Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts



Kurznachrichten
Martin Adams und Deta Hedman gewinnen die Primus Masters.
Mit dem Polen Krzysztof Kciuk steht ein weiterer Teilnehmer der PDC Dart WM fest.
Mark Thomson und Wendy Reinstadtler aus England gewinnen die Malta Open, John Walton und Irina Armstrong waren bei den Open Vlaanderen erfolgreich, Leon de Geus und Ieva Brikmane-Buklovska holen die Latvia Open 2009.
Das DSF hat seine geplanten Übertragungszeiten für die Dart WM 2009/2010 deutlich ausgeweitet und wird über 40 Stunden Livebilder zeigen.
Anja Piecuch ist nach ihrem Sieg 2007 erneut deutsche E-Dart Meisterin im 64er Feld. Bei den Herren konnte sich erstmalig Andy Waldenmaier durchsetzen.
Mit Christian Perez und Norman Madhoo stehen zwei weitere Teilnehmer der Vorrunde der PDC Dart Weltmeisterschaft 2010 fest.
Thomas Rist und Reinhard Ertl besiegen Alfonso Sapia und Dominik Hofmann im Finale glatt mit 5:0 und gewinnen die Masters of Masters 2009.
Krzysztof Ratajski und Irina Armstrong gewinnen die Czech Open 2009. Gabriele Schulz belegt einen guten fünften Platz.
Royden Lam und Nam Wan können die Hong Kong Open 2009 für sich entscheiden.
Marene Westermann und Sabrina Spörle konnten wie im Vorjahr Sandra Böttner und Janine Wagener in Geiselwind besiegen und den Masters of Masters 2009 Titel im Damen Doppel für sich verbuchen.
Der Slowene Osman Kijamet konnte das Finale des PDC Europe Osteuropa Turnieres in Bratislava mit 6:3 gegen Pecjak Sebastian für sich entscheiden und sich dadurch für die PDC Dart WM 2010 qualifizieren. Milan Dudas gelang bei diesem Turnier zudem ein 9-Darter.
Dartshop


Darts News Archiv November 2009


Phil Taylor Dart

Phil Taylor gewinnt erneut die
German Darts Championship in Halle

Phil Taylor kann durch einen 11:4 Erfolg über Mervyn King nach 2007 zum zweiten Mal die PartyPoker.net German Darts Championship für sich entscheiden. Es ist sein 22. Turniersieg in diesem Jahr. Taylor ließ seinen vier Siegen am Samstag einen knappen 8:6 Erfolg im Viertelfinale folgen, ehe er Paul Nicholson im Halbfinale klar mit 9:1 schlug.

Dart
German Darts Championship

German Darts Championship Tag 1

Am ersten Tag der German Darts Championship im Gerry Weber Center, Halle, sind sieben der Top 8 der Welt noch in diesem mit 100.000 £ dotierten Wettbewerb dabei. Am Sonntag Nachmittag kommt es zu folgenden Begegnungen: Phil Taylor 8:6 Adrian Lewis, Terry Jenkins 3:8 Paul Nicholson, Raymond van Barneveld 8:5 Ronnie Baxter, Mervyn King 8:7 James Wade.

Dart
Dartscheibe

30 der Top 32 PDC Spieler in Halle

Bei der dritten Auflage der German Darts Championship im westfälischen Halle werden bis auf Dennis Priestley und Wayne Mardle alle Spieler der PDC Top 32 anwesend sein. Tomas Seyler und der polnische WM Qualifikant Krzysztof Kciuk wollen dort zudem Spielpraxis sammeln. Es ist außerdem das letzte Turnier, das für die WM Qualifikation über den European Order of Merit zählt, und vor dem Finale wird die Vorrunde der Dart WM 2010 ausgelost werden.

Dart
Denis Ovens

Interview mit Denis Ovens

Denis Ovens, Viertelfinalist der PDC Dart Weltmeisterschaft 2005, derzeit 20. des PDC Order of Merit, Sieger der Irish Masters, des Open Holland und der Scottish Open, stand Darts1 für ein exklusives Interview zur Verfügung. Es geht um Dart Profis, die mentale Seite, Frustration, Turniere, seinen Wechsel zur PDC und seine Kinder. Zum Interview mit Denis Ovens

Dart
Phil Taylor Dart

Phil Taylor gewinnt Grand Slam

Phil "The Power" Taylor gewinnt zum dritten Mal in Folge den Grand Slam of Darts. Scott Waites sorgte bei seinem Weg in das Finale für einige Überraschungen, konnte aber dem besten Dartspieler zu keiner Zeit Paroli bieten und verlor chancenlos mit 2:16.

Dart
Marko Puls Dart

Marko Puls siegt in Nürnberg

Marko Puls konnte beim 3. DDV Ranglistenturnier in Nürnberg seinen Titel in einem knappen Spiel gegen Kevin Münch verteidigen. Bei den Damen war Stefanie Lück zum vierten Mal hintereinander erfolgreich. Bei den Jungen gewann Arno Merk, den Mädchentitel holte Jenny Steiert.

Dart
Scott Waites Dart

Halbfinale des Grand Slam of Darts

Scott Waites ist nicht zu stoppen. Im Halbfinale des Grand Slam of Darts besiegte er die Nummer 5 der PDC, Terry Jenkins, verdient mit 11:6 und erreichte mit dem Finaleinzug den bisherigen Höhepunkt seiner Dart Karriere. Das andere Halbfinale endete noch deutlicher, 16:6 für Phil Taylor gegen Raymond van Barneveld.

Dart
Phil Taylor Dart

Grand Slam Viertelfinale Abend

Deutliche Ergebnisse gab es in den Viertelfinalen des Grand Slam of Darts, die am Abend stattfanden. Titelverteidiger und Favorit Phil Taylor konnte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten letztlich souverän mit 16:7 gegen Tony O'Shea durchsetzen, während Raymond van Barneveld keine Probleme mit Kevin Painter hatte.

Dart
Scott Waites Dart

Grand Slam Viertelfinale Nachmittag

Scott Waites setzt seine Erfolgsserie auch im Viertelfinale des Grand Slam of Darts fort und gewinnt mit 16:13 gegen Simon Whitlock. Im Halbfinale wartet nun Terry Jenkins, der Robert Thornton deutlich mit 16:9 besiegen konnte. Scott Waites ist die Nummer 2 der BDO Rangliste, Jenkins steht derzeit auf Platz 5 der PDC.

Dart
Scott Waites Dart

Grand Slam of Darts, Tag 7

Scott Waites konnte am abschließenden Tag der zweiten Runde des
Grand Slam of Darts Gary Anderson in einem hochklassigen Krimi mit 10:9 besiegen, ebenso überraschend und spannend war die Niederlage von James Wade gegen Terry Jenkins. Simon Whitlock und Robert Thornton haben sich ebenfalls für die Viertelfinale, die heute um 14 Uhr beginnen, qualifiziert.

Dart
Tony O'Shea Dart

2. Runde des Grand Slam of Darts

Die Nummer 1 der BDO Rangliste, Tony O'Shea, konnte in einem spannenden Match knapp mit 10:9 gegen Mark Webster gewinnen und wird auf Titelverteidiger Phil Taylor treffen. Außerdem setzten sich Kevin Painter und Raymond van Barneveld durch, die nun im Viertelfinale des Grand Slam of Darts gegeneinander spielen werden.

Dart
James Wade Dart

Grand Slam of Darts, Tag 5

James Wade konnte sich am letzten Spieltag der Gruppenphase des Grand Slam of Darts 2009 mit 361 Punkten im 9 Dart Shootout gegen Andy Hamilton durchsetzen, nachdem beide zuvor das gleiche Satz- und Legverhältnis hatten. BDO Weltmeister Ted Hankey muss sich trotz deutlich verbesserter Leistung aus dem Grand Slam of Darts verabschieden.

Dart
Kirk Shepherd Dart

Grand Slam of Darts, Tag 4

Kirk Shepherd, Mervyn King, Raymond van Barneveld, Kevin Painter, Mark Webster, Phil Taylor, Colin Lloyd und Tony O'Shea haben sich einen Platz unter den letzten 16 des Grand Slam of Darts erspielt. Heute werden in den Gruppen E-H ab 19 Uhr die letzten acht Teilnehmer der Endrunde gesucht.

Dart
Ted Hankey Dart

Grand Slam of Darts, Tag 3

Der amtierende BDO Weltmeister Ted Hankey konnte nach der schwachen Vorstellung in seiner ersten Partie knapp gegen Wayne Mardle gewinnen, obwohl er nahezu 30 Mal das Doppelfeld verpasste. In seinem letzten Gruppenspiel gegen Simon Whitlock wird er sich steigern müssen, um nicht aus dem Turnier auszuscheiden.
James Wade erspielte mit 108,90 Punkten den bisher besten Schnitt im Grand Slam of Darts.

Dart
Anastasia Dobromyslova Dart

Grand Slam of Darts, Tag 2 Abend

Anastasia Dobromyslova konnte am Abend des zweiten Tages des Grand Slam of Darts mit einer tollen Leistung Vincent van der Voort mit 5:4 besiegen und trifft nun im entscheidenden Spiel am Dienstag auf Weltmeister Mark Webster. Phil Taylor blieb in seiner Partie gegen eben diesen weiterhin ohne Legverlust.
Zu den Ergebnissen des Grand Slam of Darts.

Dart
Robert Thornton Dart

Grand Slam of Darts, Tag 2

Robert Thornton, Steve Beaton, Darin Young, Simon Whitlock, Gary Anderson, James Wade, Terry Jenkins und Scott Waites, der Weltmeister Ted Hankey besiegte, sind die Gewinner des zweiten Tages. Um 19 Uhr unserer Zeit geht der Grand Slam of Darts weiter.

Dart
Major League Darts

Austria Siegendorf gewinnt
erneut die Major League Darts

Dietmar Burger, Mensur Suljovic, Hannes Schnier und Anton Pein konnten die Major League Darts zum zweiten Mal in Folge für sich entscheiden. Der Darts Pub Walldorf belegte den zweiten Platz, United Tungsten Bremen wurde erneut Dritter.

Dart
Phil Taylor Dart

Grand Slam of Darts, Tag 1

Der Grand Slam of Darts beginnt ohne Überraschungen. Mervyn King, Raymond van Barneveld, Tony O'Shea, Colin Osborne, Phil Taylor, Kevin Painter, Steve Maish und Mark Webster konnten ihre ersten Partien gewinnen. Zu den Ergebnissen und Spielberichten des
Grand Slam of Darts.

Dart
Tomas-Seyler Dart

Tomas Seyler startet bei der
Dart Weltmeisterschaft 2010

Tomas Seyler konnte sich beim deutschen WM Qualifikationsturnier im Finale mit 6:1 gegen Michael Rosenauer durchsetzen und wird nun zum dritten Mal bei der PDC Dart Weltmeisterschaft in London antreten. Johann Honner und Bernd Roith scheiterten in Moers in den Halbfinalen.

Dart
Grand Slam of Darts

Grand Slam of Darts 2009

An diesem Wochenende startet der
Grand Slam of Darts, das einzige Turnier, in dem sowohl PDC als auch BDO Spieler gegeneinander antreten werden. Gleichzeitig findet in Moers das Finale der Major League Darts statt, gefolgt vom deutschen Qualifikationsturnier für die Dart Weltmeisterschaft 2010.

Dart
Colin Osborne Dart

Colin Osborne erneut siegreich

Colin Osborne konnte durch seinen 6:4 Finalsieg in Irvine gegen Michael van Gerwen nach dem Players Championship in Barnsley und dem Gewinn der Championship League Darts sein drittes PDC Turnier in diesem Jahr gewinnen. Auf seinem Weg dorthin schlug er außerdem Mark Walsh, Brendan Dolan, Louis Blundell, Kevin McDine und Joe Cullen.

