Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Interview Bianka Strauch Zurück 1 2 3 Vor

Bianka Strauch

Exklusives
Darts1 Interview
mit Bianka Strauch


Bianka Strauch, DDV Ranglisten Erste und aktuelle Deutsche Meisterin stand Darts1 für ein exklusives Interview zur Verfügung, vielen Dank dafür.

Wann hast Du mit dem Darten angefangen?

Ich habe am 25.11.1992 das erste Mal mit dem Onkel meiner Tochter Jennifer in dem Lokal "Schwarze Katz" in Niederrad eine Competition gespielt, und am 12.1.1993 habe ich dann bei den Flying Eagles in Frankfurt Niederrad angefangen mit dem Ligaspielen.

Was war der Grund für den Beginn mit dem Dartsport?

Es hat mir von Anfang an riesigen Spaß gemacht hat, und auch die Leute dort waren super nett.
Als ich feststellte, dass man schreiben muss, wenn man verloren hat, habe ich mir gedacht, du musst trainieren, um nicht mehr, oder besser nicht mehr so oft zu verlieren, denn dann brauchst du auch nicht zu schreiben.

Was war Dein bis dato größter Erfolg?

Der Gewinn der German Masters 2007, da gibt es noch andere, aber die German Masters war einer meiner Träume, den ich mir dieses Jahr endlich erfüllt habe.

Wie bereitest Du Dich auf Turniere vor?

Ich trainiere dann halt noch mehr zuhause oder hole mir Freunde her, gegen die ich spielen kann, immer gegen einen Computer zu spielen finde ich nach einiger Zeit sehr langweilig.

Wie viele Turniere sollte man spielen?

Das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Einfach so viele wie es Spaß macht, denn wenn es keinen Spaß mehr macht, dann hat es auch keinen Sinn mehr.

Was hältst Du von Ligaspielen?

Klar finde ich Ligaspiele gut, denn dort hast du verschiedene Gegner, mal einen, der total langsam spielt, zum anderen einen der vielleicht viel getrunken hat, dann wiederum einen Mann, der nicht gegen eine Frau verlieren kann, oder gar nicht gegen einen spielen kann. Finde ich echt interessant.


>> Training, physisch und mental
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.