Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv April 2010


James Wade

Premier League Darts Spieltag 12

Die beiden Führenden der Premier League Darts 2010, Phil Taylor und Mervyn King, werden am 12. Spieltag, vor mit 4000 Zuschauern ausverkauftem Haus in Aberdeen aufeinander treffen. Außerdem kämpfen Ronnie Baxter v James Wade, Raymond van Barneveld v Terry Jenkins und Simon Whitlock v Adrian Lewis um die Play off Plätze.
Alle Informationen zur Premier League Darts 2010

Dart
Colin Lloyd

Colin Lloyd meldet sich zurück

Die ehemalige Nummer eins der Welt, Colin Lloyd, konnte beim siebten UK Open Qualifier durch seinen 6:3 Finalsieg gegen Colin Osborne bereits sein zweites Turnier in diesem Jahr gewinnen. Er ist damit sicher für die dritte Runde des UK Open Finalturnieres qualifziert. Mark Walsh und Dennis Priestley unterlagen in den Halbfinalen.

Dart
Wes Newton

Wes Newton siegt in Wigan

Wes Newton konnte durch seinen 6:2 Erfolg gegen Andy Smith nach dem Players Championchip Sieg im November sein zweites PDC Pro Tour Turnier gewinnen. Nach zu Null Siegen gegen Mareno Michels und Nigel Birch, schlug er Steven Evans 6:2 und Terry Jenkins 6:1, um ins Viertelfinale einzuziehen, welches er mit 6:4 gegen Colin Osborne für sich entschied. Im Halbfinale führte er bereits mit 5:1 gegen Andy Hamilton, konnte sich dann aber nur knapp mit 6:5 durchsetzen.

Dart
James Wade

Premier League Ergebnisse Tag 11

Titelverteidiger James Wade schiebt sich durch seinen 8:3 Erfolg über das Schlusslicht der Premier League Darts Tabelle, Raymond van Barneveld, unter die Top vier. Er schaffte dabei ebenso einen Durchschnitt von über 100 Punkten wie Phil Taylor, der sich gegen einen stark aufspielenden Simon Whitlock mit 8:5 durchsetzte. Außerdem spielten Terry Jenkins 8:4 Ronnie Baxter und Adrian Lewis 3:8 Mervyn King.
Premier League of Darts 2010 - Spielberichte Tag 11

Dart
E-Dart-WM

E-Dart Weltmeisterschaft Las Vegas

Vom 17. bis 24. April 2010 findet im Riviera Hotel und Casino Las Vegas ein großes, durch die NDA organisiertes, E-Dart Team Turnier statt, das als E-Dart Weltmeisterschaft bezeichnet wird. Auch der DSAB ist stets mit deutschen Spitzenspielern dort vertreten. Einige erfreuliche Resultate konnten bereits erzielt werden: E-Dart WM 2010

Dart
Simon Whitlock

Premier League Darts Spieltag 11

Die Premier League Darts geht mit der Wiederauflage des diesjährigen Dart WM Finales am elften Spieltag in die entscheidende Phase. Lediglich zwei Punkte trennen Platz zwei von Platz sechs, so dass alle Spieler noch die Möglichkeit haben, sich für die Play offs zu qualifizieren. Die weiteren Begegnungen lauten Terry Jenkins v Ronnie Baxter, James Wade v Raymond van Barneveld und Adrian Lewis v Mervyn King. Alle Informationen zur Premier League Darts 2010

Dart
Dart Kommentare

Eure Erfahrung mit Boards und Darts

Zahlreiche Darts und Dartboards wurden bisher auf Herz und Nieren geprüft und die Ergebnisse als Testberichte veröffentlicht. Nun möchten wir unsere subjektiven Eindrücke um Eure Erfahrungen erweitern und haben zu diesem Zweck die Artikel um eine Kommentarfunktion ergänzt. Im Falle einer regen Beteiligung werden weitere Berichte mit der Kommentarmöglichkeit versehen.

Dart
Phil Taylor

Phil Taylor mit 4. Pro Tour Sieg

Phil Taylor fand nach seiner seltenen Niederlage am Vortag beim sechsten Qualifikationsturnier für die UK Open zu alter Stärke zurück und holte sich durch einen 6:2 Sieg gegen Peter Wright seinen vierten PDC Pro Tour Titel in diesem Jahr. Er gewann in den frühen Runden gegen Martyn Bevan, Mick McGowan und Mark Frost und konnte nach einem 1:4 Rückstand gegen James Wade unter den letzten 16 das Spiel noch drehen. Dann besiegte er Mark Webster und Vincent van der Voort, um das Finale zu erreichen.

Dart
German Open

Bull's German Open 2010

Dean Winstanley konnte sich den Herren Einzel Titel bei den 22. Bull's German Open sichern, Tricia Wright gewann bei den Damen, mit Steffi Lück auf einem hervorragenden dritten Platz. Robson und Hankey siegten beim Herren Doppel Turnier, Hedman und Lawman setzten sich bei den Damen durch, den Jungentitel gewann Jeffrey de Zwaan, bei den Mädchen siegte Louise Rademacher.

Dart
Simon Whitlock

Simon Whitlock gewinnt zweiten Titel

Simon Whitlock konnte durch seinen 6:4 Finalsieg gegen Colin Lloyd das zweite Players Championship hintereinander gewinnen. Bemerkenswert waren in Derby zudem seine Erfolge gegen Weltmeister Phil Taylor, Ronnie Baxter und Gary Anderson. Paul Nicholson unterlag im Halbfinale gegen Colin Lloyd, Mensur Suljovic schied in der zweiten Runde aus.

Dart
James Wade

Premier League Ergebnisse Tag 10

James Wade gelang es am zehnten Spieltag der Premier League Darts trotz einer 7:4 Führung nicht, Phil Taylor zu besiegen. Auch Raymond van Barneveld startete nach einem 1:6 Rückstand gegen Simon Whitlock noch eine Aufholjagd, musste sich aber am Ende knapp mit 6:8 geschlagen geben. Terry Jenkins wahrt durch seinen 8:5 Erfolg über Adrian Lewis noch seine letzte Chance auf einen Play-Off Platz.
Premier League of Darts 2010 - Spielberichte Tag 10

Dart
James Wade

Premier League Darts Spieltag 10

Phil Taylor erwartet den Titelverteidiger der Premier League Darts, James Wade, in seiner besten Form, wenn sie am Donnerstag in Sheffield aufeinander treffen werden. Außerdem kommt es zu diesen Begegnungen: Terry Jenkins v Adrian Lewis, Ronnie Baxter v Mervyn King und Raymond van Barneveld v Simon Whitlock.
Alle Informationen zur Premier League Darts 2010

Dart
Kevin Münch

Interview mit Kevin Münch

Kevin Münch, frisch gebackener Deutscher Meister im Einzel und Two Person Team, zweifacher Deutscher Jugendmeister und aktuelle Nummer eins der DDV Rangliste, stand Darts1 für ein exklusives Interview zur Verfügung. Es geht um seine Anfänge, die Faszination des Dartsports, Vorbilder, Turniere, Training, seine Stärken, Sponsoring, Jugendarbeit, Ratschläge und Lockerheit.

Dart
Stefanie Lück

Unicorn sponsort Stefanie Lück

Stefanie Lück wird ab sofort von Unicorn Darts im "Team Global" gesponsort. Die 20-jährige Studentin, die derzeit in Dietzenbach lebt, konnte im März die Deutsche Meisterschaft erringen und gilt laut Unicorn neben Anastasia Dobromyslova und Irina Armstrong als Mitfavoritin für den Damen Weltmeistertitel, der Ende Juli erstmals von der Professional Darts Corporation (PDC) vergeben werden wird.

Dart
Deutsche Nationalmannschaft

Steffi Lück gewinnt Spring Cup Einzel

Steffi Lück konnte nach dem Sieg beim German Gold Cup und der Deutschen Meisterschaft einen weiteren wichtigen Titel gewinnen. Sie setzte sich im Einzel Finale des Spring Cup mit 4:2 gegen Rilana Erades durch. In der Gesamtwertung belegten die Damen hinter den Niederlanden den zweiten Platz. Die Herren kamen auf Rang vier, mit Kevin Münch als besten Einzelspieler.

Dart
Michael Rosenauer

Rosenauer gewinnt WDF Turnier

Beim WDF Turnier im polnischen Rogozno gab es einen dreifachen deutschen Erfolg. Michael Rosenauer setzte sich im Finale der Herren knapp mit 8:7 gegen Patryk Zapka durch und qualifizierte sich damit für die Winmau World Masters, Nico Rempert gewann den Wettbewerb der Jungen und bei den Mädchen siegte Vanessa Fielitz.

Dart
Mark Walsh

Mark Walsh mit zweitem Sieg

Mark Walsh, der nach überwundender Dartitis stärker spielt als jemals zuvor, konnte durch seinen 6:3 Sieg über den dreimaligen Weltmeister John Part bereits sein zweites Qualfikationsturnier für die UK Open in diesem Jahr gewinnen. Er siegte in den frühen Runden gegen Patrick Pace, Colin Lloyd und Stuart Bousfield, bevor er in den folgenden drei Spielen gegen Mervyn King, Co Stompe und Wayne Jones über die volle Distanz gehen musste.

Dart
Simon Whitlock

Bobby Bourn Memorial Championship

Simon Whitlock errang durch seinen 6:4 Erfolg über Gary Anderson beim Bobby Bourn Memorial Players Championship seinen ersten PDC Pro Tour Sieg.
Der WM Finalist schiebt sich durch die 6000 £ Siegprämie nicht nur unter die Top 16 des Players Championchip Order of Merit, sondern ist damit auch automatisch für das World Matchplay und den World Grand Prix qualifiziert. In den Halbfinalen verloren Mark Walsh und Colin Osborne.

Dart
Dart England

England gewinnt BDO Internationals

Die englischen Herren hatten mit Siegen über Wales und Schottland keine Probleme, den Titel der BDO British Internationals zu gewinnen. Die englischen Damen überzeugten ebenso bei ihrem Titelgewinn, der ihm Vorjahr noch an Wales ging. Das Turnier wurde komplett live auf Darts1 gezeigt. Den nächsten kostenlosen Stream bieten wir mit den Welsh Open am 15. Mai an.

Dart
Live Stream

BDO British Internationals Live

Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit der British Darts Organisation (BDO) und 110 Sport ausgewählte Dart Turniere ab sofort mit einem kostenlosen Darts Live Stream übertragen zu können. Los geht es heute ab 14 Uhr mit den BDO British Internationals: Live Stream

Dart
Adrian Lewis

Premier League Ergebnisse Tag 9

Adrian Lewis, Simon Whitlock und James Wade wahren durch Siege am neunten Tag der Premier League Darts ihre Chancen auf den Einzug in die Play offs, während Phil Taylor in einer eigenen Liga spielt und seine Tabellenführung auf nunmehr neun Punkte Vorsprung ausbauen konnte. Zu den Spielberichten des neunten Spieltages.

Dart
Ronnie Baxter

Premier League Darts Spieltag 9

Ronnie Baxter wird am neunten Spieltag der Premier League Darts versuchen, Phil Taylor seine erste Niederlage beizubringen, nachdem er im Hinrundenspiel nach einer 4:0 Führung doch noch mit 6:8 gegen Taylor unterlag. Außerdem spielen Raymond van Barneveld v Adrian Lewis, Simon Whitlock v Terry Jenkins und Mervyn King v James Wade. Premier League Darts 2010

Dart
Bull's Darts

Dart Gewinnspiel April 2010

Wir freuen uns, beim Embassy Sports Darts1 Gewinnspiel wieder einen Satz Bull's Darts verlosen zu dürfen. Wir möchten das Gewinnspiel noch etwas bekannter machen. Deshalb ist diesen Monat keine Frage zu beantworten:
Dart Gewinnspiel

Dart
Phil Taylor

Premier League Ergebnisse Tag 8

Raymond van Barneveld's enttäuschende Vorstellung bei der Premier League Darts 2010 findet mit einem 2:8 gegen Phil Taylor seine Fortsetzung. Es war seine elfte Pleite gegen Taylor hintereinander und die fünfte Niederlage in der Premier League. Den größten Sprung in der Tabelle machte Adrian Lewis, der mit 8:5 gegen James Wade gewann. Simon Whitlock verlor 5:8 gegen Ronnie Baxter und Terry Jenkins bleibt nach dem 2:8 gegen Mervyn King Tabellenletzter.

Dart
Phil Taylor

Premier League Ergebnisse Tag 7

Phil Taylor baut nach seinem 8:4 Erfolg über Adrian Lewis seine Führung in der Premier League Darts auf fünf Punkte aus. Mit einem Schnitt von 105.25 Punkten holte er den sechsten Sieg im siebten Spiel und bleibt weiterhin ungeschlagen. Die weiteren Resultate lauten Mervyn King 6-8 Simon Whitlock, James Wade 8-5 Terry Jenkins und Raymond van Barneveld 4-8 Ronnie Baxter. Premier League Darts 2010

Dart
Adrian Lewis

Premier League Darts Spieltag 7

Die Premier League Darts erreicht mit dem siebten Spieltag in Birmingham ihre Halbzeit. Die letztmöglichen Partien werden nun ausgetragen, ehe die Spieler zum zweiten Male aufeinander treffen werden. Die Begegnungen lauten Mervyn King v Simon Whitlock, James Wade v Terry Jenkins, Raymond van Barneveld v Ronnie Baxter und Adrian Lewis v Phil Taylor.

Dart
Gary Anderson

UK Open Qualifikationsturnier 4

Gary Anderson warf im entscheidenden Leg des Finales gegen Wes Newton ein 135er Finish und gewann damit sein zweites PDC Pro Tour Turnier. Er besiegte mit Andy Hamilton, Raymond van Barneveld, Colin Lloyd, Matt Clark und Kevin Painter weitere große Namen auf dem Weg zu Titel und 6000 £ Siegscheck.

Dart
Stefanie Lück

Stefanie Lück in bestechender Form

Stefanie Lück konnte nach ihrem ersten deutschen Meistertitel, genau wie Kevin Münch das Zusatzeinzel bei den Deutschen Meisterschaften 2010 für sich entscheiden. Arno Merk gewinnt den Jungentitel, Jenny Steiert war bei den Mädchen siegreich, erfolgreichstes Herrenteam waren Andy Kröckel mit Kevin Münch, bei den Damen gewannen Benita Göbel und Michelle Sossong in dieser Disziplin.

Dart
Kevin Münch

Deutsche Meisterschaften 2010

Kevin Münch wurde durch seinen 3:1 Erfolg über Michael Rosenauer erstmals Deutscher Meister bei den Senioren. Der Damentitel ging an Stefanie Lück, die Daniela Lester mit 2:0 und 2:1 besiegen konnte. Bei den Herren waren in Marl 247 Teilnehmer am Start, 72 Damen kämpften um die Meisterschaft.

Dart
Barrie Bates

Barrie Bates siegt in Crawley

Barrie Bates gewann durch seinen knappen 6:5 Finalerfolg über Denis Ovens sein erstes Turnier seit 2006. Auf seinem Weg dorthin schlug er Steve Maish, Mark Walsh, Richie Burnett, Jamie Caven, Taro Yachi und Co Stompe. Andy Hamilton gelang in der dritten Runde das perfekte Spiel, ein 9-Darter.

Dart
James Wade

Premier League Ergebnisse Tag 6

Titelverteidiger James Wade gewann am sechsten Spieltag der Premier League Darts seine erste Partie mit 8:4 gegen Simon Whitlock. Er holte dabei einen 1:4 Rückstand gegen Whitlock auf, dem zudem das höchstmögliche 170er Finish gelang. Phil Taylor ließ Terry Jenkins beim 8:3 keine Chance, Adrian Lewis schlug Ronnie Baxter mit 8:6, Raymond van Barneveld und Mervyn King spielten unentschieden.

Dart
World Series of Darts

World Series of Darts

Die PDC hat eine neue Turnierserie, das Tropicana World Series of Darts Festival, bekannt gegeben. Die World Series bestehen aus insgesamt fünf Wettbewerben mit einem Gesamtpreisgeld von 200.000 $. Die World Series finden vom 26. bis 30. Juni im Tropicana Hotel, Las Vegas, statt. Weitere Informationen gibt es in unserer Rubrik: World Series of Darts

Ältere Meldungen befinden sich im März-Archiv
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.