Dart
Wes Newton Dart

Wes Newton mit erstem PDC Sieg

Wes Newton konnte beim schottischen Players Championship mit einem knappen Erfolg gegen Steve Beaton seinen ersten PDC Pro Tour Sieg einfahren, nachdem er seit dem Sommer drei Mal im Finale gestanden hatte. In den Halbfinalen mussten sich Peter Wright und Andy Smith geschlagen geben.

Dart
Steve Maish Dart

Steve Maish für Grand Slam qualifiziert

Die Nummer 42 des PDC Order of Merit, Steve Maish, konnte sich beim ITV Qualifikationsturnier mit 5:3 gegen Arron Monk durchsetzen und den letzten freien Platz für den Grand Slam of Darts erspielen. In die Halbfinale gelangten Ronnie Baxter und Wayne Jones.

Dart
Phil Taylor Dart

Grand Slam of Darts 2009

Die Gruppeneinteilung für den vom 14. bis 22. November stattfindenden Grand Slam of Darts 2009 wurde mittlerweile bekannt gegeben. Titelverteidiger Phil Taylor wurden Weltmeister Mark Webster, Weltranglisten Nr. 18 Vincent van der Voort und Weltmeisterin Anastasia Dobromyslova zugelost. Eine Übersicht aller Gruppen gibt es in der Rubrik des Grand Slam of Darts.

Dart
Phil Taylor Dart

Taylor holt European Championship

Phil Taylor knüpft mit einem 11:3 Sieg gegen Steve Beaton im Finale der European Championship nahtlos an seine Rekordserie in diesem Jahr an. Der 50.000 £ Siegscheck lässt sein gewonnenes Preisgeld bereits die 600.000 £ Marke überspringen. Steve Beaton hat durch seinen Finaleinzug einen Platz beim Grand Slam of Darts sicher.

Dart
James Wade Dart

European Darts Championship Tag 2

James Wade und Raymond van Barneveld mussten ihre ganze Klasse aufbieten, um in die zweite Runde der European Championship 2009 einzuziehen. Van Barneveld holte das finale Leg nach einem 5:5 Gleichstand gegen Dennis Priestley, während Alan Tabern einen 5:1 Rückstand bis auf ein Leg aufholte, ehe der Premier League Sieger, James Wade den Sieg perfekt machte. European Darts Championship

Dart
Phil Taylor

European Darts Championship Tag 1

Titelverteidiger Phil Taylor ist durch einen 6:2 Erfolg gegen Toon Greebe sicher in die zweite Runde der European Darts Championship eingezogen. Überraschend ausgeschieden sind hingegen Terry Jenkins gegen Jamie Caven und John Part gegen Colin Lloyd. Mensur Suljovic konnte sich, wie schon im letzten Jahr, durch einen Erfolg gegen Roland Scholten in die zweite Runde spielen. European Darts Championship

Dart
Phil Taylor

European Darts Championship 2009

Die European Darts Championship findet vom 29.10. bis 1.11.2009 in Hoofddorp, Niederlande, statt. Titelverteidiger Phil Taylor wird in seiner ersten Partie auf Toon Greebe treffen, Mensur Suljovic muss wie im Vorjahr gegen Roland Scholten antreten.
European Darts Championship

Dart
James Wade Dart

James Wade gewinnt in Holland

Das zweite Players Championship in Nuland konnte James Wade für sich entscheiden, der im Finale zunächst mit 0:2 zurücklag, dann aber gegen Brendan Dolan sechs Legs in Folge gewann. Bis in die Halbfinale gelangten Colin Monk und Mervyn King. Mensur Suljovic schaffte es in die dritte Runde und darf nun bei den European Championships starten.

Ältere Meldungen befinden sich im Oktober-Archiv
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten