Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv Oktober 2012


Simon Whitlock

Championship League Darts Tag 5

Simon Whitlock setzte sich am fünften Spieltag der Championship League Darts im Finale gegen seinen Landsmann Paul Nicholson durch und zieht in die Gewinnergruppe ein. Nicholson konnte im Kampf Jeder gegen Jeden alle Duelle bis auf eines für sich entscheiden, bereits dort unterlag er seinem Team Dart WM Doppelpartner Whitlock. Wayne Jones und Colin Lloyd mussten die Heimreise antreten.
>> Championship League

Dart
Phil Taylor

Championship League Darts Tag 4

Phil Taylor zeigte am vierten Spieltag der Championship League Darts seine ganze Klasse. The Power gewann alle Gruppenspiele und gab dabei lediglich neun Legs ab. Im Halbfinale ließ er gegen Paul Nicholson nichts Anbrennen und besiegte Mark Walsh im Finale klar mit 6:1. Mervyn King und Andy Smith sind aus dem Turnier ausgeschieden. Colin Lloyd, Robert Thornton und Wayne Jones kommen am fünften Spieltag neu hinzu. >> Championship League

Dart
Dart WM 2013

Auslosung BDO Dart WM 2013

Nach den Winmau World Masters stehen alle Teilnehmer der Lakeside Dart WM fest. 22 Briten, sieben Niederländer, ein Ire, ein Belgier und ein Norweger nehmen an der Weltmeisterschaft der British Darts Organisation (BDO) teil. Die Auslosung der WM wurde nun bekannt gegeben.
>> Auslosung BDO Dart WM

Dart
Michael van Gerwen

PDC Dart Weltrangliste

Michael van Gerwen katapultiert sich nach seinem Sieg beim World Grand Prix in der PDC Weltrangliste vom 23. Platz auf Rang acht und ist damit bester Niederländer vor Raymond van Barneveld, der zwei Plätze verliert. Grand Prix Finalist Mervyn King klettert um fünf Plätze auf Rang 13. Was innerhalb eines Jahres möglich ist, zeigt der junge Belgier Kim Huybrechts, der erstmals die Profi Tour mitspielt und derzeit die Nummer 27 der Welt ist. >> PDC Rangliste

Dart
Winmau World Masters

Winmau World Masters 2012

Die World Masters, nach ihrem langjährigen Sponsor Winmau World Masters, sind das älteste Dart Turnier, es gibt sie seit 1974. Stephen Bunting konnte bei den Herren die 39. Auflage gewinnen, er besiegte Tony O'Shea im Finale mit 7:4. Bei den Damen wiederholte Julie Gore ihren Erfolg von 2010. Bei den Jungen gewann der Niederländer Jeffrey de Zwaan, bei den Mädchen besiegte Fallon Sherrock die Deutsche Ann-Kathrin Wigmann mit 4:1.
>> Winmau World Masters

Dart
Michael van Gerwen

World Grand Prix Finale

Michael van Gerwen erfüllt sich seinen Traum. Im Finale des PDC World Grand Prix zeigte er nach scheinbar aussichtslosem Rückstand Moral, drehte das Spiel und besiegte Mervyn King mit 6:4. Nach Erfolgen über Wes Newton, Andy Hamilton, Adrian Lewis und Colin Lloyd freut er sich zu Recht über die Siegprämie von 100.000 £ und den Titel des World Grand Prix Champion. >> World Grand Prix

Dart
Mervyn King

World Grand Prix Halbfinale

Die Halbfinale des PDC World Grand Prix 2012 endeten eindeutig. Mervyn King besiegte den Nordiren Brendan Dolan mit 5:2 und trifft im Finale auf den 23-jährigen Michael van Gerwen, der den Sechsten der Weltrangliste, Wes Newton, klar mit 5:1 bezwang. Das Preisgeld von 100.000 £ für den Sieger wird ab 20 Uhr ausgespielt, Sport1 ist live dabei. >> World Grand Prix

Dart
Michael van Gerwen

World Grand Prix Viertelfinale

Michael van Gerwen besiegte in einer packenden Partie des PDC World Grand Prix Andy Hamilton und zieht erstmals in das Halbfinale eines Major Turnieres ein. Dort erwartet ihn Wes Newton, der Paul Nicholson ebenso knapp bezwang. Im zweiten Halbfinale treffen ab 20 Uhr Mervyn King und Brendan Dolan aufeinander. >> World Grand Prix

Dart
Kelly Donegan

World Grand Prix Tag 4

Am vierten Spieltag des PDC World Grand Prix wurden die letzten Partien der zweiten Runde gespielt. Mit dem amtierenden Weltmeister Adrian Lewis, der gegen Michael van Gerwen unterlag, sind nun die besten fünf Dartspieler der Welt ausgeschieden. Für die Viertelfinale haben sich Justin Pipe, Brendan Dolan, Wes Newton, Paul Nicholson, Michael van Gerwen, Andy Hamilton, Robert Thornton und Mervyn King qualifiziert. >> World Grand Prix

Dart
Robert Thornton

World Grand Prix Tag 3

Der PDC World Grand Prix 2012 bleibt das Turnier der Überraschungen. In der zweiten Runde wirft Robert Thornton Titelverteidiger Phil Taylor im alles entscheidenden Leg aus dem Wettbewerb und wiederholt damit seinen Sieg von den UK Open. Brendan Dolan, Justin Pipe und Mervyn King ziehen ebenfalls in die Viertelfinale ein.
>> PDC World Grand Prix

Dart
Raymond van Barneveld

World Grand Prix Tag 2

Insgesamt fünf Dart Weltmeister gingen am zweiten Tag des PDC World Grand Prix an den Start, Steve Beaton und Adrian Lewis sind auch nach ihren Auftaktpartien noch im Rennen, Mark Webster, Richie Burnett und Raymond van Barneveld mussten hingegen die Heimreise antreten. Ebenfalls ausgeschieden ist der an Drei gesetzte James Wade, der Colin Osborne unterlag. >> World Grand Prix

Dart
World Grand Prix

World Grand Prix Tag 1

Mit Gary Anderson, Simon Whitlock und Terry Jenkins mussten sich am ersten Tag des PDC World Grand Prix bereits drei der acht gesetzten Spieler verabschieden. Die Finalisten des Vorjahres Phil Taylor und Brendan Dolan stehen nach klaren Siegen in der zweiten Runde. Die übrigen Erstrundenpartien beginnen heute um 20 Uhr. >> World Grand Prix

Dart
World Grand Prix

PDC World Grand Prix

Unmittelbar nach den Europameisterschaften findet mit dem World Grand Prix das nächste Highlight statt. Der World Grand Prix wird vom 8. bis 14. Oktober 2012 ausgetragen und ist das einzige Turnier, bei dem jedes Leg mit einem Doppelfeld begonnen werden muss. Phil Taylor, Adrian Lewis, James Wade, Gary Anderson, Wes Newton, Andy Hamilton, Simon Whitlock und Terry Jenkins gehen als gesetzte Spieler in den Wettbewerb. >> PDC World Grand Prix

Dart
Tomas Seyler

DDV Waterkant Trophy

Bei der Waterkant Trophy des Deutschen Dart Verbandes in Hamburg kam es zur Wiederauflage des Superdarter Finales. Auch im längeren Format setzte sich Andree Welge gegen seinen Freund Tomas Seyler durch. Bei den Damen gewann Anja Vonscheidt gegen Anne-Marie Scherer, Marvin Wehder sicherte sich den Jungentitel, Anna-Maria Schulze gewann bei den Mädchen.

Dart
Gary Anderson

PDC Players Championship 14

Robert Thornton erreichte zum zweiten Mal hintereinander das Finale eines Players Championship Turniers. Diesmal war Gary Anderson sein Gegner und der Endstand lautete erneut 6:5, jedoch mit dem besseren Ende für Thornton. Mit Mervyn King, Wes Newton, Ronnie Baxter, Dave Chisnall, Kim Huybrechts und Raymond van Barneveld waren ab dem Viertelfinale nur noch hochkarätige Spieler im Rennen.
>> Players Championship 14

Dart
Robert Thornton

PDC Players Championship 13

Michael van Gerwen setzt seine sensationalle Form auch im 13. PDC Players Championship Turnier fort. Er besiegte Robert Thornton im Finale mit 6:5 und über 100 Punkten im Durchschnitt. Es ist für den Niederländer bereits der vierte Sieg in diesem Jahr. Scott Rand und Arron Monk erreichten die Halbfinale.
>> Players Championship 13

Dart
Darts WM

PDC Dart WM 2013 Teilnehmer

Mit Andree Welge, Jarkko Komula, Jani Haavisto, Haruki Muramatsu, Dave Harrington und Darin Young stehen die ersten sechs der insgesamt 72 Teilnehmer der PDC Dart WM 2013 fest. Die Top 16 der Weltrangliste gehen als gesetzte Spieler ins Rennen, hinzu kommen die besten 16 des Pro Tour Order of Merit und die ersten vier der europäischen Rangliste. >> Dart WM Teilnehmer

Dart
Darts

Dart Gewinnspiel Oktober 2012

Wir freuen uns, bei der 46. Auflage des embassy Sports Darts1 Gewinnspieles wieder einen Preis verlosen zu dürfen. Diesmal gibt es einen Satz Bull's Darts nach freier Wahl, wenn Ihr die richtige Lösung wisst und etwas Glück habt.
Hier geht es direkt zum Dart Gewinnspiel.

