PDC Nordic Baltic
Order of Merit

Nach Verhandlungen mit der PDC hat die „Scandinavian Darts Corporation“ (SDC) 2017 entschieden, sich einen neuen Namen zu geben und heißt seither „PDC Nordic & Baltic“ (PDCNB).

Bisher war die SDC Tour ausschließlich für Spieler aus Dänemark, Färöer, Finnland, Island, Grönland, Norwegen und Schweden reserviert. Infolge des Namenswechsels wurde diese Turnierserie in „PDCNB Pro Tour“ umbenannt, an der auch Darter aus den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen teilnehmen können.

2024 werden insgesamt zehn PDCNB-Turniere veranstaltet. Nach Abschluss der Serie erhalten die beiden Führenden der Turnierrangliste eine Einladung zur Teilnahme an der „PDC World Darts Championship 2025“.

Zudem organisiert die PDCNB ab diesem Jahr ein Qualifikationsturnier für die Veranstaltungen der European Tour. Der neue Verband hat bei jedem Turnier der European Tour Anrecht auf einen festen Startplatz. Spieler wie z.B. Magnus Caris, Per Laursen und Kim Viljanen können an den Qualifiern teilnehmen.

Stand 10. April 2024


Position Name Nationalität Preisgeld
1 Jeffrey de Graaf SWE 2575
2 Johan Engström SWE 1850
3 Marko Kantele FIN 1375
4 Oskar Lukasiak SWE 975
5 Cor Dekker NOR 900
6 Darius Labanauskas LIT 900
7 Jani Laurila FIN 700
8 Benjamin Drue Reus DEN 650
9 Andreas Harrysson SWE 625
10 Teemu Harju FIN 575
11 Claus Bendix Nielsen DEN 450
12 Kim Viljanen FIN 425
13 Ivan Springborg DEN 400
14 Mattias Jönsson SWE 400
15 Anton Östlund SWE 375
16 Kent Jøran Sivertsen NOR 350
17 Paavo Myller FIN 350
18 Jani Keskinarkaus FIN 325
19 Mikkel Knudsen DEN 300
20 Tom Veje DEN 275
21 Thor Helmer Johansen NOR 250
22 Dennis Nilsson SWE 250
23 Andreas Toft Jørgensen DEN 250
24 Ralfs Laumanis LAT 250
25 Michael Ladefoged DEN 250
26 Jonas Masalin FIN 225
27 Niels Aagaard Nielsen DEN 225
28 Håkon Bjørge Helling NOR 225
29 Henrik Halsvik NOR 200
30 Vladimir Andersen DEN 200
31 Veijo Viinikka FIN 175
32 Dimitrijs Zukovs LAT 175
33 Daniel Larsson SWE 175
34 Sami Högström FIN 175
35 Arngrimur Ólafsson ICE 175
36 Peter Hviid Jensen DEN 175
37 Michael Mogensen DEN 175
38 Roland Lenngren SWE 175
39 Tonni Sørensen DEN 175
40 Niels Heinsøe DEN 150
41 Ole Jørgensen DEN 125
42 Jeppe Møller Stolt DEN 100
43 Janis Mustafejevs LAT 50
44 Bent Lambertsen DEN 50
45 Vitor Charrua ICE 50
46 Hallgrimur Egilsson ICE 50
47 Árni Ágúst Daníelsson ICE 50
48 Adrians Djacuks LAT 50
49 Sebastian Folsach DEN 50
50 Jacques Langston NOR 50
51 Pär Riihonen SWE 50
52 Olaf Siigur EST 50
53 Hannu Suominen FIN 50
54 Viktor Tingström SWE 50
55 Bjarke Gade DEN 50
56 Nauris Gleglu LAT 50
57 Jon Kirkeby DEN 50
58 Ole Johan Klyve NOR 50
59 Mindaugas Lidzius LIT 50
60 Arunas Sakalauskas LIT 50
61 Rihards Vosulis - Grigulis LAT 50

  Nordic Baltic 2024 · 2023 · 2022 · 2019 · 2018 · 2017 · SDC Tour 2016 · 2015 · 2014


Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter
Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter