Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


PDC European Tour 2016

PDC Europe Logo Die European Tour der Professional Darts Corporation (PDC) geht 2016 in die fünfte Saison. Nach der erfolgreichen Premiere 2012 wurde die Turnierserie stets ausgeweitet, auf nun insgesamt zehn Wettbewerbe.

Die Turniere der European Tour finden erneut in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und auf Gibraltar statt.

Das Preisgeld beträgt, wie im Vorjahr, 115.000 £, mit 25.000 £ für den Sieger, dies macht in der Summe 1.150.000 £ für die gesamte Tour.

Die Wettbewerbe werden jeweils über drei Tage veranstaltet und ein Feld von 48 Spielern beinhalten.

Die besten 16 Dartspieler der PDC Pro Tour Rangliste sind automatisch für die Tour qualifiziert und gemäß ihrer Platzierung für die zweite Runde gesetzt, 28 weitere Teilnehmer werden über eine Kombination von Qualifikationsturnieren ermittelt.

Die erste Runde jedes Turnieres wird, anders als in den ersten beiden Jahren, komplett auf der Bühne ausgetragen, bevor die gesetzten Spieler samstags in zweite Runde eingreifen. Sonntags werden die dritte Runde sowie die Viertel- und Halbfinale sowie das Finale ausschließlich auf der Hauptbühne gespielt werden.

Alle Spiele werden im Format Best of 11 Legs gespielt, das bedeutet, dass derjenige gewinnt, der zuerst sechs Legs verbuchen kann.

European Tour Teilnehmer

Die Top 16 des Pro Tour Order of Merit werden automatisch für die zweite Runde gesetzt.

20 Spieler können sich einen Platz über das jeweilige englische Qualifikationsturnier erspielen, das für PDPA Mitglieder und Spieler, außerhalb Europas offen ist.

Acht weitere Startplätze werden durch das jeweilige europäische Qualifikationsturnier vergeben, an dem Spieler außerhalb Englands sowie des Gastgeberlandes teilnehmen dürfen.

Die letzten vier Plätze werden an Spieler des Gastgeberlandes vergeben, die das jeweilige Turnier der European Tour austragen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 110 € mit weiteren 15 € für Nicht-PDPA-Mitglieder.

European Tour 2016

Die PDC Tour auf dem europäischen Festland wird 2016 weiter ausgebaut. Wie die Professional Darts Corporation im Zuge der Veröffentlichung des 2016er Turnierkalenders bekannt gab, wird die European Tour um einen weiteren Termin ergänzt. Neben je einem Turnier in den Niederlanden, auf Gibraltar und in Österreich wird es sieben Veranstaltungen auf deutschem Boden geben. München, Hamburg, Düsseldorf, Riesa, Mülheim, Sindelfingen und Hildesheim werden 2016 die Austragungsorte sein.

Dutch Darts Masters Eintrittskarten Dutch Darts Masters
Venray, Niederlande
12.2. bis 14.2.2016
München Eintrittskarten German Darts Masters
München, Deutschland
26.3. bis 28.3.2016
Gibraltar Eintrittskarten Gibraltar Darts Trophy
Victoria Stadium, Gibraltar
6.5. bis 8.5.2016
European Darts Matchplay Eintrittskarten European Darts Matchplay
Hamburg, Deutschland
13.5. bis 15.5.2016
Hamburg Eintrittskarten Austrian Darts Open
Wien, Österreich
10.6. bis 12.6.2016
European Darts Open Eintrittskarten European Darts Open
Maritim Hotel, Düsseldorf, Deutschland
29.7. bis 31.7.2016
Riesa Eintrittskarten International Darts Open
Sachsenarena Riesa, Deutschland
2.9. bis 4.9.2016
European Darts Trophy Eintrittskarten European Darts Trophy
RWE Sporthalle, Mülheim, Deutschland
9.9. bis 11.9.2016
European Darts Grand Prix Eintrittskarten European Darts Grand Prix
Glaspalast, Sindelfingen, Deutschland
16.9. bis 18.9.2016
German Darts Championship German Darts Championship
Halle 39, Hildesheim, Deutschland
14.10. bis 16.10.2016

Preisgelder der European Tour 2016

Das Gesamtpreisgeld der European Tour beträgt, wie im Vorjahr, 115.000 £. Der Sieger erhält 25.000 £.

Sieger 25.000 £
Finalist 10.000 £
Halbfinale 5.000 £
Viertelfinale 3.500 £
Letzte 16 2.000 £
Letzte 32 1.500 £
Letzte 64 1.000 £
Gesamt 115.000 £

PDC European Tour Statistiken

PDC European Tour 2016 Tabellen und Ergebnisse (PDF, 263 kB)

European Tour 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012

© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten