Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Premier League Darts 2009

2009 Whyte & Mackay Premier League Darts


Vorschau, 12. Spieltag

Wayne Mardle wird an der restlichen Premier League Darts 2009 nicht mehr teilnehmen können, da er erneut in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Mardle hatte in den letzten 14 Tagen mit Mumps zu kämpfen und konnte aufgrund dessen seit der neunten Woche in Glasgow nicht mehr in der Premier League mitspielen.

Nachdem er letzt Woche aus dem Krankenhaus entlassen worden war, erklärten ihn die Ärzte für fit um in Aberdeen wieder teilnehmen zu können.

Dennoch hat sich sein Zustand wieder verschlechtert, so dass der 35-jährige erneut in ein Krankenhaus eingewiesen wurde und nun aus dem Turnier gestrichen werden musste.

Aufgrund der Turnierregeln werden alle Spiele, die Mardle bestritten hat aus der Wertung genommen.

"Ich weiß, dass Mardle sehr enttäuscht ist, aus dem Turnier ausscheiden zu müssen, aber die Gesundheit geht nun einmal vor und wir wünschen ihm eine schnelle Genesung", sagte der Präsident der PDC, Barry Hearn.

"Er hatte sich sehr darauf gefreut seine letzte Chance, an den Halbfinalen der Premier League teilnehmen zu können, wahrzunehmen".

"Wayne bittet uns den Fans mitzuteilen, dass er sich für die vielen Genehsungswünsche in den letzten zwei Wochen bedankt".

"Er hätte gerne mitgespielt, aber eine überstürzte Rückkehr hätte ein großes gesundheitliches Risiko bedeutet, deshalb mussten wir ihn für die letzten drei Wochen aus dem Turnier nehmen".

Um für die verbleibenden drei Abende der Premier League Darts dennoch jeweils vier Partien austragen zu können, wurden zu den Spielen der Premier League sogenannte "challenge" Spiele hinzugefügt, an denen die folgenden der PDC Rangliste sowie drei ehemalige Nr. 1 der BDO teilnehmen werden.

Der schottische Finalist des Players Championship im Januar diesen Jahres, Robert Thornton, wird dabei im Eröffnungsspiel in Aberdeen auf James Wade treffen, der ursprünglich gegen Mardle antreten sollte.

Der zweifache Weltmeister Dennis Priestley und die Nummer Sieben der Welt, Adrian Lewis - beides ehemalige Teilnehmer der Premier League - werden in der nächsten Woche in Sheffield antreten.

Priestley wird im Match gegen Taylor die alte Rivalität wieder aufleben lassen, nachdem die beiden in sechs Finalen von Major Turnier gegeneinander gespielt hatten, werden Lewis gegen van Barneveld antreten wird.

Der BDO Weltmeister aus Wales, Mark Webster, wird in zwei Wochen in Cardiff gegen Jelle Klaasen spielen und Gary Anderson der Sieger der International Darts League 2007 und Gewinner der World Darts Trophy, trifft auf den dreimaligen Weltmeister John Part.

In Aberdeen verbleiben immer noch drei Spiele der Premier League, beginnend mit Terry Jenkins gegen Mervyn King.

Beide Spieler haben durch Mardle's erzwungenen Rückzug Punkte verloren, dennoch bleibt King in dritter Position, während der Finalist aus dem Jahre 2007 an die letzte Stelle der Tabelle gerutscht ist. Er wird die letzten drei Spiele gewinnen müssen, um sich eine letzte Chance auf einen Play-off Platz ausrechnen zu dürfen.

Raymond van Barneveld, der sich an vierter Position in der Tabelle befindet, trifft im rein niederländischen Duell auf den Vorletzten, Jelle Klaasen, und im letzten Spiel des Abends kommt es zum Match zwischen Taylor und Part.

Part, der letzte Woche ausgesetzt hatte, aber vor 14 Tagen in Exeter einen Sieg und ein Unentschieden einfahren konnte hat lediglich einen Punkt Rückstand auf van Barneveld.

Taylor erreichte in der Vorwoche in Nottingham lediglich ein Unentschieden gegen Wade, möchte jedoch seine Mission in der Vorrunde der Premier League mit einem tollen Abschluss krönen.

"Mein Ziel ist es am Ende an erster Stelle zu stehen, und ich werde womöglich meine verbleibenden Spiele alle gewinnen müssen um dies zu erreichen, nach der Form zu urteilen, in der sich James derzeit befindet".

"Es macht mir immer Spaß gegen John zu spielen, er ist ein großartiger Wettkämpfer und bringt mich dazu, mein besten Spiel abzuliefern, es wird ein tolles Match werden".

AECC, Aberdeen - 23. April
James Wade v Robert Thornton (Challenge Match)
Terry Jenkins v Mervyn King
Jelle Klaasen v Raymond van Barneveld
John Part v Phil Taylor

Sheffield Arena - 30. April
Raymond van Barneveld v Adrian Lewis (Challenge Match)
Phil Taylor v Dennis Priestley (Challenge Match)
Terry Jenkins v John Part
James Wade v Jelle Klaasen

CIA, Cardiff - 7. Mai
Jelle Klaasen v Mark Webster (Challenge Match)
John Part v Gary Anderson (Challenge Match)
Raymond van Barneveld v Terry Jenkins
Mervyn King v Phil Taylor

Premier League Darts - Geschichte
Jahr Sieger E Finalist Preisgeld Sponsor
2017 v 725.000 Betway
2016 M. van Gerwen 11:3 Phil Taylor 725.000 Betway
2015 Gary Anderson 11:7 M. van Gerwen 700.000 Betway
2014 R. van Barneveld 10:6 M. van Gerwen 550.000 Betway
2013 M. van Gerwen 10:8 Phil Taylor 520.000 McCoy's
2012 Phil Taylor 10:7 Simon Whitlock 450.000 McCoy's
2011 Gary Anderson 10:4 Adrian Lewis 410.000 888.com
2010 Phil Taylor 10:8 James Wade 410.000 Whyte&MacKay
2009 James Wade 13:8 Mervyn King 405.000 Whyte&MacKay
2008 Phil Taylor 16:8 James Wade 340.000 Whyte&MacKay
2007 Phil Taylor 16:6 Terry Jenkins 265.000 Holsten
2006 Phil Taylor 16:6 Roland Scholten 167.500 Holsten
2005 Phil Taylor 16:4 Colin Lloyd 150.000 888.com
E=Endstand
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.