Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Interview Werner von Moltke Zurück 1 2 3 4 5 6 Vor

Werner von Moltke

Exklusives
Darts1 Interview
mit Werner von Moltke


Von den englischen Profis habe ich schon wiederholt Klagen gehört, dass die Anreise zu den gewählten Turnierorten zu umständlich ist. Werden Sie versuchen nächstes Jahr günstiger gelegene Turnierorte zu finden? Vielleicht eher so etwas wie in Bad Soden?

Auch hier müssen wir natürlich erst einmal Erfahrungen sammeln. Es hat sich gezeigt, dass es auf jeden Fall günstig ist, wenn die Location neben den nötigen sportlichen Vorraussetzungen auch entsprechende Übernachtungsmöglichkeiten bietet.
Kirchheim bot zwar beides in angemessener Form, lag aber verkehrstechnisch ungünstig, wir werden deshalb auch dort nicht mehr hingehen.
Bad Soden und Halle aber werden auch im nächsten Jahr wieder Ausstragundsorte für die Pro Tour Turniere sein, Halle halte ich für so ein Major Turnier einfach vom Ambiente her auch angemessen, auch die PDC hat sich entsprechend geäußert.
Für die GDC Ranking Turniere hat sich Köln Hürth sehr bewährt. Es liegt einfach für die deutschen Spieler günstig. Halle an der Saale war ein Versuch meinerseits, der sich aber nicht bewährt hat.
Für das dritte Pro Tour Event sind wir noch auf der Suche. Eventuell wird es im süddeutschen Raum stattfinden.

Wie ist die Zusammenarbeit mit dem DSF?

Gut. Wir verfolgen ja die gleichen Ziele und wollen die populären Spieler, die auch die Zuschauer sehen wollen, zeigen. Der deutsche Durchschnittszuschauer will aber eben die ganz Großen wie Phil Taylor sehen, die deutschen Spieler müssen sich da erst einen Namen machen, nur die eng begrenzte deutsche Insider Dartszene hat Interesse an diesen Leuten.
Wir müssen die großen Spieler bringen, um das Interesse für das, was sich in Deutschland tut, überhaupt erst zu wecken.

Werden die Pro Tour Events auch weiterhin vom DSF aufgezeichnet und ausgestrahlt?

Ja.

Hatten Sie (die GDC) Einfluss auf die Vergabe der Wild Card?

Keine Antwort.

Sind Sie damit zufrieden, dass die Wild Card an Michael Rosenauer gegeben wurde?

Was heißt hier gegeben wurde? Noch ist sie nicht vergeben.

Wird die Partie von Michael Rosenauer gegen Mervyn King überhaupt live im deutschen Fernsehen zu sehen sein?

Die deutschen Teilnehmer, besser gesagt die beiden GDC Spieler, Mensur Suljovic ist ja kein Deutscher, werden auf jeden Fall gezeigt. Sky Sports bringt ja sämtliche Spiele und wir werden diese Spiele mit GDC Teilnehmern auf jeden Fall übernehmen.

Gibt es von Seiten der GDC auch so etwas wie Pressearbeit?

Ganz bestimmt.
Es gibt auf jeden Fall Mitteilungen in der lokalen und regionalen Presse. Jetzt kommt auch ein Interview mit Phil Taylor in der Welt. Pressearbeit gehört ja auch zur Promotion, und die läuft hier genauso wie bei anderen Veranstaltungen auch mit Vorankündigungen, Plakatierung, Berichterstattung etc.


>> Teilnehmerzahlen, Zuschauer, DOSB
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten