Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Interview van Barneveld Zurück 1 2 3 4 5 Vor

Raymond van Barneveld Fahne England Fahne Deutschland

Exklusives
Darts1 Interview
mit
Raymond van Barneveld

Wie bereiten Sie sich auf ein Turnier vor? Was machen Sie am Morgen vor dem Turnier?

Außer Training steht noch das Fitnessstudio auf dem Programm. Auch am Tag des Spiels, da freilich nur begrenzt. Aufstehen um 8.30, gutes Frühstück, Meditation und Entspannung. Wir sind immer drei Stunden vor dem Spiel da, um uns aufzuwärmen.

Machen Sie etwas um Ihre Fitness zu verbessern und halten Sie körperliche Fitness für wichtig?

Für sehr wichtig. Um auf hohem Niveau spielen zu können, braucht man Konzentration, physische Kondition. Konzentration verbraucht eine Menge Energie.

Hatten Sie irgendwann schon einmal Probleme mit Arm, Schulter oder Rücken?

1981 habe ich mir einmal bei einem Unfall die Hand gebrochen.

Wie gehen Sie mit unangenehmen Gegnern um?

Ich versuche, sie während des Spiels zu ignorieren. Danach rede ich (oder mein Manager) mit ihnen.

Wie gehen Sie mit den unterschiedlichen Wurfgeschwindigkeiten Ihrer Gegner um?

Ich muss damit fertig werden, weil ich ja nichts daran ändern kann. Manchmal versuchen wir auch, uns im Training darauf vorzubereiten.

Wie verarbeiten Sie Niederlagen?

Ich mache etwas vollkommen anderes und lege die Darts erstmal kurze Zeit beiseite.

Glauben Sie, dass Darts ein mentales Spiel ist?

Auf jeden Fall, zu mehr als 80 Prozent.

Machen Sie auch mentales Training? Zum Beispiel um dem Druck standzuhalten?

Meditieren ist eine sehr gute Möglichkeit. Aber es ist sehr schwer, sich irgendwie auf den Druck vorzubereiten.

Auch wir in Deutschland haben natürlich von Ihrem Buch gehört. Wird es auch eine deutsche Ausgabe oder wenigstens eine englische Ausgabe geben, auf die wir uns freuen können?

Ich glaube, eine englische Ausgabe wird 2008 erscheinen. Im Augenblick ist keine deutsche Ausgabe geplant, aber man kann nie wissen!


>> Raymond van Barneveld Interview 2011
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.