Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv Januar 2011


Phil Taylor

Players Championship Halbfinale

Phil Taylor steht nach einer überzeugenden Leistung und einem deutlichem 9:3 Sieg über Wes Newton im Halbfinale des Players Championship 2011, wo er auf Mervyn King trifft, der mit 9:7 gegen Terry Jenkins gewann. Das zweite Halbfinale findet zwischen Gary Anderson und Steve Farmer statt. Players Championship Finale

Dart
Mervyn King

Players Championship Viertelfinale

Am Sonntag werden zunächst die Viertelfinale des Players Championships 2011 ausgespielt, ehe es am Abend zu den Halbfinalen und schließlich dem Finale kommen wird. Die Begegnungen der dritten Runde lauten: Mervyn King v Terry Jenkins, Wes Newton v Phil Taylor, Gary Anderson v Andy Smith und Steve Farmer v Colin Lloyd.
Players Championship Finale

Dart
Mervyn King

Players Championship Finale Tag 3

Mervyn King lag unter den letzten 16 Spielern des Players Championship Finales bereits mit 2:5 gegen Simon Whitlock zurück, ehe er sechs Legs in Folge gewann, um seinen Platz im Viertelfinale zu sichern. Andy Smith, Steve Farmer, Gary Anderson, Colin Lloyd, Wes Newton, Terry Jenkins und Phil Taylor stehen ebenfalls in der nächsten Runde. Players Championship Finale

Dart
Adrian Lewis

Players Championship Finale Tag 2

Weltmeister Adrian Lewis schied am Freitag Abend mit einem 4:6 gegen Steve Beaton bereits in der ersten Runde des Players Championship Finales aus, während Phil Taylor sich sicher durchsetzte. Terry Jenkins, Mervyn King, Wes Newton, Mark Webster, Simon Whitlock und James Wade stehen ebenfalls unter den letzten 16. Players Championship Finale

Dart
Kevin Painter

Players Championship Finale Tag 1

Kevin Painter, Colin Osborne, Dennis Priestley, Steve Farmer, Jamie Caven, Andy Smith, Gary Anderson und Colin Lloyd gewannen ihre Auftaktpartien beim Players Championship Finale 2011 und stehen in Runde zwei. Heute greifen mit Weltmeister Adrian Lewis und dem Weltranglisten Ersten Phil Taylor weitere Hochkaräter in das Geschehen ein. Players Championship Finale

Dart
Players Championship Finale

PDC Players Championship Finale

Im Vorjahr konnten die PDC Profis an insgesamt 37 Players Championships teilnehmen, um sich für das Endturnier zu qualifizieren, welches vom 3. bis 6. Februar 2011 im Doncaster Dome stattfindet. Die mit 250.000 £ dotierte Veranstaltung wird erstmals nicht im englischen Fernsehen übertragen, sie kann nur über Live Streams verfolgt werden.

Dart
Sven Seifert und Thomas Junghans

DDV German Gold-Cup in Bremen

Das erste DDV Turnier des neuen Jahres war der German Gold-Cup, der vom 28. bis 30.1.2011 in Bremen stattfand. Überraschend setzte sich Thomas Junghans im Finale gegen Swen Seifert durch. Bei den Damen gewann in einem holländischen Finale Aileen de Graaf, den Jungentitel holte Max Hopp, bei den Mädchen gewann Ann-Kathrin Wigmann. Die Doppeltitel gingen an Salmen / Seifert und Jenkins / Westermann.

Dart
Antonio Alcinas und Ronnie Baxter

PDC Players Championship 2

Der Spanier Antonio Alcinas sorgte am Sonntag beim zweiten PDC Players Championship in Halle für eine faustdicke Überraschung, als er sich erst im Finale mit 4:6 Ronnie Baxter geschlagen geben musste. Mark Walsh und Denis Ovens erreichten die Halbfinale, Phil Taylor unterlag im Viertelfinale, nachdem er am Vortag bereits in der vierten Runde verloren hatte. Alle Ergebnisse

Dart
Vincent van der Voort und Mervyn King

PDC Players Championship 1

Vom 3. bis 6. Februar 2011 wird mit dem Players Championship Finale die letztjährige Saison abgeschlossen. Dennoch gab es am vorigen Wochenende in Halle bereits die ersten beiden Players Championship Turniere des neuen Jahres. Mervyn King gewann am Samstag das Finale mit 6:1 gegen Vincent van der Voort. John Henderson erreichte nach seinem Wechsel von der BDO im ersten Anlauf das Halbfinale, ebenso Simon Whitlock.

Dart
Wolverhampton Civic Hall

PDC Grand Slam of Darts 2011

Die Professional Darts Cooperation nimmt einen dreijährigen Vertragsabschluss mit dem englischen Bezahlsender Sky Sports zum Anlass, bereits jetzt auf den, im November stattfindenden, Grand Slam of Darts hinzuweisen. Bisher stehen 19 der 32 Teilnehmer fest, die übrigen Plätze werden bei den Players Championship Finals, UK Open, World Matchplay, European Championship, World Grand Prix und der Championship League Darts vergeben werden.

Dart
DDV

DDV unter neuer Führung

Nachdem im letzten Jahr Stephan Mischke als Präsident des Deutschen Dart Verbandes mit der Vertrauensfrage gescheitert war, trat das gesamte Präsidium zurück. Am 22. Januar 2011 fanden Neuwahlen statt, und der DDV ist ab sofort wie folgt besetzt:
Präsident: Kai Pfeiffer, Vizepräsident: Johann Peltzer, Schatzmeisterin: Sabine Köhler, Schriftführerin: Elke Unterberg.

Dart
Joe Cullen

PDC Tour für Jugendliche

Die PDC erweitert ihre Aktivitäten nun auch auf den Jugendbereich. Für die 14 bis 21-Jährigen richtet sie zusammen mit Sponsor Unicorn eine eigene Turnierserie aus. Es wird eine Rangliste sowie ein Gesamtpreisgeld von 30.000 £ geben. Der Führende erhält nach 15 Turnieren einen Platz im Grand Slam of Darts und in der Vorrunde der Dart WM 2012.

Dart
Michael Rosenauer

Michael Rosenauer erhält Pro Card

Ab 2011 darf man nur noch an britischen PDC Turnieren teilnehmen, wenn man Besitzer einer sogenannten PDC Pro Tour Karte ist. Die 96 besten Spieler der Weltrangliste (Order of Merit) bekommen die Pro Tour Card automatisch, acht Spieler werden eingeladen und 16 Plätze werden über die Qualifying School (Qualifikations Schule) vergeben, die vom 13. bis 16. Januar in Wigan stattfindet. Michael Rosenauer gewann am zweiten Tag die fünfte Runde des Turnieres, die zum Erhalt der Pro Karte berechtigt.

Dart
Unicorn Darts

Dart Gewinnspiel Januar 2011

Wir freuen uns, bei der 25. Auflage des embassy Sports Darts1 Gewinnspieles einen Satz Unicorn Darts nach freier Wahl verlosen zu dürfen. Diesmal ist neben etwas Glück Eure Kreativität gefragt. Der Einsendeschluss ist der 31. Januar 2011.
Hier geht es direkt zum Dart Gewinnspiel.

Dart
Paul Nicholson

Players Championship Finalturnier

Das Players Championship Turnier wird in diesem Jahr zum dritten Mal ausgetragen. Es findet vom 3. bis 6. Februar 2011 erstmals im Doncaster Dome statt. Die Teilnehmer haben sich über das gesamte vorrige Jahr für dieses mit 250.000 £ dotierte Turnier qualifiziert. Die 32 besten Spieler des Players Championship Order of Merit werden versuchen, nach Phil Taylor und Paul Nicholson, den Titel und die 60.000 £ Siegprämie zu gewinnen.

Dart
Phil Taylor

Premier League Darts 2011

Die PDC Premier League Darts findet ab dem 10. Februar wöchentlich an verschiedenen Spielorten statt, das Finale wird am 19. Mai in der Wembley Arena, London ausgetragen. Neben Titelverteidiger Phil Taylor gehören Adrian Lewis, James Wade, Gary Anderson, Raymond van Barneveld, Terry Jenkins, Simon Whitlock und Mark Webster zum Teilnehmerfeld. Premier League Darts

Dart
Raymond van Barneveld

Interview mit Raymond van Barneveld

Wir freuen uns, dass wir kurz nach der PDC Dart Weltmeisterschaft 2011 ein Gespräch mit Raymond van Barneveld führen konnten. In dem exklusiven Interview geht es um einen Rückblick auf das vergangene Jahr sowie eine Vorschau in die Zukunft. Zusätzlich haben wir das Jahr des Raymond van Barneveld Revue passieren lassen und einige Highlights in Videoform zusammengestellt. Raymond van Barneveld

Dart
Trina Gulliver

Martin Adams ist BDO Weltmeister

Martin Adams konnte das 131 Minuten dauernde Finale der BDO Dart Weltmeisterschaft gegen den Debütanten Dean Winstanley mit 7:5 für sich entscheiden, und den Weltmeistertitel zum dritten Mal gewinnen. Adams warf dabei einen Durchschnitt von 92 Punkten mit drei Darts.

Dart
Trina Gulliver

Trina Gulliver erneut Weltmeisterin

Trina Gulliver konnte in einer Wiederauflage des Vorjahres Finales ihren Weltmeister Titel verteidigen. Nach Siegen über Wendy Reinstadtler, Irina Armstrong und Rhian Edwards gewann sie die Krone im Dartsport bereits zum neunten Mal. Martin Adams hat heute Abend ebenfalls die Gelegenheit, sein Kunststück aus dem Vorjahr zu wiederholen.

Dart
Martin Adams

BDO Dart Weltmeisterschaft 2011

Parallel zur entscheidenden Phase der PDC Dart WM begann auch die Weltmeisterschaft der BDO. Die erste Runde ist bereits abgeschlossen, einige Spieler haben sich schon für die Viertelfinale qualifiziert. Arno Merk ist als einziger deutscher Teilnehmer bereits ausgeschieden. Eine Übersicht aller Partien sowie die Übertragungszeiten von Eurosport gibt es bei den WM Startzeiten.

Dart
Adrian Lewis

PDC Weltrangliste aktualisiert

Die PDC hat die aktuelle Version ihrer Weltrangliste, Order of Merit genannt, bekannt gegeben. Weltmeister Adrian Lewis rückt hinter Phil Taylor auf den zweiten Platz vor, Finalist Gary Anderson steht nun auf der vierten Position. Mensur Suljovic klettert auf Platz 46 und Andree Welge ist auf Rang 58 bester Deutscher.

Dart
Arron Monk

Arron Monk ist Junioren Weltmeister

Vor dem großen PDC Dart WM Finale wurde zum ersten Mal eine PDC Junioren Weltmeisterschaft ausgespielt. Arron Monk und Michael van Gerwen hatten sich im November unter 64 Qualifikanten durchgesetzt und durften im Alexandra Palace das Endspiel bestreiten. Der Engländer Arron Monk gewann mit 6:4 gegen den Niederländer und nahm die Siegprämie von 10.000 £ entgegen.

Dart

Adrian Lewis ist PDC Dart Weltmeister 2011


Dart Weltmeister























Adrian Lewis ist nach Dennis Priestley, Phil Taylor, Raymond van Barneveld und John Part der fünfte Weltmeister der PDC. Er gewann das Finale 2011 mit 7:5 gegen Gary Anderson. Im ersten Satz gelang ihm zudem als erstem Spieler in einem Dart WM Finale überhaupt das perfekte Spiel, ein 9-Darter. Spielbericht und Fotos des Finales

Dart
Dart WM Finale











72 Spieler aus 20 Ländern kämpften um die Krone im Dartsport, den PDC Dart Weltmeistertitel. Die beiden besten sind übrig geblieben. Nach der U-21 Junioren Weltmeisterschaft spielen ab 21 Uhr Adrian Lewis und Gary Anderson um den Titel und die 200.000 £ Prämie für den Sieger. Zum Vorbericht

Dart
Gary Anderson

Dart Weltmeisterschaft Halbfinale

Gary Anderson knüpfte im Halbfinale der Dart WM 2011 nahtlos an seine bestechende Form der ersten Runden an und warf bei seinem 6:2 Sieg über Terry Jenkins zum fünften Mal hintereinander einen Punkte Durchschnitt von über 100. Adrian Lewis hingegen musste einen harten Kampf gegen Mark Webster im zweiten Halbfinale bestehen und hat nun die Chance als fünfter PDC Weltmeister überhaupt in die Geschichte einzugehen.

Dart

Die letzten 4 Spieler der PDC Dart Weltmeisterschaft 2011


Dart WM Letzte 4











Terry Jenkins, Gary Anderson, Mark Webster und Adrian Lewis sind nach 14 Spieltagen die letzten Verbliebenen der Dart WM 2011. Die Finalisten werden ab 20 Uhr gesucht.

Ältere Meldungen befinden sich im Dezember-Archiv
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.