Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Interview Marko Puls Zurück 1 2 3 4 Vor

Marko Puls

Exklusives
Darts1 Interview
mit Marko Puls

Wie groß schätzt Du Eure Chancen in der Bundesliga Süd ein?

Ich denke, dass mit dem jetzigen Kader und der Euphorie der letzten Saison durchaus in Berlin mit uns zu rechnen ist. Wir werden sehen, wo wir nach dem ersten Spieltag stehen. So eine Saison, wie letztes Jahr, wird es nicht mehr geben.

Was hälst Du generell von Ligaspielen?

Ich bin da total geil drauf. Mir macht das richtig Spaß, natürlich nur wenn der Gegner auch Spaß hat. Ich finde es eine gute Abwechslung und einen klasse Ausgleich. Für mich ist das dann ein kleiner Vergleich zu meinem Training, hat sich das gelohnt, oder woran muß ich noch arbeiten etc.

Welches ist das derzeit stärkste Steeldart Team?

Ich glaube, dass alle Teams, die sich schon seit langer Zeit in der Bundesliga halten konnten, stark sind, aber die Konkurrenz schläft nie, und es wird immer besser und enger.

Was unterscheidet einen richtig guten von einem weniger guten Darter?

Die Guten spielen im Fernsehen, die schlechten nur davor, nein, das war ein Witz. Ich maße mir so ein Urteil nicht an.

Welchen Tipp würdest Du einem ambitionierten Darter geben?

Habe Spaß, trainiere wie ein Ochse und lerne sehr schnell, alleine sehr gut zu werden. Dann gehe ständig auf ansteigende Turniere und lese Deine Fehler, wie Deine Erfolge.

Welcher ist der beste Tipp, der Dir jemals gegeben wurde?

"Hier hast Du ein Lokal, in dem du von 15.00 Uhr bis Sendeschluss spielen kannst, außerdem bezahle ich alle Unkosten für zwei Jahre. Mach was aus Deinem Talent."

Wie gut muss man sein, um in der deutschen Spitze mithalten zu können?

Ich denke, dass meine durchschnittliche Leistung Beweis genug ist, dass ich in der Spitze mitspielen kann. Wir haben ein gutes Niveau, jedoch zu viele Neider. Das ist meiner Meinung nach der einzige Grund, warum wir so weit hinten liegen. Nicht nur die Niederländer, sondern auch die Belgier sind zu weit vor uns.
Wenn mal einer einen Erfolgsritt hat, dann wird er von allen Seiten angegangen, anstatt ihn zu unterstützen. Der Neid! Dieser ist es auch, der mich immer mehr am Dartleben erhält. Ich bekomme das Kotzen, sorry, wenn ein Spruch wie dieser fällt: "Ach, das ist aber ein arroganter Arsch". Das gehört sich eben so. Man kann nicht immer kuschen, das Fass ist voll und mir gerade im Weg.


>> Turniere und Fitness
Š darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.