Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Interview Gary Mawson Zurück 1 2 3 4 Vor

Gary Mawson Fahne England Fahne Deutschland

Exklusives
Darts1 Interview
mit Gary Mawson


Gary Mawson, einer der erfolgreichsten Dart Spieler Amerikas, stand Darts1 für dieses Interview zur Verfügung, vielen Dank dafür.

Alle rätseln und keiner weiß es wirklich, bist Du nun Amerikaner, Kanadier oder Engländer? Oder etwa alles drei? Und warum?

Ich habe eine doppelte Staatsbürgerschaft. Sowohl britisch als auch kanadisch. Ich bin in Kanada geboren, aber meine Eltern waren beide Engländer. Jetzt habe ich meinen festen Wohnsitz in Amerika und werde hoffentlich nächstes Jahr amerikanischer Staatsbürger.

Wenn Du Kandier bist, warum hast Du Dich entschlossen, für Amerika zu spielen?

Meine Frau ist Amerikanerin und wir haben uns entschieden, in Amerika zu leben. Ich habe immer schon gerne in Amerika gespielt und dort bieten sich mir die besten Möglichkeiten.

Wie bist Du denn in Kontakt mit dem Dartspiel gekommen, lag das an Deiner britischen Herkunft?

Ein bisschen schon. Ich kann mich daran erinnern, dass ich als Kind in England war und dort Darts im Fernsehen gesehen habe.

Wann und wie hast Du angefangen Dart zu spielen?

Ich habe 1985 damit angefangen. Als ich zum ersten Mal in einem "Blind Draw" gespielt habe, habe ich zusammen mit einem wirklich sehr guten Spieler gewonnen. Von da an war ich davon besessen.

Ich habe gelesen, Du hast irgendwann um 1990 in England Dart gespielt. Hast Du da für einige Zeit in England gelebt? Und wenn ja, wo?

Ich bin 1989 nach England gezogen, um professioneller Dartspieler zu werden. Zu der Zeit ging es mit Darts in England aber gerade abwärts und ich bin nur acht Monate dort geblieben. Damals habe ich in Bolton gewohnt.

Hast Du auch BDO/WDF Turniere gespielt und mit welchem Erfolg?

Ich habe im Laufe der Jahre einige Turniere gespielt, habe aber nie etwas Bedeutendes gewonnen.

Ich habe auch gelesen, dass nach der Abspaltung von der BDO die PDC an Dich heran trat und fragte, ob Du nicht bei ihnen mitspielen willst. Was passierte damals?

Ich erinnere mich noch, dass damals viel über eine neue Dart Organisation gesprochen würde, die die Situation des Dartsports verbessern würde. Das schien damals in die richtige Richtung zu gehen. Die Organisation nannte sich WDC. Wir wissen alle, was dann passierte. Heute nennt sie sich PDC und ist erfolgreicher als je zuvor.


>> Der Circuit
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.