Dart
Superdarter

Andree Welge ist Superdarter 2012

Die Bild hatte in Zusammenarbeit mit der PDC Europe das höchste Preisgeld aller Zeiten für ein Dartturnier auf deutschem Boden ausgelobt. Monatelang wurden 16 Finalteilnehmer gesucht, die um die Prämie von 100.000 € und einen Startplatz bei der PDC Dart WM 2013 spielen durften. Andree Welge setzte sich schließlich im Bremer Duell gegen seinen Mannschafts-, Doppelpartner und Freund Tomas Seyler durch und vertritt erneut die deutschen Farben bei der Dart Weltmeisterschaft in London. >> Superdarter 2012

Dart
Championship League

Championship League Darts Tag 3

Ronnie Baxter schloss am dritten Spieltag der Championship League Darts die Gruppenphase lediglich als Vierter ab, steigerte sich jedoch im Halbfinale gegen Mark Walsh, um schließlich durch den 6:5 Erfolg über Dave Chisnall im Finale in die Gewinnergruppe einzuziehen. Weltmeister Adrian Lewis und Gary Anderson sind ausgeschieden. Der vierte Spieltag findet nach dem Grand Slam of Darts am 16. Oktober statt.
>> Championship League Darts

Dart
Championship League

Championship League Darts Tag 2

Justin Pipe setzte sich in einem Herzschlagfinale am zweiten Tag der Championship League Darts gegen Phil Taylor durch und qualifiziert sich für die Gewinnergruppe am 1. November. Taylor verlor das erste Match des Tages mit 5:6 gegen Adrian Lewis, gewann anschließend alle Gruppenspiele und das Halbfinale gegen eben diesen, musste sich jedoch im Finale gegen einen nervenstarken Pipe geschlagen geben.
>> Championship League Darts

Dart
Championship League

Championship League Darts Tag 1

Wes Newton steht als erster Teilnehmer der Gewinnergruppe der Championship League Darts fest. Er schloss die Gruppenphase als Dritter ab, besiegte Terry Jenkins knapp im Halbfinale, um schließlich im Finale deutlich mit 6:3 gegen Weltmeister Adrian Lewis zu gewinnen. Mark Webster, Justin Pipe und Kevin Painter ergänzen die zweite Gruppe, die Spiele beginnen erneut um 11.30 Uhr.
>> Championship League Darts

Dart
Championship League

Championship League Darts

Unmittelbar nach der PDC Dart EM geht es mit der Championship League Darts weiter. Sie wird zum fünften Mal ausgetragen und findet vom 25. September bis 1. November 2012 statt. An acht Spieltagen und einem Finaltag wird im Gruppenformat jeder gegen jeden gespielt werden. Das Turnier wird live über Dart Streams ausgestrahlt. >> Championship League Darts

Dart
Unicorn Eclipse HD Dartscheibe

Unicorn Eclipse HD Test

Nun liebe Dartfreunde, wer gedacht hat, die Entwicklung der Dartboards würde kaum noch Neuerungen zu Tage fördern, muss sich getäuscht sehen. Die Unicorn Eclipse HD zeigt nicht nur Mut mit Traditionen aufzuräumen, sondern auch kleine, aber effektive Verbesserungen.

Zum Testbericht >> Unicorn Eclipse HD

Dart
Simon Whitlock

Simon Whitlock gewinnt Dart EM

Simon Whitlock zeigt auch im Finale der Dart Europameisterschaften seine Konstanz und gewinnt in Mülheim klar gegen den Weltranglisten Fünften Wes Newton. Es ist der erste Major Turnier Erfolg für den Australier überhaupt. Nach einem knappen 10:8 Sieg über den Belgier Kim Huybrechts im Halbfinale kann sich Whitlock über den Titel und die Siegprämie von 50.000 £ freuen. >> PDC Dart EM

Dart
Brendan Dolan

PDC Dart EM Viertelfinale

Brendan Dolan sorgte im Viertelfinale der PDC Dart EM für einen Paukenschlag, als er Titelverteidiger Phil Taylor völlig überraschend mit 10:6 besiegen konnte. Er trifft im Halbfinale auf Wes Newton, der sich gegen Andy Hamilton durchsetzte. Kim Huybrechts setzte seine tolle Form auch gegen Raymond van Barneveld fort, den er mit 10:8 besiegen konnte. Sein Halbfinalgegner ist Simon Whitlock, der gegen Colin Lloyd gewann. >> PDC Dart EM

Ältere Meldungen befinden sich im September-Archiv
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.