auch motiviert. Als mein Buch auf den Markt kam, hat mir das ein gewisses Ansehen eingebracht und so trat ich mit meiner Idee an Erik McVay heran. Er meinte, versuch es doch einfach und das habe ich auch getan. So eine Idee hatte ich auch schon früher gehabt, es sollte "Advice to the dart lorn" heissen, ist aber schon bei der Geburt fehlgeschlagen.

Sind Dir noch andere Dart Online Kurse bekannt oder ist die "Flight School" absolut einmalig?

Ich glaube, es gab schon einmal eine ähnliche Annäherung an das Thema "Lerne das Dartspielen durch Lektüre" aber es wurde nichts daraus. Ich rechne eigentlich damit, dass noch andere Leute etwas veröffentlichen werden, das ein ähnliches Konzept hat wie die "How to Master the Sport of Darts" und die "Flight School", einfach deshalb, weil sich mein Verdacht, dass es Bedarf für derartige Dinge gibt, bewahrheitet hat.

Wie viele Leute trainieren jetzt mit Hilfe der "Flight School" und was weißt Du über ihre Verbesserungen?

Jedes Mal, wenn ich daran denke, freue ich mich darüber. Wir haben nun schon beinahe 300 Flight School Teilnehmer. Von einigen habe ich Berichte über herausragende Erfolge, viele davon auch von Leuten, die schon jahrelang Dart spielen. Wenn man nicht das bestmögliche Training macht, verkümmert man und fühlt sich frustriert. Bei der Flight School geschieht das Gegenteil und jede Erfolgsstory, die ich zu hören bekomme, bestätigt, dass ich da etwas wirklich Lohnenswertes mache. Den Leuten macht das Dart spielen wieder mehr Spaß, das bedeutet, sie sind glücklicher. Und das ist sehr positiv.

Was zeichnet die Flight School im Vergleich zu anderen Büchern oder Kursen aus?

Hinter meinen beiden Projekten stehen über 40 Jahre Erfahrung. Und mir gefällt es einfach, wenn jemand durch das, was ich erzähle, ein Aha-Erlebnis hat. Ich kenne jeden Schritt auf dem Weg, den jemand erfahren kann, aus meiner eigenen Erfahrung, von den Versuchen den Dart überhaupt dazu zu bringen, dass er stecken bleibt bis dorthin auf höchstem Niveau an Wettkämpfen vor Zuschauermassen teilzunehmen und zu negativen Fernsehinterviews. Ich weiß Bescheid, wie man eingeschüchtert werden kann und habe selbst andere eingeschüchtert. Ich weiß, wie es ist, wenn man neu in eine Liga kommt und auch, wie man selbst eine neue Liga ins Leben ruft. All das spiegelt sich wider, wenn man mir eine Frage stellt oder mich nach meiner Meinung fragt. Mit ist klar, dass mein Blickwinkel nicht für alle Menschen passend ist, ich glaube aber, dass die meiste Zeit die Leute von dem, was ich ihnen erzählen kann, profitieren werden.

Sind Deine eigenen Erfahrungen in Dein Buch und in die Flight School eingeflossen?

Man könnte so sagen, ich habe sie aufgrund meiner eigenen Erfahrungen schreiben können. Ich weiß, wie einem gutes Training und gute Kenntnisse über das ganz Spiel helfen können und möchte anderen damit helfen, dass ich ihnen meine Kenntnisse weiter vermittle.


>> Flight School Training
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.