Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Interview mit Frits Huitema Zurück 1 2 3 Vor

Kannst du uns mehr über das System und die verwendeten Materialien sagen?

Das Hauptprinzip der d'art9 Darts ist, dass der Schaft direkt in den Barrel eingeführt wird. Normalerweise befindet sich dort ein Gewinde mit mindestens 5 mm Durchmesser. Dies bedeutet, dass ein Standard-Barrel am Ende nicht dünner als 5 mm sein kann. Ich sprach ja davon, dass man am Ende des Barrels gewinnen kann. Die d'art9 Barrels sind hinten nur 2 mm stark. Dies gibt uns die Möglichkeit, neue Barrel Formen zu schaffen. Durch die Dünne brauchten wir ein sehr starkes Material für den Schaft. Wir begannen mit Carbon, das extrem stark und sehr leicht ist.

Dieser 2 mm starke Schaft aus Carbon bewies im Test jedoch einen Nachteil. Der Schaft brach direkt am Übergang zum Barrel ab, so dass wir einen verheerenden Rückschlag verkraften mussten. Ein Bruch an dieser Stelle führt dazu, dass der Schaft nicht ohne weiteres entfernt werden kann.

Wir brauchten ein Material, welches einen Bruch auffängt und nicht reißt. Dieses Material ist Kevlar, ebenfalls extrem stark (es wird in kugelsicheren Westen und in den Tanks von Formel 1 Autos verwendet), aber das Material ist zu weich. So stellten wir einen Kevlar-Kern mit einer Hülle aus gewebten Carbon her. Diese Kombination ist immer noch extrem stark, aber sie bricht kontrolliert.

Ein dünner Shaft neigt dazu, dass er sich verbiegt. Carbon kann nicht gebogen werden, wie es zum Beispiel bei Produkten aus Metall der Fall ist. Der Vorteil von Carbon ist, dass es immer wieder in die Position zurückkehrt, in die es geformt wurde. Wenn es zu stark gebogen wird, dann bricht es. Durch das Kevlar wird der Bruch aufgefangen und kontrolliert. Dieses Verfahren wird auch bei modernen Autos eingesetzt, um den Bruch in der Knautschzone zu kontrollieren. Durch den kontrollierten Bruch kann der Teil im Barrel einfach entfernt werden.

Direct Shaft System

Welches Material wird bei den Barrels eingesetzt?

Unsere Barrels werden aus hochprozentigem Tungsten hergestellt. Dadurch behalten wir die typische d'art9 Form der Darts. Wir haben uns entschieden, mit den jetzt verfügbaren Gewichtsklassen auf den Markt zu gehen, weil diese die gängigsten sind. Sollte es zu einer Nachfrage kommen, sind wir in der Lage die Barrels zwei Gramm leichter anzubieten.

Wie sind die Barrels beschichtet?

Wir beschichten die Barrels nur aus optischen Gründen. Die Beschichtung hat auf die Flugeigenschaften und auf den Wurf keinen Einfluss. Wir lassen dies von einem Unternehmen ausführen, das auf die Beschichtung von Formel 1 Teilen spezialisiert ist und eine besonders hochwertige Ausführung garantiert.

Darts Flight

Welches Material wird für die Flights benutzt?

Wir verwenden das herkömmliche Material. Wir haben mit dünnen Flights experimentiert, aber dort gingen die Meinungen auseinander.

Wichtig war die Größe der Flights. Kleinere Flights gewähren einen besseren Blick auf das Ziel. In Kombination mit unserem dünneren Barrel und Schaft bleibt mehr Platz in den Triple Segmenten.


>> Interview mit Frits Huitema - Teil 3
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten