Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv August 2011


Bull's Darts

Dart Gewinnspiel August 2011

Wir freuen uns, beim embassy Sports Darts1 Gewinnspiel wieder einen Preis verlosen zu dürfen. Diesmal gibt es einen Satz Bull's Darts nach freier Wahl, wenn Ihr die richtige Lösung wisst und etwas Glück habt.
Hier geht es direkt zum Dart Gewinnspiel.

Dart
Phil Taylor

Phil Taylor Interview

In der Bild am Sonntag ist ein ausführliches Interview mit dem besten Dartspieler aller Zeiten erschienen. Phil Taylor gewährt dem Redakteur der Bildzeitung einige interessante Einblicke: "Es ist nicht so wichtig, wie viel du wiegst", erklärt er gegenüber Bild. "Sondern dass du unter Druck und über lange Zeit in einem Turnier mental und körperlich topfit bist. Ich habe mal mit Michael Schumacher über die richtige Ernährung vor seinen Rennen gesprochen. Jetzt mache ich es wie er. Wir essen so, dass dich im Wettkampf auch über Stunden nichts runterzieht, dir nichts die Konzentration raubt. Also null Fett, auch keine Nudeln." Mehr will er nicht verraten: "Meine Konkurrenten müssen ja nicht alles wissen." >> Phil Taylor Interview

Dart
Ted Hankey

Grand Slam of Darts Teilnehmer

Die Professional Darts Corporation hat die Teilnahme Voraussetzungen für den Grand Slam of Darts geändert. Für das vom 12. bis 20. November stattfindende Turnier wurden zusätzlich die Finalisten des World Cup of Darts, Co Stompe und Barrie Bates sowie die Weltmeister Ted Hankey und John Part eingeladen. >> Grand Slam of Darts

Dart
BDB Darts

Belgien Open 2011

Ross Montgomery setzte sich unter 495 Herren im Finale der Belgien Open mit 3:0 gegen Ron Meulenkamp durch uns sichert sich damit einen Startplatz bei den Winmau World Masters. Deta Hedman gewann das Damenfinale mit 2:0 gegen Julie Gore, es gingen 129 weibliche Teilnehmer an den Start. Der Belgier Kenny Neyens holte den Jungentitel und die Niederländerin Kaylee de Priester gewann bei den Mädchen.

Dart
Phil Taylor

Phil Taylor ist Europameister

Phil Taylor bewahrte sich sein bestes Spiel bis zum Schluss. Im Finale der European Darts Championship warf er im Schnitt mehr als 109 Punkte und besiegte Adrian Lewis mit 11:8. Taylor konnte bisher alle vier Auflagen der PDC Europa Meisterschaften mit einem Preisgeld von 50.000 £ für den Sieger gewinnen. Reporter und Spieler zeigten sich von der Stimmung in Düsseldorf begeistert und hoffen, zukünftig weitere PDC Turniere in Deutschland auszutragen.

Dart
Phil Taylor

European Championship Halbfinale

Titelverteidiger Phil Taylor ließ Simon Whitlock im Halbfinale der Dart Europameisterschaften 2011 in Düsseldorf keine Chance. Lediglich vier Legs gab "The Power" gegen den Australier ab. Hoch spannend erwies sich das Spiel des aktuellen Weltmeisters Adrian Lewis gegen Raymond van Barneveld. Erst im alles entscheidenden Leg setzte sich die Nummer Zwei der Welt durch. Zudem gelang Lewis das perfekte Spiel, der 9-Darter.

Dart
Phil Taylor

European Championship Viertelfinale

Paul Nicholson hielt im Viertelfinale der Dart Europameisterschaft 2011 bis zum 7:7 mit, ehe Phil Taylor mit einem 129er Checkout, einem 13-Darter und einem 138 Checkout seine Ausnahmestellung bewies und in das Halbfinale einzog. Dort erwartet ihn der Australier Simon Whitlock, der mit Peter Wright keine Mühe hatte. Adrian Lewis und Raymond van Barneveld setzten sich in ihren Partien hingegen jeweils knapp mit 10:8 durch.

Dart
Adrian Lewis

Dart EM Runde 2 Abend

Weltmeister Adrian Lewis legte bei der European Darts Championship nach einem 5:5 Zwischenstand einen Gang zu und gewann mit 10:5 gegen Dave Chisnall. Der belgische BDO Spieler Kim Huybrechts sorgte mit seinem Erfolg über Wes Newton erneut für einen Paukenschlag. James Wade und Raymond van Barneveld stehen nach ihren Siegen ebenfalls unter den letzten Acht.

Dart
Peter Wright

Dart EM Runde 2 Nachmittag

Peter Wright sorgte am dritten Tag der European Darts Championship für eine faustdicke Überraschung, als er die Nummer Vier der Welt, Gary Anderson, mit 10:5 nach Hause schickt. Simon Whitlock, Paul Nicholson und Phil Taylor wurden ihren Erwartungen hingegen gerecht und stehen nach klaren Siegen in den Viertelfinalen der PDC Dart Europameisterschaft 2011.

Dart
Kim Huybrechts

European Darts Championship Tag 2

Der Belgier Kim Huybrechts überzeugte am zweiten Tag der European Darts Championship mit einem klaren 6:2 Sieg gegen den Spanier Antonio Alcinas. Kann er gegen den Weltranglisten Siebten, Wes Newton, in der zweiten Runde für eine Überraschung sorgen? Sämtliche Favoriten überstanden am Freitag Abend ihre Auftaktpartien: Mark Walsh, Dave Chisnall, Ronnie Baxter, James Wade, Adrian Lewis und Raymond van Barneveld.

Dart
Phil Taylor

European Darts Championship Tag 1

Titelverteidiger Phil Taylor steht nach einem 6:3 Erfolg über den griechischen Debütanten John Michael in der zweiten Runde der Europameisterschaft. Mit toller Stimmung im ausverkauften Düsseldorfer Maritim Hotel setzten sich außerdem Mervyn King, Colin Lloyd, Peter Wright, Paul Nicholson, Simon Whitlock, Terry Jenkins und Gary Anderson in ihren Auftaktpartien durch.

Dart
Phil Taylor

European Darts Championship 2011

Die Europameisterschaft der PDC, genannt European Darts Championship, findet vom 28. bis 31. Juli 2011 erstmals im Düsseldorfer Maritim Hotel statt. Die Professional Darts Corporation gab nun die Auslosung sowie die genauen Startzeiten bekannt. Neben den Top 16 der Weltrangliste gehen in Düsseldorf die besten Spieler des europäischen Festlandes an den Start.

Dart
Phil Taylor

Phil Taylor World Matchplay Sieger

Phil Taylor zeigte im Finale des PDC World Matchplay 2011 seine herausragende Stellung in der Dartwelt. Der Weltranglisten Dritte James Wade war der Spielstärke Taylor's nicht gewachsen und unterlag mit 8:18. Phil Taylor freut sich über seinen 12. World Matchplay Titel und die Siegprämie von 100.000 £ >> World Matchplay Darts

Ältere Meldungen befinden sich im Juli-Archiv
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten