Dart Live Stream

Darts News Archiv November 2019


Darts Gewinnspiel November 2019

Bei der 125. Ausgabe des Bull's Darts1 Gewinnspieles gibt es wieder einen tollen Preis. Diesmal verlosen wir einen Satz Jermaine Wattimena Darts. "Machine Gun" belegt derzeit den 17. Platz der Weltrangliste und ist damit stärkster Niederländer hinter Michael van Gerwen. Wenn ihr das Arbeitsgerät von Jermaine Wattimena haben wollt, müsst Ihr diesmal eine Aufgabe bei Facebook erfüllen. Einsendeschluss ist der 30. November 2019.  Gewinnspiel

Grand Slam Halbfinals

Gerwyn Price hat es geschafft. Nach 18 Niederlagen gegen Michael van Gerwen war es im Halbfinale des Grand Slam of Darts 2019 endlich soweit. Der Titelverteidiger erarbeitete sich von Anfang an einen Vorsprung gegen seinen Angstgegner und brachte schließlich den allerersten Sieg gegen den Weltmeister über die Ziellinie, 16:12 lautete das Resultat. Im Endspiel erwartet ihn nun Peter Wright, der keine Probleme mit Glen Durrant hatte und mit 16:11 gewann.  Grand Slam

Grand Slam Tag 8

An Spieltag acht wurden die verbliebenen beiden Viertelfinals des Grand Slam of Darts abgehalten. Und es gab eindeutige Resultate. Titelverteidiger Gerwyn Price sprintete in der Wiederauflage des letztjährigen Finales gegen Gary Anderson mit 5:0 in Front und ließ sich die Führung bis zum Ende nicht mehr nehmen, 16:9 lautete das Ergebnis. Noch eindeutiger war die Angelegenheit zwischen Michael van Gerwen und Adrian Lewis. Der haushohe Favorit aus den Niederlanden warf 103 Punkte im Schnitt und deklassierte "Jackpot" mit 16:6.  Grand Slam

Grand Slam Tag 7

Am siebten Spieltag des Grand Slam of Darts wurde die erste Hälfte der Viertelfinals ausgetragen. Die Zuschauer in Wolverhampton bekamen zwei spannende Duelle geboten. Sowohl Glen Durrant als auch Peter Wright drehten dabei jeweils einen Rückstand zum Sieg. Der amtierende BDO-Weltmeister und Gabriel Clemens-Bezwinger Durrant hatte gegen Michael Smith zunächst mit 3:6 zurückgelegen, am Ende stand es 16:12. Wright holte ebenfalls eine drei Leg-Differenz gegen Dave Chisnall auf und gewann mit gleichem Resultat.  Grand Slam

Grand Slam Tag 6

Am sechsten Spieltag des Grand Slam of Darts stand zunächst das Duell zwischen Adrian Lewis und James Wade auf dem Programm. Die Fans in Wolverhampton wurden bei diesem Krimi an brisante Schlachten und glanzvolle Errungenschaften aus längst vergangenen Zeiten erinnert. Diesmal behielt mit Adrian Lewis der Doppelweltmeister aus den Jahren 2011 und 2012 die Oberhand und entschied das Match im entscheidenden letzten Leg für sich. Als Belohnung winkt dem "Jackpot" nun ein Spiel gegen Michael van Gerwen, der einige Mühe mit Ian White hatte. Außerdem setzten sich Gary Anderson äußerst knapp gegen Robert Thornton und Gerwyn Price äußerst deutlich gegen Darren Webster durch.  Grand Slam

Grand Slam Tag 5

Gabriel Clemens knüpfte im Achtelfinale des Grand Slam of Darts nahtlos an seine starke Leistung aus der Gruppenphase an. Der "German Giant" sah im Duell gegen den dreifachen und amtierenden BDO-Weltmeister Glen Durrant lange Zeit gar wie der sichere Sieger aus. Erst im alles entscheidenden 19. Leg spielten ihm die Nerven einen Strich durch die Rechnung. "Duzza" ließ sich nicht zweimal bitten und gewann äußerst knapp. Im Viertelfinale erwartet ihn nun Michael Smith, der eine hochklassige Partie gegen Daryl Gurney für sich entschied. Außerdem gewannen Dave Chisnall gegen Ryan Harrington und Peter Wright gegen Rob Cross jeweils eindeutig.  Grand Slam

Grand Slam Tag 4

Darren Webster entschied am vierten Spieltag des Grand Slam of Darts eine rasante Partie gegen Gary Anderson mit 5:4 für sich, sodass beide Kontrahenten in die Achtelfinals einziehen. Webster trifft nun auf Gerwyn Price, während sich Anderson im rein schottischen Duell mit Robert Thornton messen wird. Desweiteren setzten sich mit Michael van Gerwen, Ian White, James Wade und Adrian Lewis die Favoriten in den jeweiligen Gruppen durch.  Grand Slam

Grand Slam Tag 3

Am dritten Tag des Grand Slam of Darts wurden die entscheidenden Spiele der Gruppen E bis H absolviert. Gabriel Clemens steigerte sich im Vergleich zu seinen ersten beiden Partien nochmals und lieferte gegen Richard Veenstra eine Weltklasseleistung ab. Nach dem 5:2 Erfolg gegen die Nummer zwei der BDO steht er an der Spitze seiner Gruppe und erhält dafür einen Bonus von 3.500 £. Im Achtelfinale erwartet ihn nun Glen Durrant, der Nathan Aspinall ohne Legverlust bezwang. Martin Schindler verspielte eine 3:0 Führung gegen Michael Smith, vergab erneut Matchdarts und unterlag zum dritten Mal in Folge.  Grand Slam

Grand Slam Abend 2

Titelaspirant Michael van Gerwen startete am zweiten Abend des Grand Slam of Darts holprig in die Partie gegen Adrian Lewis und lag zunächst mit 0:2 in Rückstand. In unnachahmlicher Weise zündete er den Turbo und holte fünf Legs in Folge zum souveränen Sieg. In seiner Gruppe A kommt es nun zum entscheidenden Duell zwischen Lewis und Jim Williams, der als erster BDO-Spieler eine Partie gewann.  Grand Slam

Grand Slam Tag 2

Gabriel Clemens knüpfte am zweiten Spieltag des Grand Slam of Darts nahtlos an seine starke Leistung aus dem Auftaktmatch an und bezwang den favorisierten Daryl Gurney knapp mit 5:4. Er ist damit Spitzenreiter der Gruppe G und kann dem abschließenden Gruppenspiel gegen Richard Veenstra entspannt entgegensehen. Martin Schindler steigerte sich zwar im Vergleich zu seiner ersten Partie, verpasste jedoch zwei Matchdarts gegen Glen Durrant und hat damit vorzeitig keine Chance mehr auf ein Weiterkommen.  Grand Slam

Grand Slam Abend 1

Am ersten Abend des Grand Slam of Darts wurden acht Partien der Gruppen A-D ausgetragen. Wie bereits am Nachmittag mussten sich alle Spieler der British Darts Organisation geschlagen geben. Titelverteidiger Gerwyn Price wirkte gegen die amtierende Weltmeisterin Mikuru Suzuki zwar nervös, gewann am Ende aber doch klar mit 5:3. Er bekommt es nun mit Robert Thornton zu tun, der sich in einem Krimi gegen Dimitri Van den Bergh durchsetzte.  Grand Slam

Grand Slam Tag 1

Gabriel Clemens überzeugte am ersten Spieltag des Grand Slam of Darts auf ganzer Linie. Der 36-jährige aus Saarwellingen warf gegen den erfahrenen Nordiren Brendan Dolan rund 100 Punkte im Schnitt und siegte klar mit 5:1. Er trifft nun auf dessen Landsmann Daryl Gurney, der der Nummer zwei der BDO, Richard Veenstra, beim 5:0 nicht den Hauch einer Chance ließ. Chancenlos war auch Martin Schindler, der gegen Nathan Aspinall kein Leg holte.  Grand Slam

Grand Slam of Darts

Der Grand Slam of Darts findet vom 9. bis 17. November im Aldersley Leisure Village, Wolverhampton, statt und wird zum 13. Mal ausgetragen. Das Besondere an diesem 32 Spieler umfassenden Turnier ist, dass sowohl Dartsspieler aus der PDC als auch aus der BDO daran teilnehmen. Titelverteidiger ist Gerwyn Price, der Gary Anderson bei der letzten Auflage mit 16:13 bezwang und damit den größten Erfolg seiner Karriere einfuhr. Diesmal gehen mit Martin Schindler und Gabriel Clemens zwei Deutsche an den Start.  Grand Slam

Grand Slam Tippspiel

Ab Samstag treten beim Grand Slam of Darts in Wolverhampton die besten Dartspieler der PDC und BDO gegeneinander an. Neben Michael van Gerwen, Gary Anderson, Peter Wright, Rob Cross und Titelverteidiger Gerwyn Price sind auch Wesley Harms, Jim Williams, Lisa Ashton und Mikuru Suzuki mit von der Partie. Insgesamt nehmen 32 Dartspieler, die in 8 Gruppen eingeteilt sind, an dem Turnier teil. Die zwei besten Dartspieler pro Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Phase. Unser Partner Zweeler hat ein Preisgeld von mindestens 500 € für sein Tippspiel ausgelobt.  Tippspiel

Darts1 Counter im Play Store

Ab sofort bieten wir den Darts1 Counter auch als App im Google Play Store an. Für alle anderen Betriebssysteme als Android gibt es die Browser-Version. Spiele als Gast oder registriere Dich kostenfrei, um deine persönlichen Leistungsergebnisse zu verfolgen. Neu dabei ist "Dartfell". Ähnlich dem berühmten Würfelspiel müssen möglichst viele der Zielfelder mit möglichst vielen Punkten getroffen werden. Die Reihenfolge kann dabei von jedem Spieler individuell ausgewählt werden.  Play Store

Van Gerwen holt World Series

Im Endspiel der World Series of Darts Turnierserie ließ Michael van Gerwen nichts anbrennen. Während sein Kontrahent Danny Noppert auf die Doppelfelder schwächelte, lieferte der Weltranglistenerste eine gewohnt konstante Leistung ab und siegte klar mit 11:2. Für "Mighty Mike" ist es nach der Weltmeisterschaft, dem Masters, der Premier League, dem World Grand Prix und der Champions League bereits der sechste Major-Turniersieg in diesem Jahr. Noppert war nach einem Krimi gegen Dave Chisnall in das Finale gelangt, van Gerwen hatte Mensur Suljovic zuvor deutlich mit 11:4 bezwungen.  World Series

Ältere Meldungen befinden sich im Oktober-Archiv

Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Der brandneue Darts1 Counter ist ab sofort online
Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Der brandneue Darts1 Counter ist ab sofort online