Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv März 2011


Bull's Darts

Dart Gewinnspiel April 2011

Wir freuen uns, beim embassy Sports Darts1 Gewinnspiel wieder einen Preis verlosen zu dürfen. Diesmal gibt es einen Satz Bull's Darts nach freier Wahl, wenn Ihr die richtige Lösung wisst und etwas Glück habt.
Hier geht es direkt zum Dart Gewinnspiel.

Dart
Gary Anderson

Premier League Darts Spieltag 9

Gary Anderson, Simon Whitlock und Phil Taylor überzeugten die Zuschauer in Aberdeen am neunten Spieltag der Premier League Darts. Anderson warf bei seinem 8:3 Erfolg über Terry Jenkins sieben 180er, was ihn nach wie vor vier Punkte hinter Spitzenreiter Phil Taylor hält, der 107.07 Punkte im Schnitt warf, als er Mark Webster besiegte. Simon Whitlock gelangen gegen Raymond van Barneveld gar acht 180er und ein Average von 107.93 Punkten, er rückt nach seinem 8:5 Sieg auf Rang drei der Tabelle vor. Premier League Darts

Dart
Dart Nationalmannschaft

2. Platz beim Spring Cup 2011

Die deutsche Dart Nationalmannschaft konnte beim Spring Cup 2011 im belgischen Mol einen guten zweiten Platz hinter den Favoriten aus den Niederlanden belegen. In allen Einzel- und Doppelwettbewerben sowie in der Teamwertung lautete das Endergebnis Holland vor Deutschland und auf dem dritten Platz Belgien. Sämtliche Ergebnisse gibt es auf der Seite des Veranstalters.

Dart
Mark Webster

Premier League Darts Spieltag 8

Mark Webster wollte sich am achten Spieltag der Premier League Darts vor heimischen Publikum besonders bemühen, gegen Weltmeister Adrian Lewis eine gute Partie abzuliefern. Die große Anstrengung bewirkte das Gegenteil der Absicht, so dass er sich mit 1:8 geschlagen geben musste. Titelverteidiger Phil Taylor vergrößerte durch seinen 8:3 Erfolg über Raymond van Barneveld den Vorsprung in der Tabelle auf nunmehr vier Punkte. Gary Anderson rückt nach seinem 8:6 Erfolg über Schlusslicht James Wade wieder auf den zweiten Platz und Simon Whitlock hält durch das 8:3 über Terry Jenkins Anschluss in der Tabelle. Premier League Darts

Dart
Spring Cup 2011

Spring Cup 2011 in Belgien

Die 24. Auflage des Spring Cup findet vom 1. bis 3. April im belgischen Mol statt. Teams aus Österreich, Belgien, Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz treten in Einzel- und Doppelwettbewerben gegeneinander an. Die deutsche Mannschaft geht mit Marko Puls, Andrew Beeton, Benny Sensenschmidt, Kevin Münch, Marco Salmen, Peter Waldau, Jürgen Heinrich, Tobias Müller, Heike Jenkins, Marene Westermann, Michelle Sossong und Stefanie Lück an den Start. Spring Cup 2011

Dart
Wesley Newton und Paul Nicholson

Paul Nicholson meldet sich zurück

Wes Newton drehte am Sonntag beim Players Championship Finale in Crawley noch einen 0:3 Rückstand gegen Paul Nicholson und verhinderte damit einen Doppelsieg für den Australier. Nicholson konnte am Samstag sein erstes PDC Turnier seit 14 Monaten gewinnen, als er Weltmeister Adrian Lewis im Finale mit 6:4 besiegte. Michael Rosenauer erwischte ebenfalls einen brillianten Tag und zog ins Viertelfinale ein.

Dart
Raymond van Barneveld

Premier League Darts Spieltag 7

Raymond van Barneveld übernimmt durch seinen 8:5 Sieg über Gary Anderson den zweiten Platz in der Tabelle der Premier League Darts. Es war Andersons dritte Niederlage in Folge, nachdem er die ersten vier Partien für sich entscheiden konnte. Titelverteidiger Phil Taylor deklassierte Schlusslicht James Wade mit 8:1, Simon Whitlock hält durch seinen 8:2 Sieg über Mark Webster Anschluss. Weltmeister Adrian Lewis und Terry Jenkins trennten sich unentschieden 7:7. Premier League Darts

Dart
International Masters

Taylor gewinnt International Masters

Phil Taylor schrieb bei seinem 8:3 Triumph über Raymond van Barneveld im Finale der International Masters erneut Dart Geschichte. Ihm gelang bei seinem Sieg ein Punkte Durchschnitt von 113.60, der höchste, der jemals im Finale bei einem im Fernsehen übertragenen Turnier erzielt wurde. Vincent van der Voort und Gary Anderson scheiterten in den Halbfinalen.

Dart
International Masters

International Masters Halbfinale

Bei den International Masters handelt es sich um ein erstmals ausgetragenes Einladungsturnier der PDC. In den letzten drei Tagen fanden die Gruppenspiele und die Viertelfinale statt. Die Halbfinale werden am 21.3. ab 23 Uhr vom niederländischen Fernsehsender RTL7 übertragen: Vincent van der Voort v Raymond van Barneveld und Phil Taylor v Gary Anderson. International Masters

Dart
DDV Logo

Klaus Rohlederer ist Deutscher Meister

235 Herren gingen bei den 31. Deutschen Meisterschaften des DDV an den Start und Klaus Rohlederer konnte sich am Ende gegen Tomas Seyler durchsetzen. Bei den Damen gewann Irina Armstrong gegen Marene Westermann, bei den Jungen siegte Max Hopp und bei den Mädchen setzte sich Michelle Wagner als Deutsche Meisterin durch.

Dart
Gary Anderson

Premier League Darts Spieltag 6

Weltmeister Adrian Lewis zeigte am sechsten Spieltag der Premier League Darts eine fulminante Leistung, als er nach einem 0:3 Rückstand gegen Gary Anderson die folgenden acht Legs in Folge gewann. Titelverteidiger Phil Taylor übernimmt nach seinem klaren 8:5 Erfolg über Simon Whitlock die Tabellenführung. Außerdem gewann Raymond van Barneveld mit 8:4 gegen Mark Webster und James Wade bewahrte sich durch seinen 8:6 Erfolg über Terry Jenkins eine Chance auf die Play off Plätze. Premier League Darts

Dart
Vincent van der Voort

Vincent van der Voort siegt in Wigan

Vincent van der Voort setzte sich im rein niederländischen Finalduell mit 6:4 gegen Raymond van Barneveld durch. Er nahm damit beim vierten Qualifikationsturnier Rache für die UK Open Finalniederlage 2007. Beide Spieler verpassten bei ihrer großartigen Vorstellung in Wigan die Doppel 12 für einen 9-Darter. Mervyn King und John Part schieden in den Halbfinalen aus.

Dart
Adrian Lewis

Lewis gewinnt Qualifikationsturnier

Weltmeister Adrian Lewis bestätigt seine gute Form auch beim dritten Qualifikationsturnier für die UK Open. Lewis holte in Wigan einen 0:3 Rückstand gegen Robert Thornton auf, um das Turnier mit 6:4 zu gewinnen und die 6.000 £ Preisgeld einzustreichen. Andy Jenkins und Gary Anderson erreichten die Halbfinale, Michael Rosenauer schied in der zweiten Runde aus.

Dart
Dart Mathematik

Gelingt der große Wurf?

Dr. Martin Bracke arbeitet an der TU Kaiserslautern im Fachbereich Mathematik und hat sich mit dem Dartsport beschäftigt. Er bietet einen Einblick in die Mathematische Modellierung auf die Fragestellung, ob ein Dartspieler seine Gewinnchancen erhöhen kann, indem er abhängig von der aktuellen Spielsituation seinen jeweiligen Zielpunkt in optimaler Weise wählt. Ein Ergebnis ist, dass Hobbyspieler die Triple 7 für das Scoren nutzen sollten. Dart Mathematik

Dart
Gary Anderson

UK Open mit neuem Sponsor

Die Professional Darts Corporation (PDC) konnte mit Speedy Hire einen neuen Sponsor für die UK Open gewinnen. Das Foto zeigt Gary Anderson, Mark Webster und Phil Taylor mit einem Vertreter des neuen Sponsoren. An diesem Wochenende finden die Qualifikationsturniere drei und vier für die UK Open 2011 statt. Mit Michael Rosenauer versucht erneut ein deutscher Spieler, sich für das FA Cup of Darts genannte Turnier zu qualifizieren.

Dart
Gary Anderson

Premier League Darts Spieltag 5

Phil Taylor setzte sich am frünften Spieltag der Premier League Darts in einer packenden Partie gegen Spitzenreiter Gary Anderson mit 8:6 durch, um Punktgleichheit zu erzielen. Weltmeister Adrian Lewis fand zu alter Form zurück und besiegte Simon Whitlock klar mit 8:2, Raymond van Barneveld gelang das gleiche Resultat gegen James Wade und Terry Jenkins behält durch seinen 8:4 Erfolg über Mark Webster den Anschluss in der Tabelle. Premier League Darts.

Dart
Mark Webster

Premier League Darts Spieltag 4

Deutliche Siege bestimmten den vierten Spieltag der Premier League Darts. Gary Anderson bleibt nach seinem 8:3 Erfolg über James Wade ungeschlagen an der Tabellenspitze, während Phil Taylor nach seinem 8:3 Sieg über Raymond van Barneveld auf den zweiten Platz vorrückt. Terry Jenkins unterlag Simon Whitlock mit 1:8 und bleibt Letzter der Tabelle. Premier League Darts 2011

Ältere Meldungen befinden sich im Februar-Archiv
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.