Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Darts News Archiv April 2011


DDV Logo

Bochum & Kaiserslautern sind Meister

Nach dem achten Spieltag der DDV Bundesliga stehen die Meister, Teilnehmer der Endrunde und Absteiger 2011 fest. Nordmeister wird der 1. DSC Bochum, mit ihm fahren der SC Diedersen Treble Bull, DC Vegesack Bremen und der Vikings DC Berlin nach Winnweiler. Im Süden setzte sich der DV Kaiserslautern klar durch, außerdem für die Endrunde qualifiziert sind die TSV Ginnheim, der DC Hotzenplotz Lichenroth und der DC Rainbow Bad Waldsee. >> Dart Bundesliga

Dart
E-Dart WM

DSAB in Las Vegas

Vom 29. April bis 7. Mai fand im Bally's, Las Vegas, ein großes, durch die NDA organisiertes, E-Dart Team Turnier statt, das als E-Dart Weltmeisterschaft bezeichnet wird. Auch der DSAB ist stets mit deutschen Spitzenspielern dort vertreten. In diesem Jahr konnten die deutschen Damen in der Summe die besten Platzierungen verzeichnen, das DSAB Herrenteam belegte den dritten Platz.
>> Ergebnisse aus Las Vegas.

Dart
Raymond van Barneveld

Premier League Darts Spieltag 13

Raymond van Barneveld sichert sich durch seinen 8:4 Sieg über Gary Anderson einen Platz in den play offs der Premier League Darts 2011. Im Halbfinale am 19. Mai wird es zu einer Wiederauflage eben dieser Partie kommen, wenn van Barneveld erneut auf den Schotten treffen wird. Adrian Lewis festigt durch seinen klaren 8:3 Erfolg über Terry Jenkins den vierten Platz, den er in der kommenden Woche nur noch durch eine hohe Niederlage gegen Anderson verlieren könnte. James Wade verspielte durch seine 4:8 Niederlage gegen Phil Taylor seine letzte Chance auf einen Qualifikationsplatz. Simon Whitlock und Mark Webster trennten sich unentschieden. >> Premier League Darts

Dart
UK Open

Speedy Hire UK Open 2011

Insgesamt 108 Dart Profis haben sich für das Endturnier der UK Open, welches vom 2. bis 5. Juni 2011 im Reebok Stadium Bolton stattfinden wird, qualifiziert. Acht Qualifikationsturniere, jeweils mit einem Preisgeld von 31.600 £ dotiert, fanden in den letzten drei Monaten statt, um den Profis die Chance zu geben, sich einen Startplatz beim Endturnier zu verdienen. Mensur Suljovic geht für Österreich an den Start und mit Michael Rosenauer und Jyhan Artut sind zwei deutsche Spieler dabei. >> UK Open 2011

Dart
Phil Taylor

Phil Taylor schlägt zurück

Nachdem Phil Taylor im Finale des siebten Qualifikationsturnieres Gary Anderson unterlegen war, nutzte er die achte Auflage für Wiedergutmachung. Im Halbfinale sorgte Taylor mit 6:2 für ein klares Ergebnis gegen Anderson. Das Finale gewann The Power mit 6:3 gegen Colin Osborne, der zuvor Wes Newton besiegt hatte. Der Deutsche Jyhan Artut schaffte es in die dritte Runde.

Dart
Gary Anderson

Gary Anderson auf Erfolgsspur

Gary Anderson gelang beim siebten Qualifikationsturnier für die UK Open erneut ein Finalsieg gegen Phil Taylor, nachdem er sich in der Premier League Darts noch geschlagen geben musste. Anderson hatte einen starken Tag erwischt, in der ersten Runde schlug er seinen Landsmann John Henderson, um über Mark Hylton, Ronnie Baxter und Arron Monk die Viertelfinale zu erreichen. Im entscheidenden Leg gewann er dort gegen Weltmeister Adrian Lewis und besiegte anschließend Mervyn King mit 6:3 um das Finale zu erreichen.

Dart
Adrian Lewis

Premier League Darts Spieltag 12

Weltmeister Adrian Lewis klettert durch seinem 8:5 Sieg über den Australier Simon Whitlock auf den vierten Platz der Premier League Tabelle, der ein Halbfinale gegen Phil Taylor bedeuten würde. Taylor unterstrich seine Favoritenstellung, als er den Verfolger, Gary Anderson, mit 8:3 deklassierte. Raymond van Barneveld und James Wade trennten sich unentschieden und Terry Jenkins wahrt seine Chance durch den 8:4 Erfolg über Mark Webster. >> Premier League Darts

Dart
Antwerpen Open

Antwerpen Open 2011

Die Antwerpen Open wurden zum 24. Mal ausgetragen. Gut 600 Teilnehmer, davon eine Hand voll Deutsche kämpften über zwei Tage in den Einzel- und Doppelwettbewerben um ein Gesamtpreisgeld von 17.500 Euro. Bei den Herren setzte sich der Engländer Tony West mit 3:1 gegen den Niederländer Frans Harmsen durch, bei den Damen gewann Francisca Hoenselaar, bei den Jungen siegte Mike Zuydwijk und bei den Mädchen Sharon Jansen.

Dart
Adrian Lewis

Premier League Darts Spieltag 11

Phil Taylor feierte bei seinem 100. Auftritt in der Premier League Darts einen überzeugenden 8:3 Sieg über Weltmeister Adrian Lewis und rächte sich damit für die Niederlage am ersten Spieltag. James Wade kann durch seinen klaren 8:1 Erfolg über Mark Webster weiterhin auf die Teilnahme an den play offs hoffen. Terry Jenkins und Raymond van Barneveld trennten sich unentschieden, während sich Gary Anderson knapp mit 8:6 gegen Simon Whitlock durchsetzte.
>> Premier League Darts

Dart
Phil Taylor

Phil Taylor holt Qualifikationsturnier

Nach der Finalniederlage am Vortag setzte sich Phil Taylor beim sechsten Qualifikationsturnier für die UK Open mit 6:1 gegen Joe Cullen durch. Steve Brown und Robert Thornton erreichten die Halbfinale, die Deutschen Jyhan Artut und Michael Rosenauer schieden in der zweiten Runde aus.

Dart
Benito van de Pas

23. Bull's German Open

Der Niederländer Benito van de Pas setzte sich unter 818 Herren bei der 23. Auflage der Bull's German Open durch, bei den Damen gingen 160 Teilnehmerinnen an den Start und Deta Heman gewann letztlich klar. Bei den Doppeln siegten die Favoriten Adams / Montgomery und Hedman / Lawman, bei den Jungen gewann Tim van de Hoek und bei den Mädchen Kaylee de Priester.

Dart
Gary Anderson

Gary Anderson besiegt Phil Taylor

Beim fünften Qualifikationsturnier für die UK Open konnte sich Gary Anderson im Finale mit 6:4 gegen Phil Taylor durchsetzen. Es war Andersons erster Sieg über Taylor seit der World Darts Trophy 2007. Wayne Atwood und Dennis Priestley gelang jeweils ein 9-Darter, bezeichnenderweise verloren beide Spieler die Partien mit dem perfekten Spiel.

Dart
Raymond van Barneveld

Premier League Darts Spieltag 10

Raymond van Barneveld schlug am zehnten Spieltag der Premier League Darts Weltmeister Adrian Lewis klar mit 8:3 und festigt seine dritte Position in der Tabelle. Noch deutlicher waren die Siege von Phil Taylor und Gary Anderson, die ihre play off Teilnahme so gut wie sicher haben. James Wade wahrt durch seinen 8:5 Erfolg über Simon Whitlock seine Chance, sich an den verbleibenden vier Spieltagen für das Finale zu qualifizieren. >> Premier League Darts

Ältere Meldungen befinden sich im März-Archiv
© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten