Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Inhalt 1+2 3 4+5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Dart Automaten


Löwen Dartautomat

Anleitung Löwen Turnier Dart 2000


14. Fehlersuche
14.1. Fehlerliste
14.2. Tru-Score™ II Fehlwurf-Sensor
14.3. Zielscheiben Probleme
14.4. Anschlussbelegung der Scheibenmatrix
14.5. Probleme in der oberen Anzeigeplatine
14.6. Probleme in der Münzanlage
14.7. Probleme mit automatischem Spielerwechsel
14.8. Probleme mit der Ton-Wiedergabe (Sound)
14.9. Probleme mit Buchhaltungsinformationen
14.10. Probleme mit dem Monitor
14.11. Fehlermeldungen des Turnier-Dart


14. Fehlersuche


14.1. Fehlerliste

Die folgende Fehler-Liste soll Ihnen bei der Lokalisierung und Behebung möglicher Fehler im Turnier-Dart behilflich sein. Dieses Kapitel ist keine Service-Anleitung, es soll lediglich dem geschulten Service-Techniker bei der schnellen Fehlersuche helfen.

Werbung wird nicht angezeigt (sofern eingespielt) Werbung ist nicht eingeschaltet.
Die gewünschten Werbungen sind nicht geladen. Scripterzeugung in Anhang F.
Zeiten für Werbung oder Uhrzeit stimmen nicht.
Gerät scheint tot Bildschirmschoner eingeschaltet, drücken Sie die Taste "SPIELERWECHSEL".
Netzschalter ist ausgeschaltet.
Netzkabel ist nicht eingesteckt.
Prüfen Sie, ob überhaupt Netzspannung vorhanden ist.
Verbindung zwischen Netzkabel und 4-Fach-Verteiler ist unterbrochen.
Netzkabel vom 4-fach-Verteiler zum Monitor ist unterbrochen.
Netzkabel steckt nicht richtig im Netzteil.
Die Sicherungen auf der Controllplatine sind defekt.
Prüfen Sie die Spannungsversorgung zur Controllerplatine, J8.
Die Spannungsversorgung zur oberen Anzeige ist unterbrochen.
Der Monitor ist ausgeschaltet.
Prüfen Sie, ob der VGA-Anschluss richtig eingesteckt ist.
Andauerndes Piepen Scheibenmatrix fehlerhaft. Prüfen Sie durch Ziehen des Steckers.
Anzeigetafel zeigt Punkte vom letzten gespielten Spiel Stecken Sie die Wirte- oder Aufsteller Chipkarte zum sofortigen Spielabbruch oder drücken Sie das Segment, das zum Spielabschluss erforderlich ist.
Spielfortsetzung nach "Netz Aus" ist eingeschaltet.
Darts werden zufällig abgebucht Schnelltest:
a) Piezo-Element austauschen
b) Piezo-Baugruppe austauschen
Empfindlichkeit zu hoch: TruScore® II Abgleich in diesem Handbuch.
Musik oder andere Geräusche beeinflussen dann auch die Funktion.
Überprüfen Sie die Piezoplatine, U1.
Stellen Sie sicher, dass das Piezo-Element Kontakt zur Piezoplatine hat.
Darts werden nicht abgebucht Kontrollieren Sie die Anschlüsse an Controllerplatine J6.
Prüfen Sie Controllerplatine U26.
Überprüfen Sie die Piezoplatine, U1.
Piezo-Element: Anschlusskabel geknickt.
Piezo-Element richtig eingesteckt. TruScore® II Abgleich in diesem Handbuch.
Spiel wird beendet, bevor es zu Ende ist Die Rundenbegrenzung ist eingeschaltet.
Abschaltung bei nicht-Wurf ist eingeschaltet. Überprüfen Sie die Einstellung.
Spot-Lampe ist aus Zuleitung zur Lampentreiberplatine nicht richtig angeschlossen.
Überprüfen Sie das Kabel zwischen Lampentreiber- und Controllerplatine.
Sicherung F3 auf Controllerplatine defekt.
LOCKED UP (GAME APPEARS) Notieren Sie jede Meldung, die auf dem Bildschirm erscheint oder jede unübliche Anzeige.
Notieren Sie, wann es aufgetreten ist (z.B. während Animation, bei Cricket, beim Fax-Aussenden, usw.)
Teilen Sie das Auftreten Ihrer Service Niederlassung mit.
Schalten Sie das Gerät Aus und wieder ein, Reset durchführen, kann auch automatisch auftreten.
LOCKS UP, keine Reaktion bei Münzeinwurf, Tastendruck oder Dartscheibe oder Gerät macht willkürlich Reset Erdungs Probleme: Prüfen Sie, ob das Gerät an eine geerdete Steckdose angeschlossen ist.
Stellen Sie sicher, dass das Erdungskabel an der Münztür richtig angeschlossen ist.
Sind alle Netzkabel und Verteiler richtig fest verbunden. Prüfen Sie den festen Sitz aller Hardware.
Sind alle Anschlüsse auf der Controllerplatine sauber und festsitzend.
Falsche oder keine Punktezählung Achten Sie darauf, ob und wo dort andere Darts in der Scheibe stecken.
Wenn möglich, erinnern Sie sich in welcher Reihenfolge die Darts getroffen haben bei dem Wurf vor der falschen Punkte-Anzeige.
Spieler-Einstellung ist nicht wie erwartet.
Erinnern Sie sich, dass bestimmte Spiele den Anschein machten, nicht richtig zu punkten.
Cricket, Double-In, Double-Out, usw. punkten unter bestimmten Umständen nicht.
Teilen Sie diese Informationen Ihrer Service Niederlassung mit.
Nennen Sie auch Seriennummer und Version der Software.
Dart Verlust nach Treffen der Scheibe.
Fällt der Darts-Pfeil runter, hat er wohl nur den Spider getroffen.
Prüfen Sie, ob der Fehlwurfsensor zu empfindlich eingestellt ist.
Modem Probleme Überprüfen Sie, ob ein von uns empfohlenes Modell benutzt wird.
Fragen Sie in Ihrer Service Niederlassung nach einer aktuellen Liste empfohlener Modems.
Stellen Sie sicher, dass das Modem vor Einschalten des Turnier-Darts eingebaut und eingeschaltet war.
Spieler wird anhand Spieler-Karte identifiziert, aber für Liga-Spiel blockiert Sind alle Spieler betroffen, prüfen Sie den Aufsteller-Identifikationscode.
Ist nur ein Spieler betroffen, untersuchen Sie, ob der Spieler zu einer Liga/Team eingetragen ist.
Die "Spielerwechsel" oder "START/WÄHLEN"-Lampe leuchtet nicht Schnelltest:
a) Sicherung F3 prüfen.
b) Lampen tauschen.
c) Controllerplatine auswechseln.
Lampenanschluss prüfen.
Kabelbäume oder Anschluss J4 prüfen.
Controllerplatine U20.
Keine Kommunikation der Turnier-Darts über Netzwerk Führen Sie den 485 Comm Test durch.
Netzwerkverdrahtung nicht oder nicht vollständig angeschlossen.
Telefon-Anschlusskabel als Netzwerkanschlusskabel benutzt. Anhang C
Controllerplatine U28
Fehlerhafte Netzwerkkabel:
Warten Sie die 1 Minute Aufwachzeit ab. Geräte auf der Aktiv-Liste könnten falsch funktionieren.
Bedientasten werden nicht erkannt Prüfen Sie den Kabelbaum zu den Tasten.
Prüfen Sie die entsprechenden Mikroschalter auf Funktion.
Prüfen Sie Controllerplatine U26.
Prüfen Sie Controllerplatine Anschluss J4.
Ist die Schaltermechanik in Ordnung oder klemmt der Schalter im Plastikgehäuse.
Spiel wird nicht beendet nach Netzspannungsfehler Spielfortsetzung nach Stromausfall ist nicht eingeschaltet.
Prüfen Sie installiertes RAM.
Animationsmodus setzt nicht ein Der Animationsmodus ist ausgeschaltet.
Das Zeitfenster für Animation ist falsch eingestellt.
Die Wartezeit ist zu lang eingestellt.
Das Gerät wurde im Moment noch bespielt und die Wartezeit ist noch nicht abgelaufen.
Sicherheitscodes vergessen, verloren oder unbekannt Versuchen Sie allgemeine Codes: 3333, etc.
Versuchen Sie die Seriennummer.
Rufen Sie Ihre Service Niederlassung an.
Ton-Störungen Prüfen Sie ob Neon-Reklame zu nah beim Gerät angebracht ist.
Meldung erscheint
"Blockierte Segment,
Partner
XX"
Prüfen Sie das angezeigte Segment.
Entfernen Sie den verklemmten Darts-Pfeil. Drücken Sie das Segment mehrmals.
Untersuchen Sie die Dartscheibe auf Spitzen und Verunreinigungen, usw.
Fehler in der Scheibenmatrix.
Falsche Anzeige von Datum und Zeit Lockere Batteriekontakte: Erschütterungen während des Transportes haben Batterie gelockert.
Falsch eingestellt.
Keine Batterie drin oder Batterie leer.
Prüfen Sie Schwingquartz "X4".

