Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
Dartshop


PDC führt Tour in Amerika ein

Darin Young & Gary Mawson Die Professional Darts Corporation startet 2012 eine neue Serie von Dartturnieren in Nordamerika. Die Tour wird in diesem Jahr mit drei Turnieren und jeweils 10.000 $ Preisgeld begonnen. Nachdem die Las Vegas Desert Classic zuletzt 2009 in den USA ausgetragen wurden, nimmt die PDC einen neuen Anlauf in Übersee.

Die PDC North American ProTour, kurz PDC NAPT, startet am 22. Juli 2012 in Chicago, geht am 26. August nach London Ontario in Kanada und schließlich am 9. September nach Atlantic City.

Für 2013 ist eine Ausweitung der Turniere auf fünf Veranstaltungen geplant, 2014 sollen acht Turniere ausgetragen werden. 2.200 $ werden jeweils für den Sieger ausgeschüttet, der Einwohner eines nordamerikanischen Staates sein muss.

Für die Turnierserie wird eine eigene Rangliste eingeführt werden, der PDC NAPT Order of Merit. Der Führende dieser Rangliste bekommt einen Startplatz bei der Dart Weltmeisterschaft 2013.

PDC North American ProTour Turnier 1

22. Juli 2012, Hyatt Regency O'Hare, Chicago

PDC North American ProTour Turnier 2

26. August 2012, Hilton London Ontario

PDC North American ProTour Turnier 3

9. September 2012, Resorts Casino & Hotel, Atlantic City

Preisgelder der PDC North American ProTour

Sieger 2.200 $
Finalist 1.400 $
Halbfinale 800 $
Viertelfinale 400 $
Letzte 16 200 $
Letzte 32 100 $
Gesamt 10.000 $

Format der PDC North American ProTour

Alle Spiele werden best of 11 Legs gespielt und um 12 Uhr Ortszeit beginnen .

Sollte der führende des PDC North American ProTour Order of Merit bereits für die Dart WM 2013 qualifiziert sein, rutscht der nächste nicht bereits qualifizierte Spieler der Rangliste nach.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.