Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv Juli 2008


Wayne-Mardle

Viertelfinale World Matchplay

Phil Taylor und James Wade erreichen ohne Mühe die Halbfinale, Wayne Mardle und Dennis Priestley gelingt dies nach großem Kampf.
Dennis Priestley 16-14 Alan Tabern
James Wade 16-12 Matt Clark
Wayne Mardle 18-16 R. van Barneveld
Phil Taylor 16-6 Kevin McDine
Zu den ausführlichen Spielberichten


James-Wade

Tag 4 des World Matchplay

Matt Clark setzt seine Siegesserie weiter fort und trifft nun im Viertelfinale auf den Titelverteidiger James Wade.
Terry Jenkins 11-13 Dennis Priestley
John Part 7-13 Alan Tabern
Michael van Gerwen 9-13 Wayne Mardle
Matt Clark 13-6 Peter Manley
Raymond van Barneveld 13-3 Tony Eccles
James Wade 13-7 Ronnie Baxter
Zu den ausführlichen Spielberichten


Michael-van-Gerwen

Tag 3 des World Matchplay

Andy Hamilton und Michael van Gerwen liefern sich einen Krimi, Phil Taylor und Kevin McDine setzen sich durch und treffen nun im Viertelfinale aufeinander. Ronnie Baxter 10-4 Andy Smith
Alan Tabern 10-8 Vincent van der Voort
Andy Hamilton 12-14 Michael van Gerwen
Peter Manley 10-4 Denis Ovens - James Wade 10-4 Wayne Jones
Phil Taylor 13-5 Colin Osborne - Kevin McDine 13-9 Mark Walsh
Zu den ausführlichen Spielberichten


Terry-Jenkins

Tag 2 des World Matchplay

Packende Partien und einige Überraschungen am zweiten Tag des World Matchplay:
Dennis Priestley 10-8 Adrian Gray
Tony Eccles 10-8 Kevin Painter
Matt Clark 10-4 Roland Scholten
Terry Jenkins 10-6 Alex Roy
John Part 10-3 Chris Mason, Kevin McDine 10-8 Adrian Lewis, Phil Taylor 10-6 Steve Beaton, Raymond van Barneveld 11-9 Mark Frost
Zu den ausführlichen Spielberichten


Wayne-Mardle

World Matchplay 1. Runde

Die ersten drei Partien der ersten Runde des World Matchplay sind gespielt:
Mark Walsh 10-6 Colin Lloyd
Wayne Mardle 11-9 Mark Dudbridge
Colin Osborne 10-7 Mervyn King.
Hier geht es direkt zu den Spielberichten des ersten Tages.


Bobby-Bourn-Memorial

The Power gewinnt Bobby Bourn Memorial Players Championship

Phil "The Power" Taylor gewinnt zum sechsten Mal in Folge das Bobby Bourn Memorial Players Championship, welches traditionell vor dem World Matchplay stattfindet. Im Finale schlug er Ronny Baxter glatt mit 3:0, welcher durch einen 3:2 Halbfinalsieg gegen Raymond van Barneveld in das Finale gelangt war. Taylor schlug im Halbfinale Weltmeister John Part mit 3:1.


World-Matchplay

World Matchplay 2008

Sonntag, dem 20. Juli startet die 15. Ausgabe des World Matchplay in Blackpool's berühmten Winter Gardens. Neben Titelverteidiger James Wade und Favorit Phil Taylor werden 30 weitere Spieler um das Preisgeld von £300,000 kämpfen. Hier gibt es einen Vorbericht zum World Matchplay 2008.


Keith-Deller

Tag 4 der League of Legends

An der Spitze der League of Legends liefern sich Bob Anderson und Dave Whitcombe weiterhin ein Kopf an Kopf Rennen. Keith Deller konnte seinen Erfolg vom Weltmeisterschaftsfinale 1983 gegen Eric Bristow wiederholen.
John Lowe 1-7 Peter Evison
Bob Anderson 6-6 Dave Whitcombe
Bobby George 3-7 Cliff Lazarenko- Eric Bristow 1-7 Keith Deller


Gary-Mawson

Darts1 Interview mit Gary Mawson

Darts1 sprach mit einem der erfolgreichsten amerikanischen Dartspieler, Gary Mawson, über seine Staatsbürgerschaft, BDO/PDC, den Circuit, Dart in Amerika, Professionalität im Dartsport und Sponsoren.
Hier geht es direkt zu dem Gespräch


DLMM

Mac Leods erneut Deutscher Dart Mannschaftsmeister

Die Mac Leods aus Dettelbach können sich bei der 19. Auflage der DLMM in Geiselwind zum achten Mal den Titel sichern. In der Besetzung Ansgar Geiger, Horst Lorek, Alexander Koehler, Stefan Nilles, Marko Puls und Markus Kremser besiegen sie im Finale das Team Number One aus Dortmund.

Ältere Meldungen befinden sich im Juni-Archiv
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten