Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Der Kreis schließt sich für Taylor:


„Das hätte man sich nicht besser ausdenken können“


Phil Taylor gewinnt bei seinem letzten World Matchplay-Auftritt sein Lieblingsturnier Schatten

Phil Taylor beendete seine letzte Teilnahme am World Matchplay auf die denkbar schönste Weise. Am Sonntag gewann „The Power“ das Turnier in Blackpool zum 16. Mal.

Der 16-fache Weltmeister schlug Peter Wright in einem sehr einseitigen Finale (18:8). Im Turnierverlauf hatte er zuvor bereits Gerwyn Price, Raymond van Barneveld, Michael van Gerwen und Adrian Lewis aus dem Weg geräumt. Im Anschluss an das Finale äußerte sich die englische Darts-Legende gegenüber der PDC zu seinem überraschenden Coup.

„Es ist fantastisch, der Kreis schließt sich. Das hätte man sich nicht besser ausdenken können und das verleiht diesem Erfolg das gewisse Extra. Ich habe jede einzelne Minute des Turniers genossen und finde es großartig, in meinem Alter noch einmal ein Major gewinnen zu können. Denn in Anbetracht der Auslosung hatte ich wirklich eine schwierige Woche.“

„Ich werde diesen Ort sehr vermissen. Ich liebe ihn, seitdem ich ihn zum ersten Mal betreten habe. Es ist wunderbar, hier erneut zu gewinnen und auf diese Weise Geschichte zu schreiben. Ich möchte allen danken, die mich so frenetisch unterstützt haben.“

Phil Taylor verlässt mit seinem 16. World Matchplay Pokal die Bühne in Blackpool Schatten

Text: Pieter Verbeek
Übersetzung: Martin Rönnberg

World Matchplay

 Phil Taylor Anfänge und 1990er Jahre
 Phil Taylor 2000er Jahre
 Phil Taylor 2010er Jahre bis Gegenwart

Phil Taylor Interview

Phil Taylor Karriere (PDF, 595 kB)

© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten