Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Inhalt 1+2 3 4+5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Dart Automaten


Löwen Dartautomat

Anleitung Löwen Turnier Dart 2000


8. Weitere Optionen
8.1. Optionen für '01-Spiele
8.2. Optionen für Cricket-Spiele
8.3. Top 10 Listen
8.4. LEO's Level
8.5. Handicap


8. Weitere Optionen


8.1. Optionen für '01-Spiele

Drücken Sie im Hauptmenü die graue Taste, um im grauen Menüfenster weitere Optionen einzustellen.

Dartautomat Optionen

8.2. Optionen für Cricket-Spiele

Im Hauptmenü können mit der grauen Taste im grauen Menüfenster weitere Optionen ausgesucht und mit der Taste "START/WÄHLEN" ausgewählt werden.

8.3. Top 10 Listen

Weitere Features im Löwen Turnier Dart sind die Top 10 Listen. Sie werden für folgende Spiele angeboten:

  • 301
  • 301 MO
  • 301 Elimination
  • 501
  • 501 DO
  • Cricket
  • Cricket Cut Throat
  • High Score

Am Spielende nach ausreichend erzielter hoher Punktezahl werden Sie beglückwünscht und aufgefordert über Tastatur 12 Zeichen, Ihre Initialen oder durch Stecken Ihrer Spielkarte Ihren Namen einzugeben. Dieser wird dann in der Top 10 Liste angezeigt über eine Dauer von 30 Tagen oder bis Ihre erzielte Wertung nicht mehr in den Top 10 ist. Es besteht die Möglichkeit, nach Spielende den Eintrag in die Top 10 Liste zu überspringen.

Vernetzung: Sind mehrere Geräte in der Spielstätte (lokal) miteinander vernetzt, gehen die erzielten Ergebnisse in die jeweilige Top 10 Liste ein, sofern diese nicht abgeschaltet ist.

8.4. LEO's Level

  • Drücken Sie die graue Taste im grauen Menüfenster, um in der Optionen-Liste den Punkt "LEO's Level" auszuwählen.
  • Mit der roten Taste wird im roten Menüfenster das Spiel Leo's Level eingestellt.
  • Drücken Sie die blaue Taste im blauen Menüfenster, um LEO's Spielposition einzustellen. Mögliche Positionen sind "Letzter", "Erster", "Zweiter" bis "Siebter".
  • Wählen Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster "Spiel beginnen" (oder "Hauptmenü") aus.
  • Mit Drücken der Taste "START/WÄHLEN" Spiel beginnen (oder zurück zum Hauptmenü).
Dartautomat LEO

8.5. Handicap

  • Wählen Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster "Handicap" aus.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN".
  • Mit der roten Taste können im roten Menüfenster die angezeigten Handicaps ausgewählt werden.
Dartautomat Handicap

'01-Spiele als Mannschaftsspiele (Team Play) Teams: 2 Spieler / 4 Spieler / kein Team

Mannschaftsspiele sind bei allen '01-Spielen mit allen Optionen möglich.

  • Mit der grauen Taste können im grauen Menüfenster Teams ausgewählt werden.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN".
  • Mit der roten Taste können im roten Menüfenster die angezeigten Teams ausgewählt werden.
  • Mit der grauen Taste können Sie im grauen Menüfenster Spielbeginn oder Hauptmenü auswählen.
  • Mit der Taste "START/WÄHLEN" Spiel beginnen oder zurück zum Hauptmenü.
Dartautomat Mannschaft

Funktion blockiertes Team

Die Situation, dass ein Spieler einer Mannschaft mit dem nächsten Wurf das Spiel beenden könnte, ein Mannschaftskollege jedoch mehr Punkte hat als die "gegnerische" Mannschaft zusammen, stellt eine Sonderfunktion dar. Man bezeichnet diese Mannschaft als "blockiertes Team".
Beispiel: die Punktzahl des "Partners" ist 50, und die Punktzahl der Gegner ist 15 und 10 also 25, dann ist der Spieler der als nächster "0" erreichen könnte "blockiert".

Das Gerät kann auf zwei Zustände programmiert werden.

  1. Das blockierte Team gewinnt, wenn ein Spieler "0" Punkte erreicht (Standardeinstellung)
  2. Das blockierte Team erzielt lediglich einen nicht gewerteten Fehlwurf, wenn ein Spieler "0" Punkte erreicht. Das Spiel wird normal fortgesetzt

Teams mit 2 Spielern

Diese Option kann nur bei ausreichendem Kredit für den Start einer '01-Spielvariante mit 4, 6 oder 8 Spielern gewählt werden. Spieler 1 und 3 bilden das Team A, Spieler 2 und 4 bilden das Team B, Spieler 5 und 7 bilden das Team C, und Spieler 6 und 8 bilden das Team D. Nach der Auswahl des '01-Spiels drücken Sie die rote Taste im roten Menüfenster solange, bis "2 Spieler/Team" ausgewählt ist.

  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN", um das Spiel zu starten.

Hinweis: Es sind mindestens 2 Teams (also 4 Spieler) und höchsten 4 Teams (also 8 Spieler) zu definieren.

Teams mit 4 Spielern

Diese Option kann nur bei ausreichendem Kredit für den Start einer '01-Spielvariante mit 8 Spielern (2 Mannschaften mit 4 Spielern) gewählt werden. Spieler 1, 2, 3 und 4 bilden das Team A und Spieler 5, 6, 7 und 8 bilden das Team B. Nach der Auswahl eines '01-Spiels drücken Sie die rote Taste solange, bis "4 Spieler/Team" ausgewählt ist.

  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN", um das Spiel zu starten.

Die Gesamtpunktzahl der einzelnen Teams wird in der Cricket-Anzeige auf der oberen Anzeigetafel angezeigt. Es gelten hier die oben genannten Bedingungen für blockierte Teams / Spieler, entsprechend der Programmierung in den Spieler-Eigenschaften unter "blockiertes Team

301-Elimination Team Spiel

Spieler eines Teams können sich nicht gegenseitig die Punkte löschen, wenn sie die gleiche Punktzahl erreichen. Spieler aus einem Team können die Punkte von Spielern aus dem anderen Team löschen, wenn sie deren Punktzahl erreichen, so wie zuvor beschrieben.

Achtung: Wenn beide Spieler eines Teams die gleiche Punktzahl heben, dann kann ein gegnerischer Spieler diese auf Null zurücksetzen, wenn er ihre Punktzahl erreicht.

Das Team des Spielers, das 301 erreicht, bevor das Rundenlimit erreicht ist, gewinnt, solange die Team-Punktzahl höher ist als die des anderen Teams. Erreicht ein Team-Spieler 301, ohne dass sein Team die höhere Team-Punktzahl hat, führt das

  1. zu einem Fehlwurf (BUST), und seine Punktzahl wird auf den Wert zu Beginn dieser Runde zurückgesetzt,
  2. zum Verlieren des Spiels, (abhängig von der Programmierung in den Spiele-Parameter unter "Blockiertes Team Verliert").

Wenn die Rundenbegrenzung erreicht ist, dann gewinnt das Team mit der höheren Team-Punktzahl.

Cricket-Spiele als Mannschaftsspiele

Mannschaftsspiele sind bei allen Cricket-Varianten mit allen Optionen möglich.
Hier gilt ein Spieler als "blockiert", wenn er nicht punkten oder treffen (abdecken) kann. Ein Spieler kann nicht punkten, wenn er alle seine Segmente und das Bull abgedeckt hat, aber sein Team-Partner nicht. Hat sein Team-Partner auch abgedeckte Segmente, die im gegnerischen Team noch offen sind, dann kann er darauf punkten und gilt nicht als blockiert.Ist ein Spieler blockiert, und die Programmierung in den Spiele-Eigenschaften unter "Überspringe Blockierte Cricket Spieler" ist aktiv, wird der Spieler übersprungen. Ist die Einstellung nicht aktiv, kann der Spieler zwar werfen, aber nicht punkten oder treffen, so dass er anstelle des Werfens auch die Taste "SPIELERWECHSEL" drücken könnte.

Teams zu je 2 Spielern

Diese Option kann nur gewählt werden, wenn genügend Kredit für ein entsprechendes Spiel mit 4, 6 oder 8 Spielern vorhanden ist. * Spieler 1 und 3 bilden Team A. Spieler 2 und 4 bilden Team B. Spieler 5 und 7 bilden Team C. Spieler 6 und 8 bilden Team D. Nach der Auswahl eines Cricket-Spiels (mit / ohne Optionen) drücken Sie die rote Taste im roten Menüfenster sooft, bis "2 Spieler/Team" ausgewählt ist.

  • Drücken Sie die graue Taste im grauen Menüfenster , um Hauptmenü oder Spiel beginnen auszuwählen.
  • Mit der Taste "START/WÄHLEN" Spiel beginnen oder zurück zum Hauptmenü.

Teams mit 4 Spielern

Diese Option kann nur bei ausreichendem Kredit für Cricket mit 8 Spielern gewählt werden (2 Teams zu je 4 Spielern). Spieler 1, 2, 3 und 4 bilden das Team A und Spieler 5, 6, 7 und 8 bilden das Team B.

  • Nach der Auswahl eines Cricket-Spiels (mit / ohne Optionen) drücken Sie die rote Taste im roten Menüfenster sooft, bis "4 Spieler/Team" ausgewählt ist.
  • Drücken Sie die graue Taste im grauen Menüfenster, um Hauptmenü oder Spiel beginnen auszuwählen.
  • Mit der Taste "START/WÄHLEN" Spiel beginnen oder zurück zum Hauptmenü.

Die Anzeigetafel zeigt automatisch alle erforderlichen Werte für ein Spiel mit zwei Teams und acht Spielern an.

Zeithandicap

Zeithandicap kann für jedes '01-Spiel oder Trainings-Spiel außer Stop Watch ™ gewählt werden. Zeithandicap ist nicht möglich für Mannschaftsspiele oder in Verbindung mit LEO-Spiel und in Handicap-Runden. Entsprechend den Instruktionen, die im "Einstellungen"-Menü angezeigt werden, wählt jeder Spieler zu Beginn sein persönliches Zeithandicap. Für den Time-Out-Zähler kann eine Anzahl "Ticks" von 1 bis 21 gewählt werden. Der Time-Out-Zähler startet mit dem ersten Treffer. Der 2. und 3. Pfeil muss vor Ablauf der Handicap-Zeit (Time-Out-Handicap) geworfen sein. Ein Durchgang ( Runde) für einen Spieler endet, nachdem er den 3. Pfeil geworfen hat oder wenn der Time-Out-Zähler abgelaufen ist - je nachdem was zuerst eintritt.

  • Wählen Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster den Punkt Handicap an.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN".
  • Wählen sie mit der roten Taste im roten Menüfenster Zeithandicap an.
  • Wählen Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster Spielbeginn oder Hauptmenü an.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN", um das Spiel zu beginnen oder ins Hauptmenü zurück.

Jetzt erscheint auf dem Bildschirm das Einstellfenster für "Zeithandkap einstellen". Dort wird erst mal ein Spieler mit maximaler Anzahl "Ticks" (21 Ticks) angenommen.

Dartautomat Zeithandicap
  • Drücken Sie die rote Taste (+) solange, bis die richtige Anzahl Spieler angezeigt wird. Drücken Sie die blaue Taste (-), wenn zu viele Spieler eingegeben wurden.
  • Drücken Sie die graue Taste, um zum nächsten Einstellfenster für "Zeithandicap einstellen" zu gelangen.
E-Dart Handicap
  • Drücken Sie die rote Taste (+) oder die blaue Taste (-) solange, bis die richtige Anzahl "Takte" für Spieler 1 angezeigt wird (Takte = 1 bis 21).
  • Drücken Sie die graue Taste, um zum nächsten Spieler zu gelangen.
  • Wiederholen Sie die beiden letzten Schritte für jeden Spieler.
  • Drücken Sie die Taste "SPIELERWECHSEL", um das Spiel zu starten oder die Taste "START/WÄHLEN", um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Zeitangleichung

Die Funktion Zeitangleichung kann für jedes Spiel eingesetzt werden, das mit Zeithandicap arbeitet.
Bei Zeitangleichung handelt es sich um ein Zeithandicap Spiel, bei dem nach jeder Runde die Anzahl "Takte" neu berechnet wird, je nachdem wie gut der Spieler gewesen ist. Gute Spieler erhalten einen "Takt" abgezogen (die Zeit wird also verkürzt) und schlechtere Spieler erhalten dementsprechend zusätzliche "Takte".

  • Wählen Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster den Punkt "Handicap" an.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN", um das Spiel zu starten.
  • Drücken Sie mit der roten Taste im roten Menüfenster die Zeitangleichung an.
  • Drücken Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster "Spiel beginnen" oder "Hauptmenü" an.
  • Drücken Sie mit der Taste "START/WÄHLEN" "Spiel beginnen" oder zurück ins "Hauptmenü".

Darts als Vorsprung

Während des "0"-Runden-Handicap werden den Spielern, abhängig von deren Geschicklichkeit, sogenannte Vorsprung-Darts gegeben. Dieses Handicap ist für alle '01-Spiele und Cricket-Spiele möglich.
Beispiel: Bei einem 301-Spiel mit 4 Spielern erhalten Spieler 1 und 2 je 3 Vorsprung-Darts, Spieler 3 erhält 2 Darts als Vorsprung und Spieler 4 erhält keine. Jeder Spieler wirft seine ihm zugeteilten Darts in die Handicap-Runde. Danach startet das Spiel mit Runde 1.

  • Drücken Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster "Handicap" an.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN".
  • Drücken Sie mit der roten Taste im roten Menüfenster "Darts als Vorsprung".
  • Drücken Sie mit der grauen Taste im grauen Menüfenster "Handicap" an oder "Hauptmenü".
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN".
  • Drücken Sie mit der grauen Taste die gewünschte Anzahl Spieler hinzufügen (max. 8 Spieler).
  • Drücken Sie mit der roten Taste den jeweiligen Spieler an.
  • Drücken Sie die blaue Taste, um die Erkenne-Darts des jeweiligen Spielers auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN", um das Spiel zu starten.

>> Dartautomat Ranglisten
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.