Van Barneveld spielt in seinem Heimatland keine Qualifier mehr:


„Ich habe Darts dort publik gemacht“


Im Oktober 2013 spielte Raymond van Barneveld sein letztes European Tour-Turnier auf niederländischem Boden und es hat den Anschein, als würde sich daran auch in der nächsten Saison nichts ändern. 2018 gastiert die „PDC European Tour“ in den niederländischen Städten Maastricht und Zwolle. Da „Barney“ nicht zu den Top-16 der „Pro Tour Order of Merit“ gehört, muss der 50-jährige Darts-Veteran aus Den Haag den Umweg über die Qualifikationsturniere gehen, um bei diesen Turnieren dabei zu sein. Van Barneveld hat darauf jedoch wenig Lust, wie er in einem Gespräch mit der niederländischen Zeitung „Algemeen Dagblad“ durchblicken ließ.

„Wenn ich bei einem Turnier in Maastricht antreten möchte, muss ich mich erst dafür qualifizieren. Ja, entschuldige mal bitte, aber ich bin derjenige, der den Dartsport in den Niederlanden publik gemacht hat“, wetterte „Barney“ an die Adresse der PDC Europe. „Ich erwarte keine bevorzugte Behandlung, doch die Qualifier werde ich auf keinen Fall spielen.“

Van Barneveld ist nicht der erste Darts-Profi, der den Modus der European Tour kritisiert. Sein Landsmann Vincent van der Voort gab vor dem „Dutch Darts Masters 2017“ zu Wort, dass seiner Meinung nach zu viele European Tour-Turniere in Deutschland stattfänden und forderte die PDC auf, die Veranstaltungen auf weitere Länder zu verteilen (wir berichteten).

Nächstes Jahr wird die „PDC European Tour“ in fünf Ländern zu Gast sein. So wie in diesem Jahr macht sie in den Niederlanden (zwei Events), Deutschland (acht), Gibraltar (ein Event) und Österreich (ebenfalls ein Event) Halt. Dänemark wurde neu in den Turnierkalender aufgenommen, im Juni stehen die „Danish Darts Open“ auf dem Programm.

Text: Pieter Verbeek
Übersetzung: Martin Rönnberg

European Tour

 Raymond van Barneveld Porträt

Raymond van Barneveld Karriere (PDF, 412 kB)


Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores
App Store Play Store
Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores