Nathan Aspinall

Nathan Aspinall
Nathan Aspinall

Nathan Aspinall ist ein englischer Dartspieler, welcher als eine der größten englischen Nachwuchshoffnungen gilt. Er wurde am 15. Juli 1991 in Stockport in England geboren und ist damit heute 27 Jahre alt. Bezogen auf seinen Nachnamen, hat Aspinall den Spitznamen „The Asp“ von der PDC erhalten, mit welchem er gegenwärtig zusammen mit Get Ready For This von 2 Unlimited auf die Bühnen läuft.

Das erste Mal trat Aspinall im Jahre 2012 in die Hallen der Professional Darts Cooperation (PDC). Er spielte die Jugendturniere bei der Development Tour. Hier gelang ihm bei sieben Teilnahmen als bestes Ergebnis die Runde der Letzten 32.

Ähnlich sah es im Jahr 2013 für "The Asp" aus. Er nahm das erste Mal an der Challenge Tour teil, wo er alle 18 Turniere mitspielte. Dabei erreichte er ein Halbfinale und zusätzlich zwei Viertelfinals.

Im folgenden Jahr wurde es sehr ruhig um den Engländer. Er spielte lediglich einige UK Open Qualifiers mit wenig Erfolg und es konnte der Eindruck entstehen, als bliebe der große Durchbruch aus.

Entgegen dieser Befürchtungen, trat Aspinall im Jahr 2015 wieder ins Rampenlicht. Er schaffte seinen Durchbruch bei der PDC und erspielte sich eine Tour Card für die nächsten zwei Jahre, womit er bei allen Turnieren der Pro Tour teilnehmen durfte. Dieses Angebot nahm das Jungtalent auch wahr. Er marschierte durch die Development Tour, wo er oft ins Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale einzog. Zwei Mal kam er weiterhin ins Finale. Außerdem gelang ihm bei einem der 16 Turniere der Sieg. Aufbauend auf die Erfolge bei der Jugend, versuchte Aspinall auch bei den Profis Fuß zu fassen. Er spielte 18 Players Championship Turniere mit, wobei die zweite Runde das beste Ergebnis blieb. Weiterhin konnte sich "The Asp" für zwei European Tour Events qualifizieren. In Düsseldorf unterlag er Devon Petersen in der ersten Runde knapp mit 5:6, aber in Venray schaffte er den Einzug bis ins Achtelfinale. Nach zwei engen 6:5-Siegen über Jamie Robinson und Vincent van der Voort musste er sich gegen den späteren Finalisten Justin Pipe mit 4:6 geschlagen geben. Doch das war noch nicht alles in diesem Jahr. Zum Jahresanfang durfte Aspinall sein erstes Major Turnier spielen. Bei den UK Open zog er in die Runde der Letzten 32 ein. Zuvor besiegte er Chris Dobey (5:1) und James Richardson (9:4), bis er dann von James Wade mit einem 4:9 aus dem Turnier geworfen wurde. Zum Jahresabschluss kam dann das große Highlight in der bisherigen Karriere des Engländers. Er qualifizierte sich für das Finale der Jugend-WM, wo er im Rahmen der Players Championship Finals auf den Deutschen Max Hopp traf. In einer sehr umkämpften Partie verlor er gegen den "Maximizer" mit 5:6.

Nach einem aufregenden Jahr 2015 wollte Aspinall dies 2016 bestätigen. Er qualifizierte sich erneut für die UK Open, verlor dieses Jahr jedoch in der ersten Runde knapp mit 5:6 gegen Stuart Kellett. Des Weiteren konnte Aspinall sich erneut auf der European Tour beweisen. Wieder nahm er an zwei Events teil. In München verlor er in der ersten Runde erneut 5:6 gegen Devon Petersen, in Sindelfingen gelang ihm zunächst der Sieg gegen Jay Foreman (6:4), bevor er mit einem Whitewash von Alan Norris herausgeworfen wurde. Deutlich erfolgreicher als im Vorjahr lief es auf der Players Championship Tour. Dort schaffte er bei 20 Turnieren einmalig die dritte Runde, einmal das Achtelfinale und sogar einmal das Viertelfinale. Dank seines Finales bei den Youth World Championships im Jahr 2015 qualifizierte sich Aspinall außerdem für den Grand Slam of Darts im November 2016.

Jonathan Schütte

Nathan Aspinall Fakten
Name Nathan Aspinall Spitzname The Asp
Geburtsort Stockport, England Geburtstag 15.07.1991
Spielt seit 2012


Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores
App Store Play Store
Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores