Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop



Steve-Brown

Steve Brown

Steve Brown ist ein amerikanischer Dartspieler, der in England geboren wurde - nicht zu verwechseln mit dem jungen englischen Spieler Steve Brown!

Geburtstag: 17. Juni 1962
Geburtsort: Carshalton, Surrey, England
Wohnort: Cahokia, Illinois, USA
Spitzname: "Brownie", "The Original", "Chunky"
Darts: 20 g Steve Brown Signature Darts der Firma Laserdarts

Steve Brown spielte jahrelang in England Darts, zunächst bei der BDO, später nach dem Split war er, dann schon nordamerikanischer Spieler, ein paar Jahre in der PDC, bevor er in die ADO (amerikanische Dartorganisation und Mitglied der WDF) zurückkehrte.
Seine größten Erfolge feierte er in den 1990er Jahren, wo er einige BDO und WDF Open Titel gewinnen konnte, ohne dass er allerdings jemals an der Weltmeisterschaft in Lakeside teilnahm.
Bei der PDC gelang ihm das dann, er war in den Jahren 1994 bis 2004 jedes Mal als amerikanischer Vertreter bei den Weltmeisterschaften am Start - wobei er 1994 seine beste Platzierung, nämlich den damals (und ab der WM 2010 wieder) noch ausgespielten dritten Platz belegte. Seit 2004 spielt er wieder bei der WDF und ist im amerikanischen Circuit so erfolgreich, dass er sich als Profi seinen Lebensunterhalt verdient. 2009 ist er die Nummer 1 des ADO Rankings und Kapitän des amerikanischen World Cup Teams.

Steve Brown ist auch sonst an Sport interessiert, geht gerne Fischen, kocht gerne und hat es mit seinem Interesse an klassischer Musik schon ins Radio gebracht, wo er ab und zu einen Bekannten bei einem amerikanischen Musiksender als Redakteur vertritt.

Steve Brown Interview

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.