Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Interview Marko Puls Zurück 1 2 3 4 Vor

Marko Puls

Exklusives
Darts1 Interview
mit Marko Puls

Ist die GDC eine Chance für die deutschen Spieler?

Die GDC ist für mich DIE Chance überhaupt, jedoch muss sie erst wachsen und über Jahre bestehen, dann kann man etwas mehr sagen.

Könntest Du Dir vorstellen Profi zu sein, und wird es in absehbarer Zeit deutsche Profispieler geben?

Profispieler zu werden ist mein Ziel, jedoch hängen sehr viele Faktoren daran. Ich habe den Willen und kann auch alleine Trainieren, hatte ich als Semiprofi schon zwei Jahre gemacht, jedoch wissen es die Geldgeber nicht. Risiko geht hier nur der Spieler ein. Ich denke, dass ich jetzt jemanden gefunden habe, der mich unterstützt, vielleicht gehe ich den Weg in zwei Jahren, ich habe es vor.

Wie sieht Dein Trainingsplan aus und wieviel Zeit investierst Du in Dein Training?

Mein Training sind unter anderem gut dosierte Ligaspiele und die Turnierwochenenden. Nicht so sehr das tägliche Spielen. Natürlich, wenn etwas nicht geht, dann musst du das Trainieren und wenn es 20000 Darts am Stück auf Doppel 1 sind.

Warum gibt es keine Darts Coaches (Trainer)?

Trainer, wie cool, ich habe immer gesagt, sollte ich nicht mehr spielen können, werde ich mir nicht die Zehnägel lackieren, sondern Trainerstunden geben. Da lachen einige, aber es kommt schon der ein oder andere zu mir und fragt nach Hilfe oder Tipps. (nein, nicht welcher Lack...)

Was unterscheidet das elektronische Darten vom Steeldarten?

Die Unterschiede sind im Gegensatz vieler Meinungen gar nicht so groß. Es ist halt nur eine Sache der Gewohnheit. Ich bin, wie gesagt, Vollblut E-Darter. Meine These ist: Wenn du beim Dart immer nur die 20 triffst, dann einmal die 1 zum Stellen, wo ist dann noch ein Rechenproblem, das betrifft beide Dartarten. Schon mal drüber nachgedacht?

Wie kam es zum aktuellen Titel der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im EDart?

Der aktuelle Titel im E-Dart ist gekommen, weil mich ein klasse Team angesprochen hat (Mac Leods). Die haben meine Leistungen der letzten Jahre als gut befunden und wollten mit mir diesen Sieg. Es hat sofort geklappt. Ein geile Truppe.

Warum gibt es in Deutschland mehr E- als Steeldart Spieler, und warum ist das in anderen Ländern anders?

EDart ist übermächtig, weil es für den Betreiber lukrativer ist. So einfach.

Hast Du Vorbilder?

Vorbild habe ich nur eines: EHRGEIZ !!! Ja, weil ich sie alle mal besiegen möchte und nicht vor lauter weichen Knien auf meinen Stand achten will.

Siehst Du Darts als eine Sportart mit Zukunft in Deutschland?

Dart hat Zukunft, jedoch nur, wenn es endlich Leute gibt, die nicht nur den schnellen Euro machen wollen, sondern durch gezieltes Fördern eine Welle auslösen können und wollen.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.