Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Interview Trina Gulliver Zurück 1 2 3 4 5 Vor

Trina Gulliver Fahne England Fahne Deutschland

Schauen Dartsspieler auf Dartsspielerinnen herab oder interessieren sich Zuschauer einfach nicht für Spielerinnen?

Zuschauer, die gutes Darts zu schätzen wissen, machen keinen Unterschied, ob eine Frau oder ein Mann spielt. Allerdings wird es immer Leute geben, die Frauendarts als zweitrangig ansehen. Man sollte Frauen eine echte Chance geben, um den Männern zu zeigen, was sie erreichen können. Bei mehr Fernsehpräsenz wird man sicher allmählich erkennen, wie gut Dartsspielerinnen sein können.

Spielen Frauen weniger auf Sieg als Männer?

Ich sehe keinen Unterschied, Frauen wollen genauso gerne gewinnen.

Glaubst Du nach Deiner langen Erfahrung, dass Spielerinnen mit den Männern mithalten können?

Ja, oft sind die Durchschnitte bei den Endspielen der Frauen-Weltmeisterschaft besser als bei denen der Männer.

Ziehst Du reine Frauenturniere vor oder würdest Du lieber gegen Männer antreten?

Ich spiele lieber in Frauenturnieren aber ich spiele auch gegen Männer, z.B. im English Pentathlon und ich schlage mich gegen sie gut. Ich habe auch in der Superleague in Warwickshire gespielt, wo ich die einzige Spielerin in einem Männerteam war. Ich würde gerne mehr in offenen Turnieren gegen Männer antreten.

Gibt es irgendetwas bei Darts, was Frauen besser können?

Natürlich wäre es schön, wenn ich das behaupten könnte, aber ich glaube, wir sind ziemlich gleichwertig. Wir regen uns alle von Zeit zu Zeit auf, aber vielleicht können Frauen ihren Ärger besser kontrollieren.

Warum, glaubst Du, ist die PDC nicht daran interessiert, Frauendarts zu fördern?

Es ist nicht so, dass die PDC kein Interesse an Frauensport hat. Die PDC fördert Dartturniere für alle Profispieler, die der Professional Darts Players Association (PDPA) beitreten. Jeder, Männer und Frauen können beitreten, aber nur wenige Frauen tun es.

Würdest Du sagen, dass die BDO bei ihrer Frauenweltmeisterschaft etwas gönnerhaft ist, wenn man sich die Zahl der Teilnehmer, das Format und das Preisgeld anschaut?

Ich kann hier nicht im Detail darauf eingehen. Was ich davon halte, habe in meinem Buch "Golden Girl" gesagt. Ich weiß aber, dass einige Frauen das Format als zu restriktiv betrachten.

Hast Du eine Idee, wie man Frauendarts fördern könnte, damit die Frauen gleich behandelt werden, so wie das z.B. im Tennis der Fall ist?

Ich glaube, dass wir uns besser organisieren und das Image von Frauendarts verbessern müssen. Ich hoffe, dass uns das mit der Ladies Darts Association gelingen wird, aber das kann dauern. Ich bin davon überzeugt, wenn es dem Frauendart gelingen würde, einen großen Sponsor für ein großes, vom Fernsehen übertragenes Frauenturnier zu gewinnen (zusätzlich zu der Lakeside World Championship) und wir zeigen könnten, wie gut wir spielen können, dass dann der Ball ins Rollen käme.


>> Exhibitions und das Buch
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.