Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Dart Mental Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Vor

Harald Meissner's mentale Tipps


Die Entspannungs-Reaktion

Die Entspannungs-Reaktion wird als positiver Effekt im Wettkampfumfeld benutzt. Die richtige Anwendung dieser Technik kann:

  • Wettkampfdruck minimieren
  • den Einfluss von Störungen reduzieren
  • neu konzentrieren, weg von negativen Gedanken
  • Dich erfrischen für die nächste Stufe des Wettkampfes

Es gibt zwei fundamentale Tatsachen über die Entspannungs-Reaktion

  1. Die Entspannungs-Reaktion ist real.
  2. Du kannst es kontrollieren und nutzen wann Du willst.

Es gibt viele Möglichkeiten die Entspannungs-Reaktion hervorzurufen.

  • Tiefes atmen
       · atme langsam und gleichmäßig
       · atme tief aus dem Zwerchfell
  • Entspannte Körperhaltung
       · Kopf runter
       · Arme an der Seite, Schultern und Arme locker
  • Schrittweise Entspannung des Körpers
       · Lege Dich auf den Rücken und spanne alle Muskeln an
       · Jetzt schrittweise, beginnend mit den Füßen, entspanne jede einzelne Muskelgruppe, den Körper aufwärts
  • Kombinationen des oberen

Du kannst den Entspannungsprozess auch dazu nutzen, Deine Konzentration wieder auf Dein Ziel zu richten. Du machst das, indem Du Dein Ziel wieder in den Vordergrund Deiner Gedanken bringst. Dies sollte in der letzten Phase des Entspannungsprozesses passieren und Dich wieder zurück zur mentalen Spannung bringen.

Wettkampf Druck

  • Wettkampf Druck ist DA!
  • Wettkampf Druck kann benutzt werden um Deine Fähigkeiten zu verbessern.
  • Diese Kontrolle kann gelernt werden.

Wettkampf Druck ist ein Ergebnis von Angst. (Sorge). Die erhöhte bewusste Angst erzeugt ein Feedback nach dem anderen.

Um den negativen Einfluss von Wettkampf Druck zu reduzieren:

  • Akzeptiere, dass Angst ein natürlicher Teil eines Wettkampfes ist.
  • Entdecke Dich selbst unter Wettkampf Druck (gehe zu vielen Wettkämpfen).
  • Denke daran, niemand ist frei von Wettkampf Druck.

Nutze den Druck zu Deinem Vorteil:

  • Verstehe, dass Du, als Ergebnis dieses Druckes, empfindlicher auf alles reagierst.
  • Benutze mentale Disziplin um dieses erhöhte Bewusstsein in Deinem Wurfablauf zu kanalisieren.
  • Versuche Dich unter Druck zu konzentrieren.

Tipps den Druck unter Kontrolle zu halten

Vor dem Wettkampf:

  • Beschäftige Dich mit irgendwas
  • Entwickle eine Routine um Dich selber auf den Wettkampf vorzubereiten
       · Tief atmen
       · Bewusste Entspannung
  • Visualisiere Deine perfekten Wurfabläufe

Während des Wettkampfes:

  • Konzentriere Dich auf Deine Abläufe
       · Plane und folge dann Deiner mentalen Routine
       · Wirf immer nur den einen Dart in Deiner Hand
  • Erlaube nichts und niemandem Dich emotional zu belasten
  • Lächle und freue Dich über den Wettkampf
  • Gib niemals auf

Wille

Darts ist ein Sport des Willens. Du musst es wollen um das nötige Training durchzuziehen. Du musst wollen, dass Dein Körper den perfekten Wurf zu jeder Zeit bringen kann, im Training und im Wettkampf. Du schulst Deine Willenskraft bis sie auf einem höheren Level ist.

Der Wille zu gewinnen

Der Wille zu gewinnen wird auch Motivation oder Leidenschaft oder Wettkampf-Geist genannt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass jeder eine kleines Quentchen "Wettkampf-Geist" hat. Es ist ebenso sehr wahrscheinlich, dass dieser "Wettkampf-Geist" durch Erfahrung verändert werden kann. Wiederholte Niederlagen können dazu führen, dass eine Person mit eigentlich einem "starken Wettkampf-Geist" die Lust an Wettkämpfen verliert. Auf der anderen Seite können wiederholte Siege bei jemandem der eigentlich nur mal so zu Wettkämpfen geht dazu führen, dass er "Blut leckt". Daher kommt auch das Sprichwort: "Nichts ist so erfolgreich wie der Erfolg!"

Es mag möglich sein jemandes Willen zum Erfolg genauso zu entwickeln wie es möglich ist sein Selbstvertrauen aufzubauen. Der "Geschmack des Sieges" oder gute Wurfabläufe kann sehr stimmulieren, diese Erfahrungen zu wiederholen. Wiederholte Siege steigern in der Regel den Wunsch nach "mehr"! Gewinnen wird zur Gewohnheit und der Darter wird ein guter, gewaltiger Wettkämpfer.

Eines ist sicher, der Wille zu gewinnen ist für den Sieg absolut nötig und dies gilt für jeden Wettkampf-Level. Ob Stadtliga oder Deutsche Meisterschaft. Der Wille zum Sieg ist die Motivation dafür, dass Training auf einem Gewinner-Level zu halten. Der Wille zu gewinnen ist es auch, der dafür sorgt, dass der Darter das Training ändert in einen "Gewinner-Ablauf".


>> Visualisierung Teil 1
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.