14.2. Tru-Score™ II Fehlwurf-Sensor

Hinweis: Der Test sollte am Aufstellplatz durchgeführt werden.

  • Starten Sie den Test-Modus durch Drücken des Tasters TEST auf der Controllerplatine oder stecken Sie die SERVICE-KARTE in den Kartenleser.
  • Wählen Sie TEST MODUS im roten Meldungsfenster und SCHEIBE/SCHALTER im blauen Meldungsfenster.
  • Drücken Sie die Taste "START/WÄHLEN", um den Test zu starten und die Taste "SPIELERWECHSEL", um den Test zu stoppen.
  • Öffnen Sie die Scheibentür, um an die Sensorplatine zu gelangen.
  • Beginnen Sie mit der geringsten Empfindlichkeit durch Drehen des Potentiometers (R17 auf der Sensorplatine) im Uhrzeigersinn bis zur 10Uhr-Stellung.
  • Drehen Sie danach das Potentiometer R17 ein kleines Stück entgegen dem Uhrzeigersinn (7 Uhr-Stellung).
  • Setzen Sie die Scheibentür vorübergehend wieder ein, bevor Sie den Sensor testen.
  • Testen Sie die Einstellung mit den leichten "Bar Darts". Werfen Sie auf alle Bereiche der Front-Tür. Die Pfeilerkennung wird durch einen kurzen Piep-Ton, das Blinken der Taste "START/WÄHLEN" und durch die Bildschirmmeldung Fehlwurf! (erscheint auf dem Bildschirm oben links im dritten Feld von oben) angezeigt.

Hinweis: Die untere linke Ecke der Front-Tür ist am unempfindlichsten. Testen Sie zuerst diesen Bereich und danach die übrigen.

  • Wiederholen Sie den Test nach jeweils kleinen Verstellungen von Potentiometer R17 entgegen dem Uhrzeigersinn, bis alle ("normal") geworfenen Pfeile erkannt werden.

Achtung: Nicht zu empfindlich einstellen. Laute Musik könnte bei zu empfindlich eingestelltem Sensor dazu führen, dass Pfeile falsch gezählt werden. Wenn der Dart-Sensor korrekt abgeglichen ist, dann arbeitet er bei Lautstärken bis 110 dB einwandfrei.

14.3. Zielscheiben Probleme


Zielscheibe registriert keine Treffer während Spiel und im Test-Modus Anschlussstecker J2 an Controllerplatine gesteckt?
Anschlussstecker an Scheibenmatrix ok?
ICs auf Controllerplatine U1, U10, U11, U12, U13, U14 prüfen.
Ist Scheibenmatrix-Anschluss geknickt?
Ein Treffer im Bull's-Eye punktet nicht richtig Das Gerät ist nicht auf die erwartete Bull's-Eye-Wertung eingestellt.
Prüfen Sie die Einstellung auf dem Bildschirm zu Beginn eines Spieles.
Ein oder mehrere Quadranten punkten nicht richtig Prüfen Sie die Scheibenmatrix und Anschlüsse.
ICs auf Controllerplatine U1, U14, U25 prüfen.
Ist Scheibenmatrix-Anschluss geknickt?
Vier verwandte Segmente der Scheibe punkten nicht Prüfen Sie die Scheibenmatrix und Anschlüsse.
ICs auf Controllerplatine U1, U10, U11, U12, U13, U14 prüfen.
Ist Scheibenmatrix-Anschluss geknickt?
Ein Segment oder verschiedene nicht verwandte Segmente punkten nicht Kontaktfehler zwischen Scheiben-Segment und Scheibenmatrix.
Scheibenmatrix prüfen.
Ist Scheibenmatrix-Anschluss geknickt?
Falsche Punktezählung Werden getroffene Segmente generell falsch aufgezählt, überprüfen Sie, ob die Matrix-Kennung richtig eingestellt ist (Turnier oder Quadro). Mit Drücken und Blockieren des Segments Double 12 oder Triple 5 kann die Matrixkennung leicht von außen wieder richtig initialisiert werden.

14.4. Anschlussbelegung der Scheibenmatrix


Dartautomat 701 DoubleIn

Bedeutung der Abkürzungen:

b=Bull
db=Bull's-Eye
d=Double
t=Triple
ohne Buchstabe=Single Segment

Die Tabelle zeigt die Ansteuerung der Scheibenmatrix. Im Wartungsfall können Sie mit Hilfe dieser Tabelle die Verbindungen auf einfache Weise überprüfen. Die Matrix selbst erfasst die Scheibensegmente in einer 4 x 16-Aufteilung. Ferner zeigt die Tabelle die Pinbelegung der Anschlussstecker zur Controllerplatine. Die 4 Multiplexsignale kommen von IC U33. Die 16 Eingangssignale sind durch zwei 8-Bit Ports (TRGT 1 und TRGT2) realisiert (siehe Stromlaufplan Controllerplatine). Überprüfen Sie gegebenenfalls die Signale mit einem Multimeter.

Problembehandlung: Diese hier aufgeführten möglichen Fehlerursachen und Behebungen dürfen nur als möglicher erster Hinweis verstanden werden. Für weitergehende Unterstützung setzen Sie sich bitte mit Ihrer Service Niederlassung in Verbindung.

14.5. Probleme in der oberen Anzeigeplatine

Keine Anzeige, flackernde Anzeige, verstümmelte Anzeige
Schnell-Test: Anzeigeplatine komplett austauschen.

  • Controllerplatine U21, U24.
  • Drücken Sie die RESET-Taste auf der Controllerplatine.
  • Prüfen Sie die Stromversorgung der Anzeige. Prüfen Sie die Sicherung F1 auf der Controllerplatine.
  • Prüfen Sie, ob das Flachkabel von Anschluss J5 zur Anzeigeplatine gebrochen ist, oder vielleicht nicht richtig gesteckt ist.

14.6. Probleme in der Münzanlage

Gerät funktioniert, bucht aber keine Kredite auf

  • Überprüfen Sie die Münzanlage.
  • Prüfen Sie die Anschlüsse zur Controllerplatine J13.
  • Sind die richtigen Münzkanäle programmiert? Controllerplatine U27.

14.7. Probleme mit automatischem Spielerwechsel

Gerät funktioniert, führt aber keinen automatischen Spielerwechsel durch

  • Prüfen Sie, ob der IR-Sensor programmmäßig eingeschaltet ist, Eigenschaften einstellen.
  • Überprüfen Sie die Anschlüsse des Kartenlesers zur Controllerplatine J8.
  • Tauschen Sie den Kartenleser aus.

14.8. Probleme mit der Ton-Wiedergabe (Sound)

Keine Wiedergabe

  • Lautstärke ist zugedreht (siehe Abschnitt Test-Modus)
  • Lautsprecherkabel ist ausgesteckt, Controllerplatine J3
  • Controllerplatine U19.

Verstümmelte Wiedergabe

  • Lautsprecher prüfen.
  • Controllerplatine U19.
  • Neon-Reklame zu nah angebracht?
  • Controllerplatine austauschen.

Konstantes Brummen

  • Masse-Probleme
  • Controllerplatine U15, U18, Q1, Q2.
  • Stromversorgung austauschen.
  • Controllerplatine austauschen.

14.9. Probleme mit Buchhaltungsinformationen

Kredite/Spiel stimmen nicht mit Werkeinstellung überein.

  • Überprüfen Sie die Einstellung der Geräteparameter im Programmier-Modus.

14.10. Probleme mit dem Monitor

Schnell-Test: Monitor komplett austauschen.

Kein Bild.

  • Überprüfen Sie, ob das Anschlusskabel richtig eingesteckt ist.
  • Prüfen Sie, ob der Monitor eingeschaltet ist.
  • Überprüfen Sie, ob das Monitor-Netzkabel richtig eingesteckt ist.
  • Überprüfen Sie die Einstellung des Helligkeitsreglers.

Bildschirm synchronisiert nicht.

  • Überprüfen Sie, ob das Anschlusskabel richtig eingesteckt ist.
  • Überprüfen Sie, ob Anschlusspins verbogen sind.

Bildschirmdarstellung ist nicht richtig zentriert.

  • Führen Sie einen Abgleich durch: H-SIZE, H-PHASE, oder V-SIZE, V-CENTER.

Bildschirm ist zu hell oder zu dunkel.

  • Überprüfen Sie die Einstellung des Helligkeitsreglers.
  • Prüfen Sie, ob die Versorgungsspannung stimmt.

Bildschirmdarstellung ist verzerrt.

  • Entfernen Sie alle magnetischen Gegenstände, die sich in unmittelbarer Nähe zum Monitor befinden.
  • Prüfen Sie, ob die Versorgungsspannung stimmt.
  • Überprüfen Sie die Erdung des Monitors.
  • (Schwarz/Weiß-Bildschirm) Überprüfen Sie, ob Anschlusspins verbogen sind.

14.11. Fehlermeldungen des Turnier-Dart

Die folgende Tabelle enthält mögliche Fehlermeldungen (Fehlernummern) und zeigt deren Ursachen und Behebung auf:

FehlerBeschreibungAbhilfe
2001Unbekannte Spielbezeichnung in den Liga Daten (es ist nicht bekannt, ob 301,501 oder Cricket gespielt werden soll)
1. Unvollständige Daten sind an das Dart übermittelt worden
2. Daten im Dart wurden zerstört
Neue Ligadaten laden, welche die erforderlichen Daten enthalten.
2002Batteriegestütztes SRAM Statusbereich wird gelöscht (Spielstatus, Ergebnisse etc.)
Beim Start wird der SRAM Speicher überprüft, wenn Fehler festgestellt wird, werden Daten gelöscht
Falls Fehler erneut auftritt, bitte das SRAM tauschen.
2003Batteriegestütztes SRAM Datenbereich wird gelöscht (Geräte ID, Kommunikationsdaten etc.)Falls Fehler erneut auftritt, bitte das SRAM tauschen
2004Fehler in der Speicherverwaltung des Flash SpeichersSteuereinheit austauschen lassen
2005Nicht genügend Speicher um Daten zum EntpackenLÖWEN Service informieren
2006Datei zum Entpacken nicht gefundenLÖWEN Service informieren
2007Fehler bei Dateiumbenennung während der EntpackungLÖWEN Service informieren
2008Fehler bei Entpackung von vielen BerichtenLÖWEN Service informieren
2009Fehler bei der EntpackungLÖWEN Service informieren
2010Initialisierungsdatei enthält fehlerhafte DatenLÖWEN Service informieren
2011Datei „PLYRSTOT.BIN“ wurde nicht im RAM gefundenLÖWEN Service informieren
2012Bei der Datenbearbeitung konnte die Datei „PLYRSTOT.BIN“ im FLASH gefunden werdenLÖWEN Service informieren
2013Datei „PLYRSTOT.BIN“ wurde nicht im RAM gefundenLÖWEN Service informieren
2014Fehler beim Lesen der RanglistendateiLÖWEN Service informieren
2015Fehler beim Lesen der RanglistendateiLÖWEN Service informieren
2016Fehler beim Lesen der RanglistendateiLÖWEN Service informieren
2017Fehler beim Lesen der RanglistendateiLÖWEN Service informieren
2018Unbekannte FreispielkarteRichtige Freispielkarte benutzen
2019Anzahl von Krediten im Gerät überschreitet MaximumGespeicherte Kredite erst abspielen und dann neues
2020Kreditspeicher ist defektLÖWEN Service informieren
2021Zeitzähler für das Clubtraining wurde nicht richtig gelöscht
2022Beim Kopieren einer Datei in das RAM ist ein Fehler aufgetretenLÖWEN Service informieren
2023Unzulässige BedienungLÖWEN Service informieren
2024Fehler beim Schließen eines PortesLÖWEN Service informieren
20257-Segment Display: Überschreitung des gesicherten BereichesLÖWEN Service informieren
2026BeriechsüberschreitungLÖWEN Service informieren
2027Unbekanntes Hauptmenue beim Anzeigen eines HilfefenstersLÖWEN Service informieren
2028Unbekanntes ÜbungsspielLÖWEN Service informieren
2029Unbekanntes ÜbungsspielLÖWEN Service informieren
2030Fehler in der FAT VerwaltungSteuereinheit austauschen
2031Ungültige FAT Tabelle gefundenSteuereinheit austauschen
2032FAT Tabelle kann nicht in RAM geschrieben werdenSteuereinheit austauschen
2033Fehler beim Sichern der FAT Tabelle im FLASHSteuereinheit austauschen
2034Fehler beim Sichern der FAT Tabelle im FLASHSteuereinheit austauschen
2035Fehler beim Schließen einer FAT TabelleSteuereinheit austauschen
2036Fehler in der SpeicherverwaltungLÖWEN Service informieren
2037Fehler in der SpeicherverwaltungLÖWEN Service informieren
2038Fehler in der SpeicherverwaltungLÖWEN Service informieren
2039Fehler in der SpeicherverwaltungLÖWEN Service informieren
2040Beim Lesen der FAT Tabelle wurde eine ungültige Struktur gefundenLÖWEN Service informieren
2041Beim Lesen der Länge der FAT Tabelle wurde eine ungültige Struktur gefundenLÖWEN Service informieren
2042Beim Durchsuchen der FAT Tabelle wurde eine ungültige Struktur gefundenLÖWEN Service informieren
2043Beim Schreiben der FAT Tabelle wurde eine ungültige Struktur gefundenLÖWEN Service informieren
2044Beim Suchen der FAT Tabelle wurde eine ungültige Struktur gefundenLÖWEN Service informieren
2045Ungültige FAT Tabellen Struktur gefundenLÖWEN Service informieren
2046Startindex der FAT Tabelle zeigt auf eine ungültige StrukturLÖWEN Service informieren
2047Datei „PLYRSTOT.BIN“ nicht auffindbar im FLASH SpeicherSteuereinheit austauschen
2048Datei „RANKLIST.BIN“ nicht auffindbar im FLASH SpeicherSteuereinheit austauschen
2049Datei „STRSTOT.BIN“ nicht auffindbar im FLASH SpeicherSteuereinheit austauschen
2050Fehler bei Erstellung des Ranglistendatei im RAMSteuereinheit austauschen
2061Meldung aus dem Netzwerk enthält falschen WartezeitwertLÖWEN Service informieren
2063Falsche „Netzwerk Master“ Information eingegangenLÖWEN Service informieren
2064Meldung aus dem Netzwerk enthält falschen WertLÖWEN Service informieren
2065Fehler im Drucker NetzwerkLÖWEN Service informieren
2066Fehler beim Test der KommunikationLÖWEN Service informieren
2067Fehler beim Test der KommunikationLÖWEN Service informieren
2070??LÖWEN Service informieren
2071??LÖWEN Service informieren
2072
2073
2074
2075Unbekannte Nummer der MenuboxLÖWEN Service informieren
2076Fehlerhafte Spielkennzeichnung in den Ligainformationen von angeschlossenem Gerät erhaltenLÖWEN Service informieren
2077Fehlerhafte Optionen in den Ligainformationen von angeschlossenem Gerät erhaltenLÖWEN Service informieren
2078Kartenleser nicht erkanntKartenleser oder Steuereinheit austauschen
2079Liga konnte nicht gefunden werden. Standardeinstellung benutztLÖWEN Service informieren
2080Fehler beim Lesen der MenübeschreibungLÖWEN Service informieren
2081Fehler beim Lesen der MenübeschreibungLÖWEN Service informieren
2082Einnahmenliste ist leerLÖWEN Service informieren
2083FAT Tabelle kann nicht gespeichert werdenLÖWEN Service informieren
2084Einnahmenliste ist leerLÖWEN Service informieren
2085Einnahmenliste ist leerLÖWEN Service informieren
2086Fehler in der ProgrammlogikLÖWEN Service informieren
2087Bei der Datenübertragung im Netzwerk wurden nicht alle Dateien empfangenLÖWEN Service informieren
2088RAM sollte leer sein, ist aber nichtLÖWEN Service informieren
2089Ungültige Ligakennzeichnung gefundenLÖWEN Service informieren
2090Weder mit FAX noch mit Modem konnte eine Verbindung aufgebaut werden.Modem austauschen oder anschließen


>> Dart Automaten Einstellungen